Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 17:39
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 44 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Fr Jun 10, 2011 9:56 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Wie siehts mit nem Scheus Holiday-Shaper aus? :P

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Fr Jun 10, 2011 10:03 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
War eigentlich mal angedacht f√ľr irgendwann ;)

Interessant fände ich jetzt persönlich dann eine Mischung aus Chitosan und dem Weiße-Bohnen Extrakt.
Wäre mal einen Versuch wert.
Vorallem gilt ja scheinbar das Phasoline noch eher als richtiger Carbblocker als HCA.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: So Jun 12, 2011 18:16 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Handelt es sich hier eigentlich um den Wirkstoff Phaseolamin? Wird es noch andere Zutaten enthalten?

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 8:01 
Moderator

Registriert: Di Mai 13, 2008 9:28
Beiträge: 1472
Kamil.A hat geschrieben:
Handelt es sich hier eigentlich um den Wirkstoff Phaseolamin? Wird es noch andere Zutaten enthalten?


Ja es handelt sich um Phaseolamin! Zusätzlich wird noch Chrom enthalten sein.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 9:10 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Ist dies nicht patentiert, ähnliche wie Kre-Alkalyn?

Und was ist mit diesem Statement, ist damit was anzufangen oder nur "Unfug"?

Zitat:
Kohlenhydrateblocker sind in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel nicht zugelassen, da es die Nahrung nicht ergänzt, sondern deren Verwertung behindert.

Wird dir Phaseloin oder ähnliches dennoch als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, dann ist die Wirkung nicht die beschriebene.

QUelle: Diätlexikon.com

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 13:16 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo Kamil.A,

leider sind in unserer (aber auch in fast allen anderen Branchen) vieeeeeeeel zu viele Leute unterwegs, die besser den Hof kehren sollten, als Texte zu schreiben.

Wenn auf https://www.diaetlexikon.com/nahrerganzung_162.html steht:

√úbrigens sind lt. deutscher Nahrungserg√§nzungsmittelverordnung lediglich Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und deren Verbindungen in Nahrungserg√§nzungs- mitteln zugelassen. Allerdings gibt es noch eine √úbergangsregelung bis zum 31.12.2009. Danach d√ľrften die als Nahrungserg√§nzungsmittel beworbenen Produkte schlagartig weniger werden.

und dort im Text direkt auf https://www.bundesrecht.juris.de/bundesr ... gesamt.pdf
gelinkt ist, dann....

... zeigt das , das diese Diätlexikonleute besser die Supplements und die Juristerei sein lassen sollten und es zeigt auch, dass sie nicht besonders intelligent sind.

In der Nahrungsergänzungsmittelverordnung - NemV steht in § 1 der Anwendungsbereich. Satz 1 definiert den Anwendungsbereich, dann wird im Satz zwei präzisiert , dass Vitamine und Mineralstoffe, Spurenelemente Nährstoffe in diesem Sinne sind.

Von "LEDIGLICH" steht nichts im Gesetzestext.

Der § 3 regelt die zugelassenen Stoffe, wo bei einzig und allein die im Satz 2 des § 1 geregelt werden. Alle nicht vom Satz 2 betroffenen Stoffe wie zB. Creatine, Aminosäuren und und und. werden nicht geregelt...ABER DAS HEISST NICHT, DASS SIE VERBOTEN SIND

Na ja, hoffentlich machen die Leutchen da nicht alles so unsauber wie Ihre Logik :-T

Armin

PS:
Im Übrigen kann wohl auch niemand im Anwendungsbereich des § 1 entnehmen, dass NE keine "Antinutrients" ect. enthalten darf. Vielmehr steht dort was von "sonstigen Stoffen mit ernährungsspezifischer
oder physiologischer Wirkung" und darunter fallen zB. solche Extrakte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 16:11 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
Das die Quatsch schreiben, dachte ich mir schon, so wie die meisten "Diätgurus" und Hobby-Wissenschaftler.

Ist Phasoeloamin der Wirkstoff der aus den weißen Bohnen gewonnen wird?
Und hätte es einen Sinn (vllt einen minimalen) wenn man zu seinem MIttagsessen einfach weiße Bohnen dazu isst oder im Salat? Hätte das einen Effekt auf die KH -AUfnahme?

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 W√ľnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 18:55 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Wieviel Gramm Stärke,Glukose etc. wird nun effektiv von einer Kapsel blockiert und steht damit nicht zu Verwertung? Eine Kapsel wirkt bei 50g Stärke, dabei muss doch auch dann rauskommen, dass xx Gramm der 50g damit blockiert werden.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 19:02 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Zitat armin:
Unser Kapseln haben 750 mg und damit ist eine Kapsel pro 50 g Stärke in der Mahlzeit ziemlich ideal Dosiert man höher, dann nimmt die Wirkung zwar noch zu, aber nur noch logarithmisch, dh. man braucht viel mehr Extrakt um nur noch kleine Wirkzunahme zu erreichen. Dosiert man niedriger, dann nimmt die Wirkung linear ab, d.h. halbe Dosis, halbe Wirkung usw.

Das d√ľrfte deine frage beantworten oder hab ich dich falsch verstanden :-)?

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Di Jun 14, 2011 19:10 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Nein, ich kann schon lesen. Armin schrieb daraufhin noch im selben Post:

"SELBST BEI OPTIMALER DOSIERUNG VON EINER KAPSEL PRO 50 GRAMM ST√ĄRKE WIRD NUR EIN TEIL DER ST√ĄRKE NICHT VERDAUT. ES IST ALSO NICHT SO, DASS MAN JETZT PIZZEN UND NUDELN IN SICH SCHAUFELN KANN UND DURCH ORDENTLICH VIEL CARB ATTACK DENNOCH NICHT FETT WIRD."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 12:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

die "Effizienz" h√§ngt von der zusammensetzung Gesamtmahlzeit, dem Darminhalt (was noch von voriger Mahlzeit √ľbrig ist) , der individuellen Verdauungsleistung, Stress, k√∂rperlicher Belastung (wann vorher, wie hoch war Belastung) ect. ab.

In den Studien wurden bis zu 3 Gramm Extrakt genommen und dann war der Erfolg ca 2 kg Körperfettunterschied zu den Kontrollprobanten nach ca 6 Wochen.

Ich denke, dass man mit einer Kapsel pro 50 g Stärke ein gutes Gewissen, sowohl im Bezug auf die Wirkung ALS AUCH IM BEZUG auf die Kosten haben kann.... und (wie oben schon angedeutet), das Supplement soll einem ja nicht von aller Verantwortung im Bezug aufs Kohlenhydrat-Essen, entbinden und ein kopflosen Fressen bis zum Platzen ermöglichen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Mi Jun 15, 2011 19:38 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
Danke dir f√ľr die Auskunft, Armin. Die Frage kam mir nur auf, weil ich gerne alles genau nehme, und dachte, es w√ľrde ein Antwort wie: 30g bei 50g KH geben.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Fr Jun 17, 2011 18:51 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Kann man hierzu eine unverbindliche prognose reinstellen, bis wann es ca released wird? Ich glaube es war mal von ende des monats die rede. Ist dies noch aktuell, bzw klappt vielleicht schon n√§chste, anfang √ľbern√§chste woche?

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Attack - St√§rkeblocker bzw. Alpha Amylase Inhibito
BeitragVerfasst: Sa Jun 18, 2011 17:54 

Registriert: Mo Aug 31, 2009 18:58
Beiträge: 834
Hofe hat geschrieben:
Kann man hierzu eine unverbindliche prognose reinstellen, bis wann es ca released wird? Ich glaube es war mal von ende des monats die rede. Ist dies noch aktuell, bzw klappt vielleicht schon n√§chste, anfang √ľbern√§chste woche?


Wo bleibt denn da die Spannung? ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 44 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: