Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 19:00
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bluthochdruck und Creatin (powder) Gef√§hrlich???
BeitragVerfasst: Sa Feb 18, 2006 14:26 

Registriert: So Okt 24, 2004 15:01
Beiträge: 62
Da ich immer ein wenig probleme mit meinem Blutdruck habe nehme ich ACE hemmer.
DAdurch habe ich einen f√ľr mich optimalen Blutdruck von 120-130 zu 75-85!

Mich w√ľrde interessieren ob Creatin irgendwie sich negativ auf den Blutdruck auswirkt??

Danke f√ľr eure Hilfe!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 19, 2006 9:43 

Registriert: So Okt 24, 2004 15:01
Beiträge: 62
kann niemand etwas dazu schreiben??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 19, 2006 10:24 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,.

ich glaube kaum, dass sich jemand hier im Forum fachlich dazu äußern kann, dazu hat ein Mediziner die Qualtifikation und auch nur dann wenn er genau diese Konstellation schon durchgearbeitet hat.

Im √úbrigen bin ich froh dass du auf eine Anwort warten musst, das zeigt, dass wir hier im Forum schon ein gutes Niveau haben und niemand irgend einen Quatsch schreibt, den er sich aus den Fingern saugt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 19, 2006 12:22 

Registriert: So Okt 24, 2004 15:01
Beiträge: 62
naja, es wird sicher jedoch Leute geben, die damit Erfahrung haben.

Habe mich √ľber google soweit schlau gemacht, dass durch die starke Wassereinlagerung der Blutdruck durch das erh√∂hte K√∂rpergewicht unter umst√§nden in die H√∂he gehen kann!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Feb 19, 2006 13:55 

Registriert: So Jan 08, 2006 19:50
Beiträge: 97
Wohnort: Bad Gandersheim
Hallo Dreamer,

Armin hat recht. Anstatt etwas nutzloses zu schreiben, was nicht eine solide praktische Grundlage hat, lieber dann die Klappe halten, zumal ich der Meinung bin, da√ü irgend so ein Quatsch auch evtl. negative Folgen f√ľr Dich haben k√∂nnte. Egal welche, im Allgemeinen gesundheitliche oder evtl. auch, da√ü Du Geld f√ľr etwas ausgibst, was gar nicht funktionieren kann oder √§hnliches.

Wenn ich eine Frage hier im Forum stelle, dann verlasse ich mich auch auf die Antworten. Und ich w√ľnsche mir dann auch, da√ü sie aus der Praxis und Erfahrung stammen, da√ü sie mir etwas bringen und da√ü sie nicht irgendein dummes Gerede sind.

Und es ist richtig, da√ü dies auch √ľber das Level dieses Forums sehr viel aussagt.

Gruß

Packer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: