Aktuelle Zeit: Mo Aug 20, 2018 4:43
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: brauch paar Tipps bei supplementieren
BeitragVerfasst: So Sep 11, 2005 10:14 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beiträge: 141
Wohnort: Ba-Wü
Hi,

kurz zu mir: 179cm, (heute) 103kg.

ich hatte vor ca. 2 Jahren noch 123kg auf der Wage. Dann habe ich angefangen abzunehmen und auch zu supplementieren. Habe so 15kg abgenommen, dann kam leider eine längere Pause. Fast kein Training und Sport überhaupt.
Vor drei Monaten habe ich wieder angefangen richtig zu supplementieren und abzunehmen. Heute habe ich 103kg und es soll natürlich weitergehen.

(Und! Ich will sagen ich "diäte" nicht, sonderen ich habe meine Ernährung und meine gesamte Einstellung umgestellt!)

Ich hätte nun gerne ein paar Tipps zu eventuellen Verbesserung meiner
Ernärung bzw. Ernährungsergänzungen....

ich habe folgene Supps zur verfügung:

Protein noch und nöcher (HiTec Proti. prof.)
Fat Attack
MCT-Öl
Fett-Blocker
Carb-Blocker
Meta-Lean (evtl. kennt das jmd.?!)
etc.

so, nun zur Ernährung:

Morgens gibts Meta-Lean 30min vor dem Frühstück.
Zum Frühstück einen Protein-Shake mit MCT-Öl. Dann ein Vollkornbrötchen mit ca. 100g Pute und etwas fettarmem Käse (16%Fett).

Bei der Arbeit gibts dann schwarzen Kaffee wegen des Koffeins. ;)

Zum Mittagessen habe ich einen 60g Riegel vom Vitaminexpress. (Zone Life). Der macht auch wirklich satt.
(200kcal)

Vor dem Abendessen ein Protein-Shake.
Abends gibts Pute gebraten mit Brokkoli oder auch manchmel ein bisschen Käse. Naja, allgemein zu sagen: Low Carb und etwas Fett.

Dann noch ein Over-Night Protein.

Dazu gehe ich 4mal in der Woche ins Fitnessstudio und mache ca. 2mal die Woche Cardio.

So, nun her mit Meinungen Vorschlägen und auch (bitte!) evtl diätische Mittel, wie Marmelade etc.
Wer was gutes kennt mit guten Inhaltsstoffen, immer her damit!

:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 12, 2005 5:47 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
das frühstück würde ich durch haferflocken mit 0,3% milch ersetzen. dazu ein bissel magerquark oder hüttenkäse. den riegel mittags auf jeden fall weg!!!! der macht nur fett. eher wieder diät joghurt ( aber den mit max 7 gr KH auf 100 gr. nicht den mit 17 oder 18 gr kh ), magerquark, hüttenkäse usw. abends ist okay. aber du solltest auch zwischendurch was essen. mal nen kleinen apfel, ein paar trauben.... sowas in der art. hält den stoffwechsel fit. und brot würde ich zum abnehmen ganz weglassen....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 12, 2005 7:30 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beiträge: 141
Wohnort: Ba-Wü
danke für den Vorschlag.

Das mit dem Frühstück klingt ganz gut.
Das ich zwischendurch was essen solte ist mir auch schon länger bewusst, doch irgendwie muss ich mich dazu zwingen. (weiß auch ned genau warum).
Nur verstehe ich nicht, was du gegen den Riegel am Mittag hast???
Der hat 17,3g Eiweiß, gleichwertig bissle KH. Chrom und 6,3g Ballaststoffe sind auch enthalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 12, 2005 7:37 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
die dinger haben meist zu viel zucker....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 12, 2005 8:50 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beiträge: 141
Wohnort: Ba-Wü
ja, das hat wohl jeder Riegel.
Dieser geht aber in Gewisser Weise.
kannst dich ja mal selbst nachlesen was der so in sich hat der Riegel.
(https://www.vitaminexpress.net ---> ich hoff ich darf das hier posten?!)

Jedenfalls hat er Protein, für meinen Bedarf leider etwas zuviel KH, aber dieser hat Chrom, Vitamine und Ballaststoffe, deswegen habe ich mir den eigentlich gekauft.
ich denke aber, dass ich es auf jedenfall mal mit was anderem Versuchen werde. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 12, 2005 20:07 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo,

dass permanente verteufeln von Fertigprodukten und selbst Zucker steht in keinem Verhältnis zur biochemischen Wirklichkeit unseres Organismus, die überhaupt kein Problem mit Zucker u.ä. hat, solange die Gesamtbilanz stimmt. Auch der Zusammenhang mit Insulin ist für den Sportler völlig irrelevant und ein hoher Ausstoß oft sogar von Vorteil, solange die Gesamtbilanz nicht aus dem Ruder läuft...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2005 8:04 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
genau. und die meisten dieser riegel haben einfach zuviel zucker! imho...
verteufeln würde ich zucker nicht.... nur ein zuviel an zucker. und das ist heute leider die regel bei den meisten fertigprodukten oder vorbereiteten lebensmitteln.
siehe diätjoghurt! 0,1 % fett...okay. aber dann als geschmacksverstärker bis zu 20 gr zucker reinhauen....suuuper!!
zucker ist notwendig aber nicht so viel. imho...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2005 10:23 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beiträge: 141
Wohnort: Ba-Wü
ohja, die Joghurts kenn ich auch.
0,1 Fett aber 20g Zucker.
Ich find das sogar zum teil Verarschung, denn jeder der nicht wirklich ne Ahnung hat vom diäten... (also Hausfrauen oder so) die achten ja fast nur auf fett, denn sie wissen nicht wirklich, dass der Zucker ähnlich gleiche folgen hat und wundern sich, warum sie nicht abnehemen!

Kann mir jmd ein sehr fettarmen Käse empfehlen, der trotzdem viel Eiweiß hat? (bin da grad auf der suche) ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2005 11:20 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
harzer rolle z.B. aber der ist nicht jedermanns geschmack! allein der geruch....puh!! *nase-rümpf*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2005 11:33 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beiträge: 141
Wohnort: Ba-Wü
*hehe* Danke !
Ich werd den mal probieren! :)

Bin grade so bissle am rumsuchen was für Lebensmittel es gibt, die wirklich was taugen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2005 11:37 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
Beiträge: 116
Wohnort: Saarland
Mein Universal-Lebensmittel bei Diät ist immer noch Magerquark mit Ananas (ungesüßt).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 13, 2005 11:43 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beiträge: 141
Wohnort: Ba-Wü
ja, das hab ich mir auch schon zu Kopf steigen lassen, aber leider hauts bei mir da die Glocken raus. *gg*
Ich mag (leider) keine Ananas. ;)

Ich mix mir ab und zu mal ca. 3 Äpfel mit Protein-Shake! >>undwegdamit<< schmeckt aber echt nicht schlecht.

ich dachte mir nur, das meine Ernährung etwas Erweiterung braucht im Sortiment, dass ich nicht immer das gleiche esse. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2005 16:53 

Registriert: So Sep 11, 2005 9:49
Beiträge: 141
Wohnort: Ba-Wü
sodelchen... :)

hab mir jetzt mal harzer rolle gekauft!
Hab mir jedenfalls überlegt, wie man den am besten verhaften kann, da es wirklich ned so mein Geschmack ist.

ABER...
...ich hab was gefunden bzw. probiert:

Putenschnitzel überbacken mit Käse (Harzer Rolle, und anderem fettarmen Käse), Zwiebeln und Pilzen !!

Die absolute Metabole Eiweiß-Bombe !!! :)
und schmecken tuts auch noch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 21, 2005 6:06 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
yup. dafür isser gut! geschmacklich....naja, man muss schon ganz schön abgedreht sein, um den freiwillig pur zu essen.... IMHO!! aber für solche sachen ist er gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 10:15 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
Beiträge: 116
Wohnort: Saarland
@ Zonk: Ich muss sagen, von deiner Beschreibung läuft mir das Wasser im Mund zusammen, ich glaub dir, dass das geil schmeckt, werd das Gericht auch mal probieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 25 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: