Aktuelle Zeit: Do Aug 16, 2018 17:40
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 25 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 04, 2007 11:49 

Registriert: Mi Apr 04, 2007 23:08
Beiträge: 414
Wohnort: Powerrack / HomeGym ;p
Schade, naja nieder mit den Stoffern! ;)

Gratulation an Thomas.

_________________
Sei froh die Matrix sehen zu k√∂nnen, doch halt den Mund und spiel nicht Neo. Der Widerstand der Leute gegen√ľber entlarvenden Wahrheiten kann betr√§chtlich sein. Das solltest Du Dir nicht antun

Legally doped by Peak ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 04, 2007 12:41 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
yep! gratulation an thomas. ich denke, das ihn seine schwächen in der oberschenkelentwicklung eine bessere platzierung gekostet haben....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 04, 2007 12:45 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
diese Einschätzung ist wohl richtig Silver, habe lange mit Thomas sprechen können Gestern, seine Bandscheibe hat Ihn ziemlich beeinträchtigt, das Problem ist aber wohl recht gut gelöst und er greift weiterhin an und ist sicher, die Beine stärker machen zu können.
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Okt 04, 2007 12:48 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
hab mir schon gedacht, das es an seinem bandscheibengeschichten lag. seine beine waren schon mal besser. aber wenn man sie nicht richtig trainieren kann.... das er die beine wieder "hinbekommt", da hab ich bei thomas keine bedenken. wer sonst, wenn nicht er????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Okt 05, 2007 18:24 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Okt 06, 2007 8:02 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
die R√ľckenprobleme werden nicht mehr weg gehen, vielleicht bessert es sich mal etwas, aber es wird zur√ľck kommen.
Leider kann man das Altern nicht ganz aufhalten, man kann es verlangsamen, aber auch mit den besten Supplements kann man es nicht aufhalten.

Immerhin ist Thomas schon deutlich Over 40 und wer sich ein wenig mit Hochleistungssport auskennt, der weiss, dass der limiterende Faktor nicht di Muskeln, sondern der Verschleiss des Bewegungsapparates ist.
Mal zur Erinnerung, Thomas ist deutlich √ľber 25 Jahre "am Eisen" und das geht nicht spurlos vor√ľber.
Nicht dass ich falsch verstanden werden, Thomas ist gesunder als 99% der gleichaltrigen Leute (auch von den Gelenken her), aber er kann gerade im Gelenkbereich nicht mehr so schnell regenerieren wie ein 25 jähriger.
Die Supplements bzw. noch mehr die heute erh√§ltilichen Doping Mittel, erm√∂glichen zwar das "muskul√§re Mithalten mit den Jungen" nicht aber das Mithalten bei Gelenken, Sehnen usw...Glucosamin und Co helfen den Gelenken, aber sie sind bei weitem nicht so effektiv wie Creatine, BCAAs und Co f√ľr die Muskeln sind.

Dazu kommt noch das Dopingproblem...
Machen wir uns doch nichts vor, selbst wenn Thomas wirklich hart in Steroide gehen und die gesundheitliche Risiken jetzt im Alter auf sich nehmen wollte, er wird nie die Möglichkeiten wie die Athleten anderer Länder haben. Bei einer WM muss er mindestens 3-4 Monate vor der WM clean sein (bei Qualifikation wird in DEUTSCHLAND getestet und bei WM wird getestet) und dann vorsichtshalber 6 (in den deutschen Labors besser 8 Wochen Absetztzeit).
Ich war (auch noch k√ľrzlich) bei Qualtifikationen oder Landesmeisterschaften in anderen L√§ndern, wo die Athleten noch bei der Meisterschaft in den Umkleider√§umen "einwerfen" weil in diesen L√§ndern absichtlich nicht getestet wird oder weil abgesprochen ist, dass die Leute, welche international starten sollen, nicht getestet werden.
Und von wegen mit HGH und Co die Substanz bis zum Wettkampf halten... Thomas kann nicht fast 50 000 Euro f√ľr die notwendige HGH Menge vor jedem Wettkampf hinbl√§ttern und ich oder Peak w√ľrden diese Summe auch nicht zahlen.... da tun nur Scheichs, die "ihre" Bodybuilder (vielleicht zusammen mit den Rennkamelen) einsperren und von extra angestellten und gut bezahlten Sport√§rzten t√§glich kontrollieren lassen.

Tja, so lässt sich leicher Weltmeister machen, als wenn man wie Peak und Thomas "nur" mit kleiner Flamme kochen kann.

Ich bin daf√ľr, dass Thomas nicht mehr bei der WM antritt, ich glaube er kann sie nicht mehr gewinnen BZW WENN WIR DEN GEWINN ANSTREBEN W√úRDEN DANN M√úSSTEN WIR NEBEN SUPPLEMENTS UND VIEL GELD F√úR SONSTIGE SACHEN auch in Kauf nehmen, dass Thomas noch mehr Probleme mit den Gelenken bekommt.

Mein Rat, Thomas soll, so wie es sich gehört, bei den Over 40 starten. Dort kann, allein von den Gelenken her, nicht so massiv mit "harten Mitteln" gearbeitet werden.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Okt 06, 2007 15:48 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
tja... der gelenkapparat... wem sagst du das. ich bin ja auch schon 45 und 30 jahre am eisen. dazu noch 30 jahre eishockey und american football auf leistungsniveau.... meine regenerationsfähigkeit hat schon schwer gelitten in den letzten 10 jahren. kann das schon sehr gut nachempfinden.
aber du hast recht. ich denke, thomas ist bei den over 40 mittlerweile besser aufgehoben. er kann zwar in der weltspitze zur zeit noch mithalten. aber gewinnen.... nein, die zeiten sind wohl vorbei. aber was solls? er muss niemandem mehr was beweisen. mehrfacher weltmeister.... das m√ľssen die jungen muskel-knubbelberge erstmal nachmachen. die sind n√§mlich in der regel nach 3 oder 4 jahren wieder weg vom fenster, weil sie die roids nicht mehr bezahlen k√∂nnen und einfallen oder weil sie gesundkeitlich probleme bekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 07, 2007 10:42 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

genau das sind die Gr√ľnde, warum wir (vor allem auf meinen Wunsch) bei Peak an Thomas festhalten.
Ich mache das Gesch√§ft schon lange genug und bei mir sind neben vielen anderen Weltklassebodybuilder auch 2 Bodybuilder im Hause (eigentlich in meinem Studio) als G√§ste ein- und ausgegangen, welche "die Sachen nicht √ľberlebt haben" .
Ich denke es ist verst√§ndlich, dass ich lieber auf etwas weniger Masse setze und daf√ľr weiss, dass ich keine Schreckensnachrichten bekommen werde.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 07, 2007 10:56 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
zumal mir die weniger massiger athleten eh besser gefallen als diese massemonster die genauso breit wie hoch sind...
aber das ist nur meine persönliche meinung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Okt 07, 2007 12:42 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Die heutige Masse ist f√ľr mich garnicht so schlimm, jedoch gepaart mit dieser abartigen Definition bzw niedrigen K√∂rperfett.

Einerseits sicherlich erstaunenswert aber andererseits komme ich bei damailigen Athleten wie Arnold, Lou, Serge usw. mehr ins schwärmen.
Das sah einfach noch viel ges√ľnder und somit erstrebenswerter aus.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 25 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: