Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 1:24
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 33 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 19:58 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
@mc alex
was hälst du davon

https://www.theraflax.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 4:30 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Nicht viel.
Zum ersten habe ich keine schuppenflechte
zum zweiten zu wenig GLA.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 4:31 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Wegen meinen ulcerativen collitis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 7:51 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
mhh ja das mit dem GLA gehalt hab ich mir auch gedacht.
da bleib ich vielleicht doch lieber bei meinem borretschöl und hau mir anständig Lein und Hanfsamen rein ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 10:34 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
Inwiefern hat denn jemand von euch positive Erfahrungen mit GLA bezüglich Enzündungen an Gelenken/Sehnen/Schleimbeuteln/Sehnenscheiden machen können?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 10:57 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
epa/dha/gla ist allgemein gut bei gelenkproblemen,
weiss gar nicht was du dich da auf das gla versteifst.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 11:32 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
ganz einfach
ich meine mal einen post von armin gelesen zu haben bei dem er erwähnte besonderen Wert auf das bei EPA/DHA/GLA beigemischte GLA reiche Nachtkerzenöl gelegt zu haben, da dies besonders wertvoll zur Entzündungsbekämpfung sei.
Ausserdem nehme ich täglich 2 Kapseln EPA/DHA/GLA und versuche zusätzlich viel fetten Fisch zu essen. Leinsamen und Hanfsamen vertilge ich in recht ordentlicher Menge über Brot Müsli und als Beimischung zu Magerquark.
Das einzige was noch lohnt supplementiert zu werden ist GLA (Borretschöl).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Mi Apr 23, 2008 11:36 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
okay das ist ein argument :)

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Do Apr 24, 2008 13:23 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
um jetzt nochmal auf EPA DHA GLA zurĂĽckzukommen?

wieviel Kapseln kann ich maximal nach aktueller Studienlange langfristig konsumieren ohne Nebenwirkungen fürchten zu müssen? Ist das beigesetzte Nachtkerzenöl in solchen Mengen problematisch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Do Apr 24, 2008 13:36 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
du kannst auch locker 10 kapseln nehmen ohne nebenwirkungen zu haben.
warscheinlich auch mehr aber ich finde 10 kapsel wirklich aussreichend.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Do Apr 24, 2008 14:06 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
dito :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Do Apr 24, 2008 14:25 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
und das nachtkerzenöl macht bei 10 kapseln täglich kein problem? das soll man doch nur in begrenzten mengen zuführen?

würde es bei akuten entzündungen sinn machen zusätzliches GLA in Form von Borretschöl zuzuführen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Do Apr 24, 2008 14:29 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
dekc doch dein gla bedarf mit eins von beiden.
du machst hier irgendwie voll die wissenschaft aus gla und co :D

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Do Apr 24, 2008 14:38 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
=)

naja ich will meine verdammten entzĂĽndungen weg kriegen

ich denke mal in EPA/DHA/GLA ist nicht soviel GLA enthalten um eine optimale wirkung zu erzielen.

könnte mir vorstellen das 6-10 Kapseln EPA/DHA/GLA + 5ml (1 Teelöffel) Borretschöl (~1g GLA) noch besser kommen.
Allerdings bin ich mir ĂĽber die Nebenwirkungen und Risiken nicht im Klaren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Do Apr 24, 2008 15:51 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
wĂĽrdest du einfach mal testen und die produkte nehmen wĂĽrde die entzĂĽndung eher weggehen,
wie wenn du hier wochen weiter disskutierst obwohl dir doch schon jeder 3 mal gesagt hat was du nehmen sollst.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 33 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: