Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 10:57
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 14 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bin neu
BeitragVerfasst: Fr Jun 25, 2010 14:23 

Registriert: Fr Jun 25, 2010 14:17
Beiträge: 24
Hallo,

bin hier jetzt neu im forum.
zu meiner person
ich bin 25 jahre alt
größe ca 185cm
gewicht ca 90 kg
Körperfettanteil war bei knapp 15 %
Trainiere seit knapp 2 Jahren aber so recht viele muskeln konnte ich noch net aufbauen. Wollte jetzt neben dem training folgendes sup nehmen:
Createston massiv
ich ernähre mich gesund und trainiere so oft es geht, meisten zwischen 3-4 mal die woche.
nen trainingsplan hab ich eig den standard plan ausm studio.
könnt ihr mir evtl einen besseren plan vorschlagen und mir irgendeine art von supplements nahe legen so als halb anfänger?
Gruß
André


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 5:26 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
na dann poste doch mal deinen trainingsplan.
ein paar genauere informationen zu deiner ernährung wären auch nicht verkehrt.
dann können wir dir die richtigen supps empfehlen :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 5:29 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo andre1984,

das ist jetzt auch wieder so ein Fall mit dir, den ich nicht verstehe.

Erst mal d√ľrftest du mit 1,85 und 90 kg und knapp 15% K√∂rperfett (wenn das stimmt bzw. die Messung richtig ist), nicht schlecht aus sehen.
(in meiner Judozeit war ich mit 182 cm und 94,5 kg eine ganz schöne Granate und das ist ja nicht so weit von dir weg).

Was ich aber nicht verstehe ist, dass du 2 Jahre 3-4 mal pro trainierst und "noch net richtig aufbauen konntest" und trotzdem offenbar fleißig aber stupide den Standarttrainingsplan durchgeackert hast ohne zu hinterfragen, was da nicht stimmt.

Sorry, aber was ist denn das f√ľr ein Studio? Ist denen der Erfolg ihrer Kunden egal ? Also ich hatte auch mal ein Studio und wenn ich den Leuten keine Erfolge vermittelt h√§tte, w√§ren die meisten nach 6 Monaten nicht mehr gekommen.

Nun ja, aber so allgemein, wie du jetzt hier anfragst, wird das auch wieder nichts. Um dir etwas erfolgversprechendes vorzuschlagen, bedarf es einer intensiven Analyse und man m√ľ√üte sogar mal dein Training ansehen ob da nicht zu viel im Bewegungsablauf falsch gemacht wird.

Am besten du suchst dir ein gescheites Studio mit einem Trainer oder du schaust dich nach einem personal Trainer um.
Das kostet dich am Anfang etwas Geld, aber nach 6 Monaten bist du so weit, dass du allenfalls noch mal ab und zu die Beratung brauchts und dass du ansonsten allein gescheit trainieren, essen und supplementieren kann.

Bedenke, dass es beim Sport genau wie in der Arbeit ist, der Kopf bzw. das was im Kopf ist, entscheidet √ľber den Erfolg... es bringt nichts, wie eine flei√üige Biene √úbungen oder Arbeiten zu verrichten, die sinnlos f√ľr das Ergebnis sind 8)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 7:41 
Mich √ľberrascht das √ľberhaupt nicht, ich habe mittlerweile in 6 oder 7 Fitnessstudios √ľber eine l√§ngere Zeit trainiert und die Trainer die mehr machten, oder konnten als Standardprogramme runterzuleiern (nach dem Motto: "Du bist Anf√§nger also mach 2 S√§tze Butterfly 12-15 Wiederholungen" oder "F√ľr Fortgeschrittene 3S√§tze 8-10 Wiederholungen) konnte man an einer Hand abz√§hlen.

Harte Arbeit an Grund√ľbungen ist in den meisten Studios verp√∂hnt, auch personal trainer trainieren ihre Klienten lieber mit irgendwelchen Gummiz√ľgen, die man an der Wand befestigt als mit Hanteln. Was hei√üt auch schon "personal trainer"? Eine "Trainerlizens" bekommt man ja schon durch ein Wochenendseminar.

Ich verstehe aber auch nicht, wie Leute Woche f√ľr Woche, Maonat f√ľr Monat ihr Programm durchziehen, ohne dass sich was tut? Warten die Leute auf ein Wunder, dass die am n√§chsten Tag auf einmal doch mit mehr Muskeln aufwachsen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 8:50 

Registriert: Mo Mai 24, 2010 13:14
Beiträge: 38
Wohnort: Hannover
also die beratung bei mir im studio is auch nich so der burner, um nich zu sagen schlecht...bin aber eh mehr so der typ der sich selbständig informiert durch internet, literatur etc. man muss aber dazu sagen, das mich der laden auch nur n 20er im monat kostet, was will man da großes an beratung erwarten?!

gibt ja auch gen√ľgend leute die schon einiges erreicht haben, die man fragen kann...oder foren wie diese :D :) :D 8O

das hilft einem nat√ľrlich nicht wenn man die bewegungsabl√§ufe falsch macht, weil man sich ja nicht bei jeder √ľbung von allen seiten im spiegel beobachten kann...da hilft aber wiederrum ein versierter trainingspartner!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Mo Jun 28, 2010 7:34 

Registriert: Fr Jun 25, 2010 14:17
Beiträge: 24
moin moin,
sorry war wochenende nicht am pc

also am samstag war ich noch mal im fitness studio. habe mich da nochmal genauestens "messen&wiegen" lassen.

Also Größe ist nun: 1,82cm
Gewicht: 89,9kg
Körperfett ist gestiegen auf knapp 22%

Klar habe ich mich in den letzten jahren verbessert, hatte damals knapp 100 kg auf der waage. nnur in letzter zeit will einfach nichts mehr so recht passieren. bankdr√ľcken habe ich angefangen mit 50 kg und jetzt schaffe ich die 70 kg. meine arme sind ja auch dicker geworden nur es gef√§llt mir pers√∂nlich noch nicht so richtig.

In dem fitness studio wo ich trainiere gibt es sowas net wie einen personal trainer, ist ein kleines dorf fitness studio. klar wenn man ne frage hat wird einem geholfen aber das jemand einem regelrecht hinterherläuft gibt es bei uns nicht.

Meine Ernährung ist gesund. Zur Arbeit nehme ich 3-4 scheiben vollkornbot mit putenwurst mit, zwischendurch nen paar äpfel, mittags und abends nen eiweisshake, getrunken wird nur cola light oder wasser :) also eigentlich sieht das ja sehr gesund aus.

Desweiteren mache ich vor und nach dem training jeweils ne halbe stunde cardio, Verbrauch liegt da so bei ca 1000 kalorien?!

Was w√ľrdet ihr mir raten? Soll ich erstmal mit meinem K√∂rperfett runtergehen? wenn ja was sollte das Ziel sein? klar weniger ist mehr!
Wasf√ľr supplemente w√ľrdet ihr mir f√ľr einen "guten" muskelaufbau empfehlen?
Habt ihr nen guten trainingsplan der mir helfen w√ľrde?

gruß

andre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Mo Jun 28, 2010 16:56 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Rechne mal genau zusammen, was du am Tag isst = kcal. Nicht einfach 3-4 Stullen+Putenbrust, alleine da können unterschiede von mehreren 100kcal vorkommen.

3 Hauptmahlzeiten, 2 Zwischenmahlzeiten, 4-5l Wasser trinken. Das m√ľsste reichen

Morgens/Vorm Training Kohlenhydrate. Sonst nur hauptsächlich Eiweiß, ein wenig Fette.

Wenn du 1000kcal vor und nachm Sport durch Cardio verbrannt hast, musst du entweder ziemlich viel noch fressen oder du hast nen geringen Grundumsatz, was ich pauschal abschlage wegen dem Training. Entweder spinnt die Anzeige oder du frisst zu viel :D

Entweder du treibst Ausdauersport/HIIT/Schwellentraining- jeden Tag oder du musst mit deiner Kcalzufuhr runter gehen. anders wirds nich laufen, meen jung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Mo Jun 28, 2010 19:30 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
Beiträge: 834
Maars hat geschrieben:
Wenn du 1000kcal vor und nachm Sport durch Cardio verbrannt hast, musst du entweder ziemlich viel noch fressen oder du hast nen geringen Grundumsatz, was ich pauschal abschlage wegen dem Training. Entweder spinnt die Anzeige oder du frisst zu viel :D


Da w√ľrde ich dann auch nicht zu CT-Massiv greifen, sondern zur normalen Variante.

Genug trinken ist in dem Zusammenhang auch enorm wichtig. Wenn sich leichter Appetit einstellt: erstmal ein großes Glas Wasser und dann diszipliniert bleiben bis zur nächsten geplanten Mahlzeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Mo Jun 28, 2010 19:52 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Tee machen und nen Liter trinken, wenn man nach nem St√ľck Fleisch mit Spargelbeilage noch Hunger hat wie ich gerade. Das hilft auch! Da schmeckt man wenigstens noch was und trinkt gerne nen Liter!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Di Jun 29, 2010 7:59 

Registriert: Fr Jun 25, 2010 14:17
Beiträge: 24
was meinst du mit geringen grundumatz?

naja laufe aufm Cardio immer 60 min, da kommt dann immer ca 1000 kalorien raus.

w√ľrden mir supplemente helfen oder sollte ich meinen fettanteil erstmal drastisch reduzieren?

Mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Di Jun 29, 2010 9:19 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Ich werd mir nicht alles aus der Nase ziehen lassen, was der Grundumsatz ist wirst du entweder schon wissen, oder du beliest dich einfach mal.

Supplemente helfen dir vor allem deine Masse zu erhalten, evtl. sogar bei einer Diät noch mehr aufzubauen. Richtig eingesetzt sind sie unverzichtbar! Auch das kannst du hier im Forum nachlesen.

Wenn ich 60 Minuten laufe verbrauche ich nicht 1000 aufm Cardio zumal: was ist bei dir Cardio?

Von der Effektivit√§t f√ľr Kcal-Umsatz erh√∂hen ist schnelles Schwimmen am besten
danach folgt: Joggen. und danach folgen Sportarten/Geräte die tendenziell weniger Muskeln belasten.

Es gibt sehr sehr viel hier gerade auf Nahrung-Diät bezogen in diesem Forum, das muss man nicht alles noch mal durchkauen. Deshalb melden sich hier auch so wenige User.

McAlex hat mal nen Sch√ľtzling hier vorgestellt, der eine Wampe von Bauch in ein Waschbrett innerhalb von 2 Monaten verwandelt hat. Seine Sport war nur Krafttraining glaub 3x/Woche, 1x pro Woche HIIT 1x 120Pulslaufen 90 Minuten und 1x Bergwandern 3-4 Std.

Alles andere ging √ľber die Ern√§hrung und da findest du zu Hauf hier im Forum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Di Jun 29, 2010 9:42 

Registriert: Sa Sep 20, 2008 10:10
Beiträge: 26
Ich bin ehrlich gesagt bei 60 Minuten nur nennenswert √ľber 800-900 kcal hinaus gekommen, wenn ich wirklich Vollgas mit intervallen gegeben gegeben habe, als Training f√ľr einen halbmarathon.

MfG, michi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Di Jun 29, 2010 10:41 

Registriert: Fr Jun 25, 2010 14:17
Beiträge: 24
hey
joar bei mir zeigt es der " Stepper " aber an mit 1000kcal!
da gibts nen men√ľ punkt der cardio heisst, der schwierigkeitsgrad passt sich automatisch deinem puls an!? glaub ich das es so funzt!

zum schluss stehen da immer diese magischen 1000kcal!

@ maars sry bin total neu und dieser materie, will mich da erstmal rein fuchsen, vieles was ich hier im forum so lese verstehe ich halt noch nicht ganz so gut sooo viele abk√ľrzungen etc.

evtl jemand mal nen effektiven trainingsplan f√ľr mich?

gruß andre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bin neu
BeitragVerfasst: Di Jun 29, 2010 21:12 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Wenn du dich reinfuchsen willst, mach es, da kann dich keiner unterst√ľtzen. Bloss wenn du Fragen bez√ľglich gegebener Abk√ľrzungen hast, frag einfach :D

Fragen wie: wie nehm ich am schnellsten ab, kannst du dir sparen. Wenn du aber wissen willst, Wie BCAA-Hellburner und co sich synergieren und aufwerten, dann frage. Es ist alles ne Sache der Frage an sich. Hier ist ein gehobenes Niveau, mit Kinderlatschen will sich hier keiner beschäftigen. Salopp gesagt.

Zu dem Trainingsplan, das is wieder sone Sache...Da wird dir keiner was >f√ľr dich ordentliches< geben. Heisst Klartext: Selber rausfinden. Systeme und Co findest du hier und im Inet allg. zu Hauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 14 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: