Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 20:41
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 22 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 20, 2006 15:27 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Ich freue mich auch das es jetzt das Cancer Care zu kaufen gibt, habe auch gleich bestellt...

Obwohl ich es lieber etwas fr√ľher h√§tte haben wollen wegen meinem Opa der jetzt doch vor kurzem an seiner Krebskrankheit erlegen ist.

Gruss Kevin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 20, 2006 15:41 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
Beta Sitosterol und Saw Palmetto sind nicht in dem Produkt enthalten, wobei ich aber auch nur Beta Sitosterol als Anti-Aromatase-Substrat sehen w√ľrde.
Saw Palmetto ist eher ein Prostata-Schutzfaktor, den wir auch in dem Health Produkt "Prostata Care" (das ist √ľbrigens auch Beta Sitosterol drin) eingesetzt haben. Saw Palmetto reduziert die Umwandlung von Testosteron zu Dihydrotesterone - nicht zu √Ėstrogenen.

Nun in der Praxis hat allerding Cancer Care eine deutlich st√§rkere anit-aromatase Wirkung als "Prostata Care", deswegen haben wir Cancer Care f√ľr diesen NEBENZWECK auch zum testen angeboten.

Nebenbei bemerkt ist Beta Sitosterol in Createston enthalten...

Beim Cancer Care sind Polyphenole und vor allem der Broccoli-Extrakt mit Sulphoraphan (wird im K√∂rper zu Indol-3-Carbinol unmgewandelt) f√ľr den Anti-Aromatase-Nebeneffekt zust√§ndig.

Ein reines Anit-Aromatase Produkt habe ich bisher noch nicht gemacht, weil alle vorherigen Test die hauptsachlich auf Chrysin, Beta Stitosterol, Coumestol aufgebaut waren, teurer geworden w√§ren und wirklich keine wirklich signifikante Wirkung zeigen (Chrysin ist oral verzehrt kaum wirkungsvoll, da es ganz schlecht bioverf√ľgbar ist).

Beim Cancer Care war ich etwas √ľber den sch√∂nen Nebeneffekt √ľberrascht (damit h√§tte ich nicht gerechnet).

Auf Grundlage von Cancer Care, werde ich in der nächsten Zeit mal ein bischen mit zusätzlichen Lignanen, Phytosterolen, und Polyphenolen herumbasteln, vielleicht kann ich den Antiaromatase Effekt noch etwas anheben, so dass ein echtes Anti-Aromatase-Produkt entsteht.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 20, 2006 16:30 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

wir haben mit dem Produkt keine Wirkungstest hinsichtlich verschiedener √Ėstrogenwerte gemacht.
Es war eigentlich mehr oder weniger ein Zufall, dass wir den Anti-Aromatase-Effekt festgestellt haben (zwar wusste ich von der Theorie her, dass so was m√∂glich sein kann, aber fr√ľher Versuche ein Anit-Aromatase-Produkt das auch wirlich wirkt zu machen, sind mehr oder weniger fehlgeschlagen und von daher habe ich nie und nimmer geglaubt, dass Cancer Care in dieser Richtung was bringen kann).

Erst als Carsten, von Nutritrional Outlet (der sehr sensibel bez√ľglich Aromatase ist) mich begeistert anrief, bin ich der Sache nachgegangen.

Ich wills mal so ausdr√ľcken, der Effekt schein bei allen Leuten, die etwas sagen wir mal "w√§ssrig" oder "weich" sind und auch Leuten wir mir, die von natur her relative hohe Testosteronwerte (und damit wohl auch etwas h√∂here √Ėstrogenwerte) haben, deutlich was zu bringen (ich selbst halte zB. nicht mehr so viel Wasser im Gewebe wobei ich allerdings in den Vorserietests 3-5 mal h√∂her als sp√§ter empfohlen wird, dosiere).
Bei Frauen schein generell eine etwas "verschlankende" Wirkung (allerdings darf man da nicht von Fat Burner tr√§umen) stattzufinden (bei M√§nnern ist das nicht immer der Fall, da scheint wirklich die √Ėstrogenmenge eine Rolle zu spielen).

Ich denke auch, dass Leute die Anabolika nehmen, am deutlichsten den Antiaromatase-Effekt verspr√ľren werden --- aber bitte jetzt nicht Anabolika nehmen um Cancer Care zu testen :wink:

Die Beschreibung ist zwar etwas "flapsig" ausgedr√ľckt, aber anders kann ich nicht beschreiben, was sich da einstellt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 20, 2006 16:36 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
@ KK, das Produkt wird gerade in einer Protoserie gefertigt, das Etikett f√ľr die Dosen die mit dem Angebot verschickt werden, wird zB. auf dem Laser ausgedruckt.

Später wird das Produkt 29,90 (vielleicht sogar etwas mehr kosten - das liegt nicht in meinen Händen und auch Peak hat da nur zu 26% mitzureden).
Im Moment ist das Produkt noch nicht aktuell und von Nutriserach wurde noch kein Geld f√ľr Marketing usw. ausgegeben, dh. die Sonderserie l√§uft √ľber Peak.
Ich denke wenn du 6 Dosen f√ľr 19,90 direkt in Luxembourg bestellst, wird Herr Sprunck sich die M√ľhe machen und lange herumtelefonieren um mit allen Gesellschaftern der Nutriserach abzukl√§ren, ob das m√∂glich ist, ich bin 99,9% sicher er wird es (schon der Einfachheit halber) einfach mit verpacken lassen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 20, 2006 19:02 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Hallo Armin habe auch schon 3 Dosen Cancer Care bei Ralf in Kirn im neuen Fitnessstudio bestellt...

Gruss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 23, 2006 6:24 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bondorf
sorry ,... bin ich blind 8) oder gibt es diese Produkt (noch) nicht √ľber den Shop zu kaufen. Habe erst eine gr√∂√üere Bestellung get√§tigt und keinen Bedarf an anderen Produkten ausser eben an CC ,..... danke f√ľr eure Info.

_________________
______________

man ist immer so alt wie man sich anf√ľhlt ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 23, 2006 6:53 

Registriert: Mo Nov 14, 2005 9:52
Beiträge: 67
Nein gibt es nicht im Shop zu kaufen. Wenn sowieso nur in diesem hier: https://www.nutrisearch.org/shop/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Mai 23, 2006 7:17 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bondorf
tja der funzzt eben noch nicht ,.... so ein Sch.... nein ich sag es nicht :cry:

_________________
______________

man ist immer so alt wie man sich anf√ľhlt ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mai 24, 2006 14:23 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

der Shop w√ľrde schon funktionieren, wenn wir nicht mit den deutschen Beh√∂rden wegen der W√§rter auf den Etiketten streiten m√ľssten.

Da ist mal wieder jedes Wort eine "verbotene krankhaitsbezogene Werbung" und jetzt m√ľssen die Namen und Texte der Produkte ge√§ndert werden um nicht schon vor Beginn des Verkaufs jahrelang vor die Gerichte ziehen zu m√ľssen.

Cancer Care darf nur Zell Care heissen usw usw....

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mai 25, 2006 11:46 

Registriert: Mo Jul 11, 2005 14:55
Beiträge: 147
Armin hat geschrieben:
Hallo,

der Shop w√ľrde schon funktionieren, wenn wir nicht mit den deutschen Beh√∂rden wegen der W√§rter auf den Etiketten streiten m√ľssten.

Da ist mal wieder jedes Wort eine "verbotene krankhaitsbezogene Werbung" und jetzt m√ľssen die Namen und Texte der Produkte ge√§ndert werden um nicht schon vor Beginn des Verkaufs jahrelang vor die Gerichte ziehen zu m√ľssen.

Cancer Care darf nur Zell Care heissen usw usw....

Armin
daf√ľr werden in der EU zigaretten in wundersch√∂nen, bunten packungen verkauft und milde sorte heui√üt jetzt meine sorte. alles nur wegen der gesundheit. ;)

_________________
Anonym bin ich schon, jetzt werde ich Alkoholiker!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mai 25, 2006 15:38 

Registriert: So Apr 02, 2006 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Hannover
Einerseits ist es ja echt toll, dass es Leute gibt, die sich um solche Kleinigkeiten Gedanken machen...wir deutschen sind eben perfektionistisch veranlagt.
Andererseits neigen wir es daher auch manchmal zur √úbertreibung und bauen uns selbst Steine in den Weg, den wir uns vorher so m√ľhsam freigebaut haben...
Im Endeffekt sind wir so nur wieder genauso schnell und effektiv wie die anderen...
Das nur ein kurzer Kommentar zu Armins Statement, dass es mal wieder Jahre dauern kann, sich durch den B√ľrokratiejungle zu k√§mpfen, nur um etwas anmelden zu wollen, etc. pp.

:roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mai 26, 2006 22:09 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
Beschwere dich nicht √ľber die Regierung die du selsbt gew√§hlt hast, das einzige was der "M√ľndige" B√ľrger kann, sei er auch noch so gebildet oder ungebildet, ist von CDU zu SPD zu wechseln, anstatt den gro√üen Parteien mal derma√üen einen Denkzettel zu verpa√üen das es kracht !

Allein schon die 40 Prozent nicht W√§hler, oder waren es sogar mehr, k√∂nnten wenn sie sich zusammenschlie√üen w√ľrden einen kompletten Regierungswechsel herbeif√ľhren, mit irgendeiner kleinen vielleicht motivierteren Partei die einiges besser machen w√ľrde.

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @ silversurfer
BeitragVerfasst: Sa Mai 27, 2006 8:02 

Registriert: Do Apr 21, 2005 7:30
Beiträge: 102
Trotz der Vielfalt gibt es vielleicht f√ľr den m√ľndigen B√ľrger immer noch keine Partei,die anstelle sich selbst die Taschen voll macht,den B√ľrgern was zukommen l√§sst.....gib dem Mensch Macht und du siehst sein wahres Gesicht(ist nicht von mir,aber passt).
Es ist doch viel trauriger das alle Leute st√∂hnen,aber auf der Strase passiert nicht viel...mal streiken die,dann die...ich will jetzt nicht √ľber den √Ąrztestreik diskutieren...viel lieber w√ľrde ich es sehen wenn solche Institutionen wie der DGB anstelle von sich selber bejammern sich mit seinen Gewerkschaften an den Tisch setzt und mal √ľber Genralstreik oder √§hnliches spricht.Von den n√§chsten dummen Aufkleber in einer grossen Zeitrschrift verspreche ich mir keinen Erfolg...dann kann der B√ľrger mal zeigen ob er nur am Stammtisch eine grosse Klappe hat,oder auch auf der Srasse seine Stimme erhebt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 27, 2006 8:05 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ob es dann besser w√ľrde, m√∂chte ich dahingestellt lassen....

Alles ist doch letztendlich nur eine Geldfrage, die Politiker, Anw√§lte, Richter, Gutachter, Lobbyisten usw. m√ľssen ihren Lebensunterhalt verdienen und die Parteinen brauchen Kohle... sonst w√§ren Zigaretten sicher schon verboten worden, das sie definitiv gesundheitssch√§dlich sind.

Gerade das Zigaretten-Beispiel zeigt doch, dass derjenige, der genug Geld hat, ziemlich alles machen kann und nat√ľrlich kann er wie die Arzneimittelindustrie auch Einfluss auf die Verbote f√ľr Konkurrenten wie Supplementhersteller nehmen.

Fr√ľher war das in Deutschland ganz schlimm, da galt Protein als Arzneimittel, wenn man irgend etwas von Muskelwachstum aufs Etikett schrieb (weil Lebensmittel nur zur Ern√§hrung nicht aber zum f√∂rdern von Muskelwachstum da sind, Muskelwachstum ist eine Funktion, die nur Arzneimittel haben d√ľrfen, so war die Argumentation in einem Gerichtsverfahren, das ich selbst mitgemacht habe).

Heute ist das durch die EU etwas besser geworden, aber noch lange nicht gut und das wird es auch nicht, solange oben geannte Leute ihr Geld verdienen m√ľssen und das nur durch das Suchen von M√∂glichkeiten wie ein Haar in der Suppe kommen k√∂nnte , tun k√∂nnen.

Genau darum handelt es sich bei dem Ganzen.. Es ist klar, dass man in der Vorsorge treffen muss, damit kein Haar in die Suppe kommt, aber alles was Haare hat, deswegen auszurotten, ist ein wenig zu viel der Vorbeugung ... und bei Supplements wird generell alles ausgerottet, das irgend einen Dummkopf auf dumme Gedanken bringen kann...

Beispielsweise geht der Namen Cancer oder Krebs Care nicht, weil ja der Verbraucher meinen k√∂nnte, dass er bei Krebs keine √Ąrzte, Krankenhaus, Medikammente mehr braucht, weil er jetzt Krebs Care hat.
Da kann man 100 mal auf das Etikett schreiben, dass das nicht so ist, die Behörde und die Justiz geht davon aus... ja von was gehen sie aus, das ist die Frage.
OK, es kann ja sein, dass einer Krebs Care liest und dann plötzlich das Augenlicht verliert und nicht mehr auf dem Etikett lesen kann, das das Produkt nur einen gewissen Schutz vor Krebs geben kann, nicht aber Krebs heilen kann ...

Also bauen wir f√ľr solche F√§lle bei der Health Line vor und da sind wir gerade dabei, die Texte entsprechend zu forulieren.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 22 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: