Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 8:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brotbackmischungen mit h√∂heren Eiweissgehalt?
BeitragVerfasst: Do Sep 16, 2004 20:12 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Gibts noch Alternativen zu Krafticus?
Suche aber Alternativen mit höherem Eiweissgehalt..

Oder kann man das auch selber machen?

Bin f√ľr Tipps dankbar,

mfg,
Martin!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 17, 2004 3:51 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
Vollkornbrotbackmischung bei Aldi plus 20-25% Sojaprotein plus 6-7% Traubenkernmehl (Reformhaus, später von uns), evtl. noch 1-2 Eier in die Backschale klopfen.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 18, 2004 22:33 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
ok das klingt ja recht einfach..


mfg,

redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 19, 2004 18:12 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
Was k√∂nnte man denn noch alles hinzuf√ľge, um der Gesunsheit gutes zu tun?
Sojabohnen?
Leinsamen?

mfg,
redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 20, 2004 18:47 

Registriert: So Apr 25, 2004 8:38
Beiträge: 229
Wohnort: Berlin
und hier die nächste Frage:

wie weit kommt man bei den Brotbackergebnissen mit den Kohlenhydraten maximal herunter ? Unter der Wahrung einer schnittfesten Konsistens, meine ich.





frax


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Sep 21, 2004 7:43 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
20 % Soja-Isolat und 6-7% Traubenkernmehl oder alternativ 25% Soja-Isolat sind kein Problem, evtl. kann man auch noch etwas HCA beigeben.

Venn du Vollkormehl nimmst, dann hast du ein ernährungsphysiologisch sehr gutes Brot, da die KH einen geringen GI haben.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: