Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 12:16
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 33 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 7:35 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
Hallo,

In welcher Dosierung sollte man Börretschöl einnehmen wenn man entzündliche Vorgänge (Schleimbeutel-/Sehnenscheidenreizung) im Körper positiv beeinflussen möchte?
Ist bei solchen Dosierungen eine blutverdünnende oder gerinnungshemmende Wirkung möglich?

Danke fĂĽr die Hilfe *wink*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 8:41 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
1 g reines GLA - das ist zirka 5 g Oel.
Denke nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 11:33 

Registriert: Mo Mai 23, 2005 9:42
Beiträge: 83
ginge da nicht auch das EPA/DHA/GLA aus dem Shop ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 11:35 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
das nehme ich sowieso ;) aber ich möchte eine hohe GLA konzentration erreichen.
die kapseln enthalten jeweils "nur" 63 mg da mĂĽsste ich schon einige nehmen :mrgreen:

5 ml das entspräche etwa einem teelöffel nicht?
woher hast du diese dosierungsangabe? rein interessehalber...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 12:17 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Neurodermitis - leide seit 7-ten lebensjahr daran.
1 g GLA taglich und ich habe keine probleme mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 12:41 

Registriert: Mo Mai 23, 2005 9:42
Beiträge: 83
woher bekommst du den das GLA ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 12:45 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ich glaube er deckt die mit epa/dha/gla ab.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 12:51 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
hat einer von euch schonmal den thread titel gelesen? :roll:

:lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 12:52 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
squeez hat geschrieben:
ich glaube er deckt die mit epa/dha/gla ab.

+ Borretsch oel kapseln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 12:54 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
mcalex hat geschrieben:
squeez hat geschrieben:
ich glaube er deckt die mit epa/dha/gla ab.

+ Borretsch oel kapseln.



Hallo Alex, du hast eine email
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 13:09 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
mcalex hat geschrieben:
squeez hat geschrieben:
ich glaube er deckt die mit epa/dha/gla ab.

+ Borretsch oel kapseln.


achso okay,
dachte mich erinnert zu haben du hättest mal geschrieben du nimmst 15 epa/dha/gla
am tag wegen dem gla.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen GĂĽrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen Gürtel hätte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 13:39 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
https://www.infomed.org/screen/2004/k409.html

und

Zitat:

Auf der Grundlage einer erhöhten Verhältnis von PGE zu pro-aggregatory eicosanoids, GLA wird voraussichtlich reduzieren die Thrombozytenaggregation. Kontrollierte Studien an Menschen haben unterschiedliche Ergebnisse berichtet, wie ­ ständig, wobei die meisten Studien Berichterstattung eine Erhöhung oder keine Veränderung in ag ­ gregation. Bleeding Zeit Daten wurden nicht bewertet.

wurde ins deutsche ĂĽbersetzt daher die beschissene grammatik







die dosierungen stimmen mit deiner angabe weitestgehend ĂĽberein.
ich werds mal mit 1g GLA am tag probieren entsprechend 5 ml Borretschöl .
das scheint sogar eine absolut mindestdosierung zu sein wenn man wirkugn erreichen möchte.

was mir ein bisschen sorgen macht ist die erwähne hepatotoxische (leberschädigende) und karcinogene (krebsfördernde) wirkung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 16:54 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Aber nicht bei 1 g GLA taglich.
Und dass es keine missverstandnise gibt - ich nahm 15 kapseln epa/dha/gla wenn ich die GLA nicht hatte.
Sonst nehme ich 8.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 18:21 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
mir reichen eigentlich 2 caps DHA EPA GLA
dannnoch nen teelöffel borretschöl a 5 ml dazu pro tag als entzündungschutz dann passt das


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Borretschöl
BeitragVerfasst: Di Apr 22, 2008 18:58 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
wofür nimmst du die hohen mengen fischöl ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 33 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: