Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 9:02
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 20 Beitr├Ąge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 22, 2006 13:08 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beitr├Ąge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,

schau mal hier.

http://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php?t=5073

Wobei mich das nicht wirklich weiter gebracht hat!

Habe auch weiter umgestellt und komme immer zu den selben resultat, wenn ich mit den Volumen Runtergehe hei├čt bei manchen ├ťbungen nur 3 S├Ątze mache, habe ich das gef├╝hl das ich nicht ausgelaste bin!

Gr├╝├če


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 31, 2006 9:44 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
Beitr├Ąge: 405
Wohnort: Raum 6
Hi Alice,

der alte Plan (unter dem Link) von Dir war ja mit Vorerm├╝dung? Also wenn Du R├╝cken trainiert hast, hast Du auch noch Bizeps trainiert. Zur Brust-Schultereinheit noch Trizeps.

Die Bizeps helfen aber doch sowieso schon bei den mei├čten R├╝cken├╝bungen mit, bzw. sind der limitierende Faktor. D.h. die Bizeps sind vor dem R├╝cken ausgepowert. Machst Du das noch so und wenn ja warum? Ist in meinen Augen Quatsch, aber ich lerne gern dazu.

Ich habe aus diesem Grund einem extra "Armtag" eingebaut. Das ist dann als ob an die Arme 2 Mal in der Woche trainiert:
R├╝cken+Beine (hier wird der Bizeps mittrainiert)
Schultern+Brust (hier wird der Trizeps mittrainiert)
Bizeps+Trizeps (hier mache ich immer enge Klimm├╝ge mit Untergriff und Dips).

Hast Du das schon mal probiert?

_________________
Wer nicht einsteigt, f├Ąhrt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 31, 2006 10:15 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beitr├Ąge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
wenn ich frei Klimmz├╝ge mache habe ich kaum Bizeps Belastung.
Wenn ich aber die Klimmz├╝ge verf├Ąlsche, so wie es die meisten machen wenn die Kraft oder auch das Gef├╝hl fehlt wo die ├ťbung sp├╝rbar sein soll,
dann geht sie sehr auf den Bizeps. Was ich gemerkt habe z.B. ist das bei Klimmz├╝ge das Schl├╝sselbein der Limitierende Faktor ist. Wenn Du in den Nacken mit breitem Griff ziehst fehlt Dir ca. 1/3 der Bewegung als wenn du Breite Klimmz├╝ge zur Brust machst. Das ist auch f├╝rs Schultertraing so.

Wenn die Vorerm├╝dung schlecht sein soll, bin ich eigentlich froh dass ich nicht mehr Gewicht f├╝r bestimmte ├ťbung nutzen muss um diese Gef├╝hl zu bekommen was gemacht zu haben.
LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 07, 2006 19:22 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beitr├Ąge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
@Alice

Sorry hat etwas gedauert aber derzeit seh ich den Wald vor lauter B├Ąumen nicht mehr oder besser gesagt es kommt so oft das eine zum anderen, dass es einfach fast etwas zuviel derzeit ist.

Ich hab mir mal die Zeit genommen und bin meine Ordner durchgegangen auf der Suche nach dem Armplan. Leider ohne Erfolg.
Etwas "planlos" wo das Ding stecken k├Ânnte.

Aus dem Kopf wird das jetzt etwas haarig...

Also was noch im Kopf ist au├čer dem schon geschriebenen:

1) au├čer den Arm├╝bungen war immer als Basic in jeder ├ťbungseinheit 1-2(!) der Klassiker drin (squat, bench, deadlift) und die wurden mit geringem Volumen(S├Ątze) aber mit hohem Gewicht gefahren. W├╝rde sagen bei 80-90% Max.

2) Einheiten pro Woche d├╝rften um die 4 gewesen sein (alle 2 Tage). Mit aber unterschiedlichen Zeiten. Mal morgens, mal Abends, mal Nachts (ist angenehm wenn man neben dem Studio noch nen guten Vereinskraftraum hat) :)

3) Die ├ťbungen waren weg von den Curls und den Standart├╝bungen die man immer f├Ąhrt und hin zu den zwar bekannten aber selten ausgef├╝hrten wie z.b. enges Bankdr├╝cken f├╝r den Trizeps. Die ├ťbungen waren auf 2 rotierende Tage verteilt (also 1-2-1-2). Es wurde jeden Tag Arme & Schultern beansprucht. Die Klassiker wechselnten einfach der Reihe durch.
Oder war es doch ein Arm & ein Schultertag im Wechsel....argh Ged├Ąchtniss wo bist du ?

Das Volumen war bei irgendwas im Bereich >30 <40 Wiederholungen f├╝r die meisten ├ťbungen gehalten.
Bezogen auf 1-2-1-2 haben wir damals es so gehandhabt das es 1-2-1*-2*-1-2-1*-2* war.

Was auf die Trainingsgewichte bezogen war. Die Wiederholungen blieben auf 30 oder 35 (was man sich als Wert gesetzt hatte) und die S├Ątze dahin wurden variiert mit dem Gewicht.

Ich meine wir hatten 2 S├Ątze an T1 und 4-6 S├Ątze an T2. Die Pausen und da bin ich mir sicher waren KURZ also max. mal bei 45 Sekunden (Armteil).
In Tag 2 waren bei uns die 4 S├Ątze f├╝r die Schultern drin und Tag 1 war der 4er Tag f├╝r die Arme.

Von den Gewichten her war der 2 Satz-Tag so ausgelegt das man sag ich mal noch 3-4 locker pro Satz mehr h├Ątte machen k├Ânnen w├Ąhrend der 4-Satz-Tag schon max. noch 2 (gegen Satz 3+4 wohl eher 1) noch hinzukriegen war.

Gesamtdauer war knapp pro Session unter 30min, daran kann ich mich noch gut erinnern, da mich & meinen Trainingspartner damals immer einer der Trainer (so ein ILB-ler) so verwundert angeschaut hat :wink:

Hoffe das hilft, soweit mal weiter,

Sorry das es aus dem Kopf nicht mehr ist.

Gru├č
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Zuletzt ge├Ąndert von MARV am Di Nov 07, 2006 20:10, insgesamt 3-mal ge├Ąndert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 07, 2006 19:42 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beitr├Ąge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
PS: ich meine auch das die Klassiker an T1 am Anfang und am T2 am Ende des Trainings waren wegen so ner obskuren Idee meines Partners aber ob das nen tieferen Sinn hatte und wie er damals darauf gekommen ist es unbedingt so rum haben zu wollen ist nicht mehr im Kopf drin.

Spekulieren lasse ich jetzt mal und ohne die Papierform von damals kann ich es auch nicht nachvollziehen.

Routiere zwar die Reihenfolgen auch gerne aber bin ja kein so richtiger Fokusierer auf Muskelgruppen "von wegen Armtag und so" in der Regel.

Ha jetzt so oft oben schon drin rumkorigiert das ich demn├Ąchst anfange dran zu glauen das ich einges durcheinander geworfen habe. Aber so +/- sollte es nen Eindruck geben. Waren damals glaue ich 6-8Wochen oder max. 3 Monate wo wir das so gehandhabt hatten im Sommer.

Maile mal noch 2-3 Bekannte an ob da der "ur-Plan" irgendwo-hin-verschwunden ist.
Glaube mich ganz tr├╝be daran zu erinnern das der m├Âglicherweise in Papierform damals weitergewandert ist ohne Kopie, da den wie gesagt einige Freunde im Anschlu├č fast direkt dann auch gefahrne haben.
Vielleicht erinnert sich da einer auch dran.

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 20 Beitr├Ąge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 G├Ąste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.

Suche nach:
Gehe zu: