Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 13:33
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CT bringt Fettabbau auch ohne Konditraining?
BeitragVerfasst: So Feb 06, 2005 21:21 
CT bringt Fettabbau auch ohne Konditraining?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 07, 2005 18:02 

Registriert: So Apr 25, 2004 8:38
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
Ja, aber Du mußt in etwa die gleiche Zeit (probier es mal mit 1 Stunde) auf das Etikett der CT-Dose schauen. Je länger Du drauf siehst, desto mehr Fett verlierst Du.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 07, 2005 18:06 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ scratchy

So abwegig ist die Frage nicht, schließlich empfiehlt Armin ja im Allgemeinen kein Ausdauertraining, d.h. keine aeroben Aktivitäten.

Er empfiehl hingegen z.B. kurze Sprints zur Erhöhung des Nachbrenneffekts anaeroben Krafttrainigs...
Es könnte ja sein das CT daraufhin optimiert ist.

MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 07, 2005 23:40 
was meinst du mit nachbrenneffekt?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 08, 2005 4:57 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
es ist nicht so, dass ich aerobes Training nicht empfehle, ich sage nur, dass es f√ľr den K√∂rperfettabbau nicht das ideale Training ist.

Nat√ľrlich kann man damit auch Fett abbauen und f√ľrs Herz- Kreislaufsystem ist es wertvoller als Krafttraining, aber um eine Figur zu bekommen, die IN MEINEN AUGEN gut ist, ist ein Krafttraining mit anschlie√üenden Sprints besser.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 08, 2005 9:07 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ scratchy

Durch anaerobes Krafttraining sind einige Stoffwechselaktivit√§ten √ľber mehrere Stunden nach dem Training signifikant erh√∂ht. Das f√ľhrt zu einer erh√∂hten Fettverbrennung (√§nlich dem Einsatz von nichtselektiven Symphatikomimetika, die wirken allerdings ganz anders). Das bezeichnet man dann als "Nachbrenneffekt".

Bei aeroben Ausdauertrainig ist dies nicht in dem Ma√üe der Fall, daf√ľr wird bei richtiger Anwendung w√§hrend des Training Fett nach etwa 20min (bei Sportlern) als Hauptenergiequelle genutzt.

MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 08, 2005 10:52 

Registriert: Do Jul 22, 2004 10:34
Beiträge: 83
Wohnort: Cloppenburg
Armin hat geschrieben:
Nat√ľrlich kann man damit auch Fett abbauen und f√ľrs Herz- Kreislaufsystem ist es wertvoller als Krafttraining, aber um eine Figur zu bekommen, die IN MEINEN AUGEN gut ist, ist ein Krafttraining mit anschlie√üenden Sprints besser.

Armin


Wie sehen denn dann diese Sprints nach dem Krafttraining aus? Wie lange? Spielt der Puls eine Rolle?

Gruß Sandro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 08, 2005 11:44 

Registriert: So Jan 02, 2005 22:22
Beiträge: 62
Armin hat geschrieben:
Hallo,
es ist nicht so, dass ich aerobes Training nicht empfehle, ich sage nur, dass es f√ľr den K√∂rperfettabbau nicht das ideale Training ist.

Nat√ľrlich kann man damit auch Fett abbauen und f√ľrs Herz- Kreislaufsystem ist es wertvoller als Krafttraining, aber um eine Figur zu bekommen, die IN MEINEN AUGEN gut ist, ist ein Krafttraining mit anschlie√üenden Sprints besser.

Armin


Warum empfiehlst du das denn?
Wenn man Kraftraining macht sind die Glykogenspeicher ziemlich leer und wenn man dann noch sprinten kommt man doch voll in den katabolen Zustand,oder? :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 08, 2005 18:10 

Registriert: So Apr 25, 2004 8:38
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
Hallo,

Aufhänger war ja die These:

"CT bringt Fettabbau auch ohne Konditraining?"

Ich nehme jetzt ab letzten August regelm√§√üig CT und bin generell, aber insbesondere √ľber das neue CT, sehr zufrieden.
Über Weihnachten hat dann bei mir der Körperfettanteil zugenommen. Fahrradfahren fiel oft aus, Chitosan und Co kompensierten nicht den weihnachtlichen Input. Wie, das frage ich hier, soll CT jetzt einen Fettabbau ohne aerobes Training bewirken können ? Vielleicht kommt noch Jemand auf die Idee und meint, dass CT auch einen Muskelaufbau ohne Training bewirkt. Jungs bleibt auf dem Teppich.
Nach dem Krafttraining habe ich jetzt ab Januar jeweils noch eine Stunde aerobes Ausdauertraining angef√ľgt (3x/Woche). Ohne die angebotenen Helferlein (Thermostack, Pyrovat, Tyrosin, Carnitin) h√§tte ich das nicht geschafft. Im Ergebis schmilzt eindeutig der K√∂rperfettanteil ! Nat√ľrlich viel zu langsam :roll:
Eine Tatsache will ich aber nicht verschweigen: Auf die Dauer gerät man ins Übertraining. Testospiegel eiert rum, Nasennebenhöhlen sind verstopft und die Gelenke melden sich öfter, trotz Arthrostack. Die Gewichte konnte ich aber dennoch halten, bzw. steigern.
Ich glaube, hier muß man abwägen, was man denn wirklich will.

Die Idee von Armin hört sich interessant an. Kannst Du, Armin, konkreter werden ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Feb 08, 2005 20:11 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ fraxinus

CT soll Fettabbau dahingehend unterst√ľtzen indem es weniger KH berreitstellt, also weniger Energie, als Du beim Trainig verbrauchst hast und vor allem durch den Nachbrenneffekt verbrauchst.

Zudem moduliert es √ľber Whey-Sojaprotein T3/T4 und damit den Fettstoffwechsel.

Das diese Effekte nat√ľrlich nicht extrem sind ist ganz klar, auch w√ľrde ich mich nicht auf 1-2kg festlegen, dass ist sicher auch vom Typ abh√§ngig.

MfG Uwe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: