Aktuelle Zeit: Di Aug 21, 2018 0:07
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 25 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Sa Okt 16, 2010 8:07 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
da ich beabsichtige heute die veranstaltung zu besuchen, interessiert mich nat√ľrlich brennend, ob alexey am start sein wird- laut den letzten informationen auf der seite sah es ja nicht so gut daf√ľr aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Sa Okt 16, 2010 22:08 

Registriert: Sa Dez 30, 2006 18:51
Beiträge: 692
Wohnort: Pulheim
Hey,

warst denn da? Alexey war nicht vor ort, ich jedoch! War dennoch eine interessante Veranstaltung und Gl√ľckwunsch nochmal an Thomas f√ľr seinen 3. Platz!

Wohlverdient, wenn ihn auch die meisten, mich eingeschlossen, lieber auf 2 gesehen hätten!

Viele Gr√ľ√üe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: So Okt 17, 2010 1:33 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
Wieso war AL nicht dort?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: So Okt 17, 2010 7:34 

Registriert: Do Mai 29, 2008 20:14
Beiträge: 444
Nein, ich war dann letztendlich doch nicht da. Lag einerseits daran, dass ich noch einiges zu tun hatte.
Andererseits hätte ich es mir schon einrichten können, aber ich wäre eigentlich hauptsächlich gekommen um Thomas und Alexej zu sehen und mal am Peak-Stand einige Leute live zusehen.
Mich hat es dann ziehmlich ge√§rgert, dass es keine definitive Aussage im Vorfeld gab, ob Alexey anwesend sein wird, wobei auf der Seite des Veranstalters die Informationen √ľber seine "Kreislaufprobleme wahrscheinlich in Folge einer Vergiftung" nicht viel Hoffnung zu bestehen schien.

Ich h√§tte mir aber von PEAK im Forum oder besser noch im Blog aktuellere Informationen gew√ľnscht. :bad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: So Okt 17, 2010 9:21 

Registriert: Mi Apr 01, 2009 17:37
Beiträge: 2055
Wurde das mit der Vergiftung bestätigt?
Im ersten Moment kam mir spontan eine Substanz in den Sinn bzgl. seines schnellen Fettabbaus die eine Vergiftung ausl√∂sen k√∂nnte.Aber ich will hier nichts unterstellen oder irgendwelche Ger√ľchte sch√ľren.Vielleicht hat er was schlechtes gegessen!
Auf jeden Fall gute besserung an AL!

_________________
The best way to make your dreams come true is to wake up!


Armin Kunz....Never forget!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: So Okt 17, 2010 9:55 

Registriert: Do Feb 25, 2010 14:12
Beiträge: 67
trainkilla hat geschrieben:
Wurde das mit der Vergiftung bestätigt?
Im ersten Moment kam mir spontan eine Substanz in den Sinn bzgl. seines schnellen Fettabbaus die eine Vergiftung ausl√∂sen k√∂nnte.Aber ich will hier nichts unterstellen oder irgendwelche Ger√ľchte sch√ľren.Vielleicht hat er was schlechtes gegessen!
Auf jeden Fall gute besserung an AL!


Da braucht man einem nix unterstellen ... Profibodybiulding ... der Rest der Menschheit ist auch nicht total blöd.
Aber da lief einiges nicht so ganz nach Plan denke ich wenn ich mir die Bilder vom Wiegen von letzter Woche anschaue. In der Woche hätte er auch nicht die Form erreicht um die BX zu gewinnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: So Okt 17, 2010 20:59 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
wo hast du da bilder gesehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Mo Okt 18, 2010 7:01 
Das mit den Bildern hätte mich auch mal interessiert. Ansonsten kann man nur hoffen, dass er sich bald wieder erholt.

Ob er wohl versehentlich zuviel hellburner II genommen hat? :devil:

Na ja Spa√ü bei Seite. Was ich jedoch etwas seltsam fand ist die Tatsache, dass hier bis vor kurzem, gef√ľhlt alle paar Tage "Di√§t-News", sonstige "Trainings-News" etc. von AL hier im Forum gepostet wurden, ich glaube das ging ca. 24. September.

Und danach, als es nicht mehr gut lief, und er sogar im Krankenhaus lag, bekommt man hier im Forum erst auf Nachfrage eines Users die Antwort dass er nicht kommt und im K.H. liegt.

Nun ja, wenigstens stand es auf der BXI-Homepage. Ich bin froh mir kein Ticket geholt zu haben, denn ihn hätte ich schon sehr gern gesehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Mo Okt 18, 2010 9:48 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Einar hat geschrieben:
Nein, ich war dann letztendlich doch nicht da. Lag einerseits daran, dass ich noch einiges zu tun hatte.
Andererseits hätte ich es mir schon einrichten können, aber ich wäre eigentlich hauptsächlich gekommen um Thomas und Alexej zu sehen und mal am Peak-Stand einige Leute live zusehen.
Mich hat es dann ziehmlich ge√§rgert, dass es keine definitive Aussage im Vorfeld gab, ob Alexey anwesend sein wird, wobei auf der Seite des Veranstalters die Informationen √ľber seine "Kreislaufprobleme wahrscheinlich in Folge einer Vergiftung" nicht viel Hoffnung zu bestehen schien.

Ich h√§tte mir aber von PEAK im Forum oder besser noch im Blog aktuellere Informationen gew√ľnscht. :bad:


Wir wussten auch nichts definitives, das war auch nicht unsere Sache.Nat√ľrlich sponsoren wir Lesukov, aber in diesem Fall lag nun mal alle Verantwortung bez√ľglich Lesukov beim Veranstalter, weil er ihn gebucht hat.Wir durften also gar keine Aussage diesbez√ľglich treffen und wussten auch nicht 100 % was genau es mit Lesukovs Krankenhausaufenthalt auf sich hat.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Mo Okt 18, 2010 21:48 

Registriert: Do Feb 25, 2010 14:12
Beiträge: 67
stone84 hat geschrieben:
wo hast du da bilder gesehen?


Im Forum von Team-Andro Amateur-Bodybuilding Alexey Lesukov da mußt du mal die letzten 3 Seiten durchschauen dann findest du paar Bilder von seiner Form vor der russischen Show die er mitmachen wollte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Di Okt 19, 2010 7:12 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
hallo

da in russischen , amerikanischen, europ√§ischen und was wei√ü ich welch anderen Foren alles m√∂gliche "GE-STAMM-TISCHT" wird, will ich hier f√ľr PEAK folgendes klarstellen:

Definitiv war alexey nicht in Form um aufzutreten.
Er war auch wirklich 4 tage im krankenhaus wegen Blutdruck bzw Schwäche und Schwindel .
Jetzt scheint wieder alles in ordnung.

Was letzendlich da los war, wissen wir nicht und auf unbewiesene Verschw√∂rungstheorien √ľber Vergiftung kann ich mich nicht einlassen - kann sein, dass ihn jemand vergiftet hat, kann aber auch nicht sein.

Jedenfalls gibt es weder f√ľr das eine noch das andere auch nur den geringsten Beweis und von daher h√§tte ich diese Sache nicht mal ausgesprochen oder irgendwo hingeschrieben (wenn es nicht in den Foren kursieren w√ľrde).

Entscheidend ist, dass Alexey die WM 2010 nicht gewinnen wird und dass er meiner Meinung nach in der Offseason zu fett war und/oder zu spät mit der Diöt angefangen hat.

Gut, wollen wir es EINMAL der Jugendlichkeit und dem Verständnis, dass er nach dem harten Jahr 2009, vielleicht ein lockereres Jahr 2010 brauchte, zuschreiben.

Aber ich werde klipp und klar machen, dass ich bzw PEAK uns nicht noch einmal von einer Form, wie sie die Bilder vom Wiegen in St , Petersburg zeigen, SCHOCKIEREN lassen wollen und dass wir jetzt auch ein Veto einlegen werden, wenn Alexey wieder 25% schwerer als in Wettkampfform wird.

Wir werden uns ein Bild von der Ernsthaftigkeit des Alexeys bei der Arnolds Classic Amateur machen . Wenn die schwache Form in St.Petersburg auf wirklich auf eine Vergiftung zur√ľckzuf√ľhren war, dann wird die ja wohl kaum in den USA noch mal stattfinden, also liegt es an Alexey, bei der Arnolds Classic zu zeigen ob das ein Ausrutscher (egal ob verschuldet oder unverschuldet) war oder nicht.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Di Okt 19, 2010 8:57 
Erstmal danke, vor allem an alle von Peak √ľber die offenen Infos!

Dazu mal eine generelle Frage: ist es nicht möglich, dass man seine Wettkampfform halbwegs beibehält?

Muss man im Profi-BB immer so extrem cyclen, d.h. erstmal in der off Season riesige Massen zunehmen, und sie dann in der Season wieder m√ľhsam weghungern?

Könnte man nicht in der gleichen Zeit etwas langsamer Muskeln aufbauen? Seine Masse war doch ok im letzten Jahr, viel Modifikation hätte es doch nicht gebraucht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Di Okt 19, 2010 9:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

ich habe mich vor 15 Jahren aus dem Spitzensport zur√ľck gezogen und bin nur noch "nebenbei" halbwegs √ľber die neuen Sachen und Methoden informiert.
Daher - bzw. weil ich nur dann was zu sagen pflege, wenn ich GENAU weiß, was "genau aktueller Stand der Technik" ist - habe ich auch nichts gesagt wegen dem hohen Gewicht und der meiner Meinung nach viel zu kurz angesetzten Wettkampfdiät von Alexey.

Nun hat sich aber gezeigt, dass meine alten Faustregeln nicht mehr als maximalstens 12% √ľber das angestrebte Wettkampfgewicht zu gehen und dann f√ľr eine strenge Di√§t mindestens 2 Monate anzusetzen, auch heute noch nicht so verkehrt ist.

Unter der Vorraussetzung, dass in den letzten Jahren nicht andere Erkenntnisse aus der Trainingsforschung vorliegen, bin ich der Meinung, dass die sogenannte Periodisierung in Makro- Mikro und Wochenzyklen immer noch die besten Leistungsfortschritte erzielt. Dabei muss das nat√ľrlich intelligent gemacht werden.

Wachstum (f√ľr mich ist Leistungsteigerung auch eine Art Wachstum, egal in welchem Bereich die Leistung gesteigert werden soll) ist in der Natur in der Regel mit Periodisierung (Jahreszeiten, Wetterzykeln, Tag und Nacht-, Schlaf und Wach usw) verbunden.

Bei Thomas Scheu ist das in seinem Alter was anderes, da ist es wohl besser, wenn man konstanter "fährt", aber bei Thomas geht es ja auch eher ums Erhalten bzw. konservieren der Form, als um noch 5 oder 10 kg mehr Muskelmasse aufzubauen.

Wie angedeutet, iich f√ľhle mich nicht mehr als der kompetenteste Training in Deutschland oder gar der Welt , weil ich vor vielen Jahren aus Trainer und Wettk√§mpfer aufgeh√∂rt habe und mich ganz auf die Ern√§hrungsphysiologie und pharmazeutische Technologie spezialisiert habe, aber ich glaube mit den alten Regeln f√§hrt man heute immer noch ganz gut.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Di Okt 19, 2010 10:57 
Besten Dank f√ľr die lesenswerte Antwort!

Armin hat geschrieben:
Nun hat sich aber gezeigt, dass meine alten Faustregeln nicht mehr als maximalstens 12% √ľber das angestrebte Wettkampfgewicht zu gehen und dann f√ľr eine strenge Di√§t mindestens 2 Monate anzusetzen, auch heute noch nicht so verkehrt ist.


Ich kenne sein Wettkampfgewicht nicht, schätze aber mal dass 12% da schnell mal 10kg sein können, und 8 Wochen da nicht zu kurz gegriffen ist, wenn man nicht zu viel MM verlieren will.

Zitat:
aber ich glaube mit den alten Regeln fährt man heute immer noch ganz gut.


Das ist mir mit der Zeit auch aufgefallen, vor allem wie man alte H√ľte heute neu verpackt.

Ich wei√ü noch wie mir zu Trainingsanf√§ngen von damals mitte 40ern, die seit jahrzehnten BB machten, empfohlen wurde nach dem Training spinat+kartoffeln+Ei zu essen. Heute gibts diesbez√ľglich Spinatextrakt :D .

Oder ne andere Geschichte. Vielleicht kennst Du 20-Rep-Rest-pause-work, d.h. beim Squatten 20 wdh, mit kurzer Pause zwischen jeder wdh. Absolut "oldschool", das wars schon zu Arnies Zeiten (stand glaub ich auch in einem seiner B√ľcher... Stuart McRobert hats auf jeden Fall beschrieben).

Heutzutage, nennt sich diese "brandneue Erfindung" PITT-FORCE, f√ľr die sich die Autoren ja als "revolution√§r" feiern lie√üen. Die gloriose Weiterentwicklung war nur, die Methode nicht nur beim squatten, sondern bei jeder √úbung zu machen.

Imho wird man vieles neu erfinden. Unsere Gene haben sich nicht wirklich verändert, höchstens die Pharmazeutika. Aber auch das findet seine Grenze.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: body extreme invitational- lesukov heute am start?
BeitragVerfasst: Di Okt 19, 2010 21:30 

Registriert: Mi Aug 04, 2010 19:25
Beiträge: 97
Armin hat geschrieben:
wie sie die Bilder vom Wiegen in St , Petersburg zeigen, SCHOCKIEREN lassen wollen und dass wir jetzt auch ein Veto einlegen werden, wenn Alexey wieder 25% schwerer als in Wettkampfform wird.


Danke dass du es aussprichst.

Ich bin gespannt auf die weitere Entwicklung und dr√ľck euch und ihm die Daumen, auch dass wieder auf den Damm kommt und bleibt, was auch immer er genau hatte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 25 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: