Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 13:34
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bitte um rat
BeitragVerfasst: Fr Apr 30, 2010 0:10 

Registriert: Mi Apr 28, 2010 22:15
Beiträge: 3
hallo,

ich moechte um tipps bzw. informationen bitten. Ich trainiere schon ca. ein jahr und möchte jetzt mit der Supplementierung anfangen. Ich gehe 5-6 mal in der Woche ins Fitnessstudio. Die Ergebnisse sind schon gut, aber das geht noch besser. Ein Dorn im Auge, ist mir die Fettansammlung unter dem Bauchnabel, weil ich sonst nirgendwo am Körper Fett habe und deshalb will ich diese Problemzone loswerden. Vielleicht liegts an der Ernaehrung, wobei ich mich eig. Gesund ernaehre.

Hier ein paar Details:

Groeße: 172cm
Gewicht: 65kg
hardgainer

Ergo: Welche Supplemente verstaerken den Muskelwachstum und warum bzw wie wirken sie? Wie bekomm ich das Speckroellchen unter dem Bauchnabel weg? Und noch was bezueglich der ernaehrung, wieviel eiweiss, kohlenhydrate, vitamine, Kalorien, zucker, fett etc. sollte ich am tag zu mir nehmen um den wachstum verstaerken (ein paar tipps aus eigener erfahrung waeren gut).

Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grueßen

JohnSilver


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bitte um rat
BeitragVerfasst: Fr Apr 30, 2010 7:34 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Guten Morgen JohnSilver,

willkommen hier im Forum.

Ich w√ľrde dir wirklich gerne helfen und viele andere hier sicher auch. Allerdings brauchen wir dazu mehr Informationen - bevor wir dir Informationen/Hilfeleistung geben k√∂nnen:

Wie alt bist du ? Was genau (!) und wann isst du wie viel ? (bitte ehrlich und detailliert als Mustertag, gerne auch einen typischen Trainingstag und einen typischen freien Tag) Hast du mit deiner momentanen Ern√§hrung bereits abgenommen ? Wie ich dich verstanden habe, soll als Erstes die "Fettansammlung unter dem Bauchnabel" weg - stimmt das so ? Bild w√§re sehr hilfreich bis notwendig. Je mehr du uns gibst, desto mehr k√∂nnen wir dir helfen bzw. ist diese Hilfe korrekt und effektiv f√ľr dich :idea: .

Bzgl. des Trainings (sehr wichtiger Punkt) w√ľrde ich dich bitten, einen Thread im Bereich Training zu er√∂ffnen, weil das sonst zu un√ľbersichtlich wird hier.

Noch etwas Allgemeines, was sehr wichtig ist: Kein Supplement dieser Welt BEWIRKT Muskelwachstum :!: Du kannst mit gewissen Supplementen das durch Training und Erholung angeregte Muskelwachstum unterst√ľtzen bzw. optimieren, NACHDEM die Ern√§hrung optimiert wurde.

Und dann w√ľrde ich dir gerne noch ans Herz legen, den Supplementratgeber zu lesen und dich hier mal durchzuarbeiten: https://www.peak.ag/catalog/Enzyklopaed ... sicht.html

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bitte um rat
BeitragVerfasst: Fr Apr 30, 2010 10:39 

Registriert: Mi Apr 28, 2010 22:15
Beiträge: 3
hoi,
danke erst einmal fuer die schnelle Antwort bilderburger. :mrgreen: Hast du ICQ, wenn ja, koenntest du mich adden? Weil es via ICQ einfach schneller geht und bequemer ist. :o

meine ICQ-Nummer: 261906408


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bitte um rat
BeitragVerfasst: Fr Apr 30, 2010 10:42 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beiträge: 452
Ich w√ľrde es begr√ľ√üen wenn das im Forum bleibt, damit alle hier was davon lernen k√∂nnen.

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bitte um rat
BeitragVerfasst: Fr Apr 30, 2010 11:19 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
ICQ habe ich nicht. Ich bin schon froh, wenn ich etwas von meinem IQ halten kann ...

Außerdem sehe ich die Sache wie peakatchu. Ich habe selbst schon so viel durch Lesen alter Beiträge gelernt und sehe darin einfach einen unschätzbaren Mehrnutzen eines Forums - wenn nicht gar den hauptsächlichen Sinn desselben.

Also raus mit den Details. Bild kannst du mir auch gerne per pm oder Mail schicken, wenn du dich da nicht outen möchtest.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bitte um rat
BeitragVerfasst: Fr Apr 30, 2010 12:04 

Registriert: Mi Apr 28, 2010 22:15
Beiträge: 3
Verstaendlich, dass das im Forum bleiben soll. Dann fang ich mal etwas detaillierter an:

Alter: 19 Jahre
Gewicht: 65kg
Groeße: 172 cm

Ich möchte im Großen und Ganzen meine Ernährung und mein Training optimieren. Deshalb frag ich nach, welche Nahrung ich zu mir nehmen soll, bzw. was mein Koerper an Kohlenhydraten, Fett, Eiweiss etc. braucht um Muskeln aufbauen zu koennen und wann genau? Sollte ich vor oder nach dem training was bestimmtes Essen? Ich esse eig. ganz gut und abwechslungsreich (ca 3-4 Mahlzeiten am Tag). Ich trainiere 5 mal in der Woche, jeweils 1 Stunde:

Montag: Brust und Schultern
Dienstag: Bauch
Mittwoch: Biceps und Nacken
Donnerstag:Beine
Freitag: Triceps und R√ľcken

Trainingsmethode: Ich fange mit mittlerem Gewicht an und arbeite mich hoch, meistens sind es 4 S√§tze. Hier ein Beispiel Bankdr√ľcken:

1. Satz: 40kg
2. Satz: 50kg
3. Satz: 60kg
4. Satz: 70kg

Ist mein Trainigsplan und meineTrainigsmethode in Ordnug? Vlt könnt ihr mir Tipps zur Verbesserung geben. :mrgreen: Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bitte um rat
BeitragVerfasst: Fr Apr 30, 2010 12:17 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Ok, noch ein Versuch: Versteh mich bitte nicht falsch, aber ich habe mir heute Morgen mit meinem ersten Post auf deine Anfrage echt M√ľhe gegeben und du bist auf so gut wie nichts davon eingegangen. Ich w√ľrde dich also bitten - wenn du meine Hilfe m√∂chtest -, meinen Post noch mal zu lesen und entsprechend darauf zu antworten.

Ansonsten bekommst du sicher auch von anderen hier Hilfe. Ich habe eben pers√∂nlich eine andere Herangehensweise und brauche daf√ľr die angefragten Infos.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: bitte um rat
BeitragVerfasst: Fr Apr 30, 2010 17:32 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Hallo JohnSilver!

Willkommen im Forum!
Schließe mich an!Du musst wirklich genauere Angaben machen.
Hier ein paar Tipps:
1:Detailliert beschreiben wie du dich im Moment ernährst.
Hierzu schreibst du dir alles zusammen was du isst und wann.Danach die Nährwerte der Nahrung bestimmen.(stehen entweder auf der Verpackung oder auf den Internetseiten der Hersteller).Du findest aber auch Nährwerttabellen im Netz.
Danach kannst du uns genau deine Mahlzeiten mit N√§hrwertangaben und Zeitpunkt mitteilen.Solange wir das nicht wissen k√∂nnen wir dir nicht weiterhelfen, da wir gegebenenfalls erst deine Nahrung optimieren m√ľssen bevor wir sie durch Supps "erg√§nzen" k√∂nnen.

2:Im Trainingsbereich deinen Trainingsplan posten.
Das heißt Pro Trainingseinheit:Übung-Sätze-Wdh-Pause zwischen Sätze
3:Was ist dein Ziel?Fettabbau oder Muskelaufbau?
4:Nicht gerade unwichtig....Wenn es soweit ist,wieviel du f√ľr Supps ausgeben m√∂chtest.

Was mir bis jetzt aufgefallen ist:
Du bist 1,72m groß hast 65kg bist Hardgainer und trainierst bereits 1 Jahr.Bildest du dir das mit dem zu viel Fett vielleicht nur ein? :|
@all:Vielleicht bin ich auf dem Holzweg,da ich eher Softgainer bin aber ist so was möglich?
Trainierst du wirklich 1Std. lang Bauch? 8O
W√ľrde an deiner Stelle 20 min. intensiv Bauch Trainieren und dann Cardio machen.Dann wirds auch mit dem Fett verlieren.Aber dazu mehr im Trainingsbereich.
Positiv:Du trainierst Beine.Finde ich schon mal gut. :wink: Macht nicht jeder Anfänger!

Trainkilla!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: