Aktuelle Zeit: Fr Feb 22, 2019 12:13
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BlĂ€hungen
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2004 19:41 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
BeitrÀge: 967
Wohnort: Stuttgart
Hallo,

ich hab eine Frage zu diesem vielversprechenden Titel:

Wie schnell bekommt man nach einer Mahlzeit BlĂ€hungen? Bzw. mich interessiert das eigentlich anderersrum: Wenn ich BlĂ€hungen habe, wie viele Stunden muß ich dann zurĂŒckrechnen um auf die blĂ€hungsverursachende Mahlzeit zu kommen und diese zu identifizieren?

Danke!

Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 26, 2004 23:23 

Registriert: Mo Mai 31, 2004 13:50
BeitrÀge: 46
Hi!

Das wird wohl immer unterschiedlich sein! Warum willst du das denn wissen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 27, 2004 7:21 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
das ist unterschiedlich und kann zwischen 1 bis 10 Stunden liegen und zwar ganz abhĂ€ngig davon, was es fĂŒr ein Lebensmittelstoff ist, der die BlĂ€hungen verursacht.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 27, 2004 14:42 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
BeitrÀge: 967
Wohnort: Stuttgart
Danke!

Schade, daß die Zeiten so unterschiedlich sind. Es gibt nĂ€mlich Tage, an denen ich BlĂ€hungen habe, und Tage, an denen ich keine habe. Daher wollte ich von meinen BlĂ€hungen zurĂŒckrechnen auf die verursachenden Lebensmittel, aber bei dieser Spanne ist das recht schwierig.

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: