Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 1:23
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 18 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bitte mal meinen trainingsplan beurteilen
BeitragVerfasst: Fr Nov 25, 2005 19:57 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
BeitrÀge: 218
Hi!

Lass mir alle 6 Wochen nen neuen Plan von meinem Fitness Trainer erstellen (war lange aktiv in der BB Szene) , da ich noch nicht sooooo lange trainiere um der meinung zu sein mir einen "perfekt" abgestimmten plan aufstellen zu können. Hab ihm vor einiger Zeit gesagt dass ich 4 mal die Woche Kraft trainiere (vorher war eher so lari fari training) und dass er das Training auf Wachstum auslegen soll.

und alle 8 Wochen (wesewegen 8 schreibe ich spÀter) wunde rich mich aufs neue, weil er mir jedes mal nur einen 2er Splitt macht und sagt den soll ich dann eben 2 mal die Woche durchziehen. Jetzt frag ich mich nur, zB die brust.. kommt die mit 3 tagen regenerationsphase klar?? ich mein es geht, aber ob das optimal ist?

dann soll ich immer die ersten beiden wochen 2-3 SÀtze a 20 wiederholungen machen und dann 6 wochen 2-3 sÀtze 8-10 wiederholungen. (dass ich danach platt sein muss, ist klar)

was meint ihr dazu?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 26, 2005 10:21 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Servus,

Zur Regeneration---> kann man pauschal nicht sagen. Einige brauchen einen andere 5 Tage zur Regeneration. Außerdem welche Übungen sieht dein / der Paln vor ?
Das ist zu dem Thema auch ne Frage ?



Wie lange machst du schon den Plan ? Denke mal schon ziemlich lange...
Nachdem er alle 8 Wochen dir was neues macht und du dich immer wieder wunderst ? Oder hab ich das falsch verstanden?
Und wie sind bisher deine Resultate (nicht nur OPtisch sondern auch Kraft) ?

Nebenbei bei ich nicht der Meinung das die Jungs aus der BB-Szene nicht unbedingt wissen wie man Trainiert. Im zweifelsfall wĂŒrd ich lieber nen Hardgainer, der in 2-3 Jahren 10KG solider Muskulatur aufgebaut hat, fragen als einen BBler mit 45er Oberarm der nicht unbedingt weiß warum (oder wie) er es geschafft hat den aufzubauen. (Ok ich frage eh seltener noch jemanden :wink: )

Nebenbei: Sind es immer die selben Übungen ? Oder habt ihr im Studio ggf. nur wenige Maschinen und/oder keine freien Gewichte oder nicht ne große Palette ?

Aus dem Bauch raus halte ich den Plan so wie ich ihn jetzt verstehe fĂŒr "unfug" (Tschuldigung fĂŒr den Ausdruck).
Lass dir mal von ihm erklÀren warum du das so machen sollst. Könnte lustig sein.

Gruß
Marv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 26, 2005 11:58 

Registriert: Di Sep 06, 2005 12:57
BeitrÀge: 177
Schau auf hardgainer.de - die Jungs verstehen mehr von Training als irgendwer sonst...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 26, 2005 13:42 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Naja darĂŒber kann man sich streiten :wink:

Die sind zwar auf Ihre Art ganz gut aber das die "mehr wissen als irgendwer sonst".... Naja, jedem das seine, aber ich bin anderer Meinung :!:

Marv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 26, 2005 15:17 

Registriert: Di Sep 06, 2005 12:57
BeitrÀge: 177
Auf jeden Fall habe ich noch in keinem anderen Forum (auch hier nicht! so gut dieses forum hier in punkto supps und ErnĂ€hrung auch sein mag) annĂ€hernd so kompetente ratsschlĂ€ge gefunden. Schon klar das es auch nur ein paar sind, aber die bringen die wichtigen Punkte schön hervor und sparen sich theoretische debatten ĂŒber dinge die allerhöchstens fĂŒr profis interessant sind...

Ich bin mir sicher das 80% aller Trainierenden mit den Tipps bzw PlĂ€nen auf hardgainer.de besser fahren wĂŒrden. NatĂŒrlich trifft das nicht auf Easygainer oder leute mit guter Genetik zum Muskelaufbau zu, genausowenig auf stoffer...

Bin dort auch nur passiver leser weil einfach zu wenig los ist und immer wieder die selben themen auftauchen aber ich finde das dieses forum sehr viel potential hÀtte.

PS: Hey MARV könntest du bitte in meinem Thread mal deinen Plan in Bezug auf Arme & Schultern posten? danke schonmal!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 26, 2005 16:50 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo,

wie MARV schon richtig bemerkt ist die Frage, wie oft man eine bestimmte Muskelgruppe trainiert eine individuelle, genauso wie die Frage des Wh - Bereichs und Umfangs.
Aber: Ich bin durchaus der Meinung, das der durchschittlich veranlagte Naturell sehr wohl alle Muskeln, -mit Ausnahme von separaten Armtraining-, 2 mal pro Woche trainieren sollte, dabei allerdings einmal leicht/mittel und einmal schwer. Dem ĂŒberlagert sollten Zyklen sein, in denen die Gewichte ĂŒber einen gewissen Zeitraum erhöht werden, ich denke 6 Wochen ist gut, es können auch 8 sein.

PS: Werde meinen Plan demnÀchst posten, ist allerdings schwer Oberkörperlastig, da meine Beine sehr gut ansprechen und bei schwerem, hÀufigen Beintraining werde ich unproportioniert.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 26, 2005 16:59 

Registriert: Di Sep 06, 2005 12:57
BeitrÀge: 177
@dare

Bin schon sehr gespannt auf deinen TP, wenn du zeit hast poste doch bitte auch deinen Supp-plan und ev. ErnÀhrung

Damit man mal was lernen kann :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 26, 2005 18:27 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
@Hardgain

Ok, der Plan kommt, wird aber etwas dauern.
Muß jetzt ĂŒberraschend in die Sauna & werde morgen fĂŒr nen Bekannten dessen Bewerbungsunterlagen durchsehen. D.h. entweder heute oder morgen Nacht setzt ich mal einen Plan ins Forum. (Eher morgen :wink: )
Hardgainer ist mir halt etwas zu "banal". Bin immer ein Freund einfacher ErklÀrungen aber ab und an hab ich gerne etwas mehr Butter bei die Fisch :)
Nur das mach es so finde ich nicht immer ne Lösung, sondern immer besser ein "mach es so, weil..." oder was in der Art. Je nach Forum ist das auch so, aber man schreibt halt nicht immer x-Seiten wenn man jeden Tag x-BeitrÀge postet, daher ist es schon klar, das es auch mal nett ist einfach was grobes/"unfertiges" zu posten.

@Darem100
Das "Aber" verstehe ich nicht :? hatte eigentlich keine anderslautenden Empfehlungen abgegeben ? Sondern nur Zweifel an dem "0815" Program das Jion von seinem Trainer bekommen hat geĂ€ußert.
Die regular & heavy day Methode die du VorschlĂ€gst ist bestimmt fĂŒr Ihn mal ne Idee, aber ich denke da mußt du nachlegen was du unter dem mittel bzw. dem schweren Tag verstehst.
Denke die Jungs werden sich freuen deinen Plan in die HĂ€nde zu bekommen. Sollten vielleicht Armin vorschlagen ein Sonderforum nur fĂŒr Tp zu öffnen :wink:

Die TrainingsplĂ€ne immer so pauschal rauszugeben ist irgendwie nicht so meins. Hab ja keinen Plan wie Jion (oder wer auch immer) so ist. Also die ĂŒbliche Problematik fehlender Eckdaten. Seh sowas als echtes Handycap.


:arrow: Das mit den Beinen kenne ich ! Nach jahrelanger vernachlÀssigung wachsen die wie Unkraut (leider nur nicht in die LÀnnge).
Bin aber vom Sport her (Kanufahrer) auch mental eher der Oberkörpermensch. Außerdem hab ich von Frauen noch nie Komplimente ĂŒber schöne Beine bekommen :D


PS: Hilfe habe ich wieder vieleTippfehler in den alten BeitrÀgen drin. Sollte nicht immer tippen sondern das getippte auch mal durchlesen :oops:

Gruß
Marv


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 27, 2005 19:34 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
BeitrÀge: 218
Hi!!

so, danke fĂŒr den Link!

@ MARV:

Also, den plan so wie der ist, hab ich ihn jetzt das erste mal. Vorher hatte ich immer 2 wochen 20 wiederholungen, 4 Wochen 12 wiederholungen. Da hatte ich mich auch immer schon gewundert, warum die ersten beiden Wochen immer 20 wiederholungen. Dann hat mir en bekannter gesagt der plan sei 0815, und dann bin ich zu dem trainer hab dem verklickert dass ich aufbau machen will usw.
Dann bekam ich den Plan wie ich ihn im ersten post beschrieben hab. Er sagt die 20 wied. wĂ€ren daztu da, ne adaption vom körper an die 8 Wiederholungen bei hoher kraft zu verhindern. Danach eben 6 Wochen, 8-10 wied. zum aufbau. Dann neue Übungen.
Diesen Plan hab ich ja erst neu bekommen und mach ihn jetzt in der 3ten Woche. Bin Softgainer und kann nur was zu den frĂŒheren Resultaten sagen mit dem alten plan sagen. Optisch gut, von den Gewichten her, war zwar ne steigerung aber nix weltbewegendes.

Ich krieg da alle 8 wochen nen neuen plan mit neuen ĂŒbungen, eben auch wegen der anpassung usw. GerĂ€te haben wir massisch und Gewichte auch. Ich wĂŒrd mir ja auch gern selbst nen plan machen nur kenn ich dazu noch nicht genug Übungen, bin also auf Trauiner mehr oder weniger angewiesen.

Finde es ĂŒbrigens gut dass du gleich sagst was du davon hĂ€lst... gibts auch nicx mit "tschudligubng", wollt ja ne ehrliche meinung.


so versuch dann mal den plan aus dem kopf heraus zu schreiben

splitt eins:

brust
bankdrĂŒcken langhantel
butterfly

Schulter/Nacken
seitheben
NackendrĂŒcken mit KHÂŽs
fliegende rĂŒckwĂ€rts (also mit bauch auf schrĂ€gbank, dann quasi seitheben von unten hoch)

RĂŒcken
da haben wir ne maschine fĂŒr den unteren rĂŒcken, dann mach ich das ganze noch frei (da diese 45° bewegung)
rudern
oberer rĂŒcken
ka wie die ĂŒbung heisst... diese stange die ich runter zieh und zwar vor der brust, einma enger griff.. einma breiter griff


Splitt 2

Bizeps
konz.curls
langhantel im stehen

trizeps
am kabelzug mit unter- und obergriff nachu nten ziehen, leicht vorgebeugt, ka wie mans nennt :-)
dann noch mit sz stange, liegend, ĂŒber der brust, sieht en bhisschen aus wie bankdrĂŒcken, geht nur auf trizeps

beine
kniebeuge, enge und breite fußstellung
oberschenkelbeuger (maschine)

joar bauch schreib ich jetzt bewusst net, weil den trainier ich nicht so wie dies wollen. vpn wegen so oft wies geht 10000 wiederholungen.. bin der ansicht der bauch ist en muskel wie jeder andere, und so oft wie es die regenerationszeit es zulÀsst trainiert und zwar genau wie zB der bizeps


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Nov 27, 2005 21:42 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
BeitrÀge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ MARV

Das "Aber" war gar nicht auf Dich bezogen, sondern relativierend zu meiner eigenen Aussage, dass man pauchal nicht sagen kann wie oft man bestimmte Muskelgruppen pro Tag trainieren sollte wollte ich damit lediglich ausdrĂŒcken, dass das 2 malige Training aller Muskelgruppen im leicht/schwer Wechsel in meinen Augen bei verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig vielen gut kommt, wenn auch nicht bei allen.

TrainingsplĂ€ne sind natĂŒrlich immer individuell und kein Programm ist auf Dauer perfekt, dennoch halte ich es schon fĂŒr sinnvoll TrainingsplĂ€ne als Anregung, -nicht Dogma -, zu posten, allerdings mit der Angabe zu den eigenen LebensumstĂ€nden (ErnĂ€hrung, Genetik, etc.) die zu dem entsprechenden Plan gefĂŒhrt haben.

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 28, 2005 10:03 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Servus Jion,

nur mal in kĂŒrze was mir auffĂ€llt.

Du machts zuwenig Beine ! Wo bleibt die "BeinrĂŒckseite" ?

Die SZ-Stange liegend auf der Brust (denke mal du meinst Nosebreaker oder was in der Art). Halte ich fĂŒr total unsinning und ĂŒbertrieben.

Die RĂŒckenĂŒbungen sind a) zu wenig (außer du bist Hardgainer) und b) die "Falschen" meiner Meinung nach und c) insbesondere im VH zu den BrustĂŒbungen zu wenig.
Die ZugĂŒbung mit Stange mĂŒĂŸte der Latzug sein. Das "oberer RĂŒcken mit einmal enger einmal weiter Griff"... muß ich jetzt nicht verstehen was den Coach damit will? Sind es 6 SĂ€tze oder 3 dadurch?-->
Erst so und dann so 3 SĂ€tze oder 1-1-1-1 oder ???

PS:Dein Schulterblock zu groß, außer du willst dich da spezialisieren.

Darf ich mal fragen wie das Studio heißt in das du gehst ? Oder wo (Stadt) es ist ?

BesserungsvorschlÀge wÀren auf die schnelle:

a) Wo sind die Klassiker Dips, KlimmzĂŒge (ggf. UntertsĂŒtzte), LH-Rudern, etc

b) Mehr Beine ! (Ok das so ne Aussage von mir kommt hÀtte ich vor 7 oder 8 Jahren auch nie gedacht)

c) Butterfly durch fliegende mit der KH ersetzen

d) Nimm lieber Shrugs rein und dafĂŒr das Seitheben am Anfang mal raus. Wenn ich dich richtig verstehe geht es erstmal um Masse? Da arbeitet man mit dem Hammer und nicht mit nem Feinschliff-HĂ€mmerchen.

e) bleib bei einer BizepsĂŒbung pro Trainingseinheit

f) bleib bei TrizepsdrĂŒcken(Seilzug) bei einer Übung pro TE und da dann die vorzugsweise im Obergriff.


Nebenbei finde ich die Aussagen deines Trainers etwas seltsam & bin auch der Meinung das die Wiederholungszahlen bei einigen Muskelgruppen schlecht gewÀhlt sind da diese nach meiner Erfahrung besser auf andere Frequeznbereiche anspringen.


So das soll es mal gewesen sein.

Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 28, 2005 14:37 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
BeitrÀge: 218
hey marv!

So, mal eins nach mandern.. arbeite deinen post dann ma von oben nach unten durch.


Joar zu den Beinen kann ich net viel sagen, ich schieb mindestens einma die woche noch waden ein weilö ich die net vernachlÀssigen will. ansonsten steht abe rzu den beinen net mehr aufm plan.

von den klassikern her ist wirklich nicht viel drin, das stimmt.

Am Latzug meint er , 3 SDÀtze mit engem Griff und 3 SÀtze breiter Griff, ich find eh dass Latzug (vor der Brust) mehr den Trizeps quÀlt.

Spezialisieren auf Schultern wollt ich eigentlich nicht.

OK, werd dann fliegende machen. Nur was sind denn Shrugs? da muss ich ma suchen...

und warum soll ich bei einer bizeps BizepsĂŒbung bleiben? Dachte immer 2 wĂ€ren optimopti?

Zu den Wiederholungszahlen, ist halt komisch, jeder muskel hat gleiche Wiederholungszahl.

Nebenbei das Studio ist in Homburg/Saar, wird wohl keiner hier kennen :-)

also wies aussieht hat mich mein eindruck net getĂ€uscht... und mein kollege hatte recht. 0815 plan, der wahrschienlich fĂŒr jeden aufgestellt wird... von wegen speziell und individuell..

bin ĂŒbrigens softgainer


dank dir fĂŒr die Tipps!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 28, 2005 15:06 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
BeitrÀge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Servus,

nochmals nur kurz bin etwas im Zeitdruck.

WĂŒrde auf Klassiker gehen und viele Compound-Movements reinnehmen. Freie Gewichte sind i.d.R. Maschinen vorzuziehen bei gleichem Übungsablauf.
Mit Homburg/Saar muß ich passen, da kenne ich wirklich nur ein Frauenstudio in der Ecke, wo du wohl nicht drin sein wirst ;-)
Hatte gedacht wenn du aus der Ecke hier (MA-LU-HD) per Zufall bist kann man sich ja mal treffen. Dann wÀr das ganze einfacher als die Tippserei.

Bizeps und "Optimal" oder allgemein Satz-# und Optimal gibt es i.d.R. nicht, aber wenn man sich nicht auf den Arm spezialisiert sonden allgemein im Aufbau ist reicht i.d.R. eine BizepsĂŒbung aus. Vor allem wenn du noch die Klassiker wie KlimmzĂŒge drin hast und da ab und an etwas mit den Griffen modifizierst.
Mache momentan eine Spez (Ausnahmsweise) und habe etliche Übungen&SĂ€tze fĂŒr den Arm drin.

Und ja der Plan sieht stark 0815 aus. Wie hÀlt es der Trainer mit Updates innerhalb der 8 Wochen z.B. Gewichte etc.??

GlĂŒcklich sind die Softgainer!

Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Nov 28, 2005 18:36 

Registriert: So Nov 06, 2005 21:21
BeitrÀge: 218
nee innerhalb eines plans gibts gar nix... der fragt noch net mal ob ich mich mit den gewichten gesteigert hab oder so.

naja.. hab mir en immenses ernĂ€hrungswissen angelesen, also werd ich mir auch ma en dickes trainingswissen anlesen mĂŒssen ...

joar bin nur leider nicht aus de rgegend :-( trotzdem danke!

und ich glaub ich weis welches frauenstudio du meinst ;-)

gruß
Jion


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jan 10, 2006 16:28 

Registriert: Di Jan 10, 2006 12:09
BeitrÀge: 9
ne frage was heisst splitts?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 18 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: