Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 4:43
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 21 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Sa Dez 12, 2009 12:56 

Registriert: So Mär 25, 2007 12:10
Beiträge: 243
Wohnort: Lauterbach
leider musste ich vor kuruem ins krankenhaus wegen einer sehnervenentzündung. der doc meinte bei der entlassung ein vitamin b complex wäre nicht schlecht. Meine frage wie ist die bioverfügbarleit vom vitamin b complex von peak?
oder muss man da mehr ausgeben.

_________________
Lerne Leiden ohne zu Jammern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Sa Dez 12, 2009 13:03 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ich finde das peak vitamin b spitze, ist gut denke ich gerade gut bioverfĂĽgbar.
allerdings ist es ne dosierung nach deutschem gesetz,
heisst standard dosiert.
weiss ja nicht welche dosierung du nehmen sollst fĂĽr deinen zweck.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Sa Dez 12, 2009 13:18 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Nimm noch die Ultra A/Z dazu und besorg dir Bierhefe, damit solltest du eigentlich gut fahren :-)

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂĽnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Sa Dez 12, 2009 17:10 
Vitamin B-Komplex Ratiopharm ist relativ hoch dosiert, pro Kapsel teilweise bis zum 10fachen des Tagesbedarfs und sehr billig. 60 Kapseln kosten 5€ in der Internetapo, mittlerweile kann man das sogar bei Rossmann holen für 6,50€.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 13:10 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich verstehe nicht, warum unser Vitamin B Complex weniger oder besser BioverfĂĽgbar sein soll,
als der anderer Hersteller.
Gibt es irgend etwas, das darauf hin deutet?

Sorry , das sind alles standartisierte Vitamine, die keiner selbst herstellt, sondern die bei Riesenkonzernen wie BASF und Co eingekauft werden und von daher kann man nichts an solch einfachen Produkten verhexen.

Das einzige was ich mich immer frage ist, warum manche Leute auf Vitamin B Complex abfahren?
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, warum ein gesunder Mensch kein Multivitamin (der B Complex enthält) sondern einen B-Complex verlangt.

Einzig und allein wenn man viel Protein oder viele Aminosäuren nimmt, besteht evtl. ein gewisser Mehrbedarf an einigen B Vitaminen, aber die macht man doch besser in das Protein oder die Aminosäuren, so dass sicher gestellt ist, dass die Vitamine auch wirklich mit Protein/Aminos verzehrt werden.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 14:46 

Registriert: Mo Dez 14, 2009 10:25
Beiträge: 28
Vitamin B ist Vitamin B, oder? Wenn du dir sicher gehen willst hole dir ein Vitamin Präparat aus der Apotheke. Es wird aber mehr kosten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 14:54 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
und wo ist jetzt der unterschied zu einem produkt aus der apo? ausser der preis...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 15:30 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
Beiträge: 48
Der Unterschied ist die Stoffmenge pro Kapsel und sie sind nicht teuer! Im Gegenteil, die von Ratiopharm 60 Stück kosten 2,78 € und sind höher dosiert. Hol dir diese :!:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 15:57 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

na ja, wenn einem nicht in die Augen geschissen ist, dann findet man viel mehr Unterschiede und wenn man was von Ernährungsphysiologie versteht, dann rät man zu unserem Vitamin B Complex und nicht zu den Radiopharmprodukt.

Wer keinen krankhaften Vitamin B Mangel hat, für den sind hoch dosierte Vitamin B Kapseln so unnötig wie ein 8-tes Loch im Kopf.
Wenn er schon Vitamin B nimmt (ich würde immer Ultra A-Z vorziehen, denn ein abgerunderter Vitaminkomplex ist ernährungsphysiologisch einfach sinnvoller), dann eine moderate Dosis und dazu dann besser Bierhefe, Spirulina ect. damit wenigstens einige sinnvolle Sekundärstoffe mit den B-Vitaminen eingebracht werden.

Wenn das Vitamin B Präparat von Radiopharm im Sport Sinn machen würde, dann hätten wir sicher so ein Produkt und jeder der etwas nachdenkt, kommt vielleicht auf die Idee, dass es (bei Peak) Leute gibt, die nachdenken wenn Sie ein Vitamin B Produkt für Sportler machen und dass die dann ein Produkt sicher nicht komplizierter und aufwendiger machen, nur weil ihnen gerade der Kopf so steht.

Armin

PS:
Ich gehe übrigens davon aus, dass der Doc bei seinem Rat von Vitamin B im ernährungsphysiologischen Sinn gesprochen hat, denn ansonsten hätte er ja wohl ein speziell abgestimmtes Medikament verschrieben. Aber auch hierfür sehe ich Ultra A-Z mindestens gleich gut geeignet (zb. sind bei Entzündung gut: Vitamin E, K, Selen, Zink, DHA, EPA usw)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 16:38 

Registriert: Mo Mai 11, 2009 0:15
Beiträge: 48
Klar Armin, mal wieder typisch :!:

Zitat:
na ja, wenn einem nicht in die Augen geschissen ist
(Schema F gegenĂĽber Kritiker)

Nach Armin:
-Peak stellt die besten Produkte her, alles andere ist schlecht.
-Da Peak sowas ähnliches wie Vitamin-b complex von ratiopharm nicht im Angebot hat, ist es überflüssig.


Wacht doch mal auf Leute :!: DĂĽmmer verkauft werden kann man nun doch nicht mehr :mrgreen:.
Das ist ja hier schon reinste Provokation :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 16:43 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Auf so ein Niveau muss man sich glaub ich nicht hier im Forum runter kommen lassen. Geh ins Andro-Forum und weine...solche Posts kannst du dir sparen.

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂĽnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 17:01 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich bewundere armin das er auf so einen langweiligen blödsinn überhaupt noch reagiert,
gleich gefolgt von "hilfe, ich habe klĂĽmpchen in meinem eiweiss"

diese geduld habe ich nicht, das gebe ich offen zu

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 17:06 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
turbo-d hat geschrieben:
ich bewundere armin das er auf so einen langweiligen blödsinn überhaupt noch reagiert,
gleich gefolgt von "hilfe, ich habe klĂĽmpchen in meinem eiweiss"

diese geduld habe ich nicht, das gebe ich offen zu


Blödsinn kann man dann das hier auch nennen. Nur um es Richtig zu stellen: Ich hab nicht um Hilfe "gerufen" und auch nicht wegen den Klumpen. Les dir die Beiträge schon genau durch, wenn du kommentierst.

Danke

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂĽnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 17:41 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
das war auch allgemein gemeint, mit was fĂĽr aussagen bzw problemchen hier das forum
teilweise zugespamt wird ist echt ermĂĽdent. deswegen bewundere ich armin das er neben
seiner umfangreichen arbeit auch noch auf solche dinge hier eingeht.
da trennt sich die streu vom weizen...

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: BioverfĂĽgbarkeit von vitamin b complex!
BeitragVerfasst: Mo Dez 14, 2009 18:08 

Registriert: So Mär 25, 2007 12:10
Beiträge: 243
Wohnort: Lauterbach
Die frage die ich hier gestellt hatte war absolut ernst gemeint. Wenn ich mir nicht ganz sicher bin frage ich nach. man kann ja diskutieren wenns was zu diskutieren gibt. Aber in letzter zeit habe ich immer öfters das gefühl das themen oder fragen einfach kaputt geredet werden oder das leute einfach stunk machen wollen und das ist einfach unsportlich . Wenn Armin sagt der b complex von peak ist seht gut dann glaube ich ihm er ist der fachmann nicht ich.
Gruss Holle

_________________
Lerne Leiden ohne zu Jammern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 21 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: