Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 10:56
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 33 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Cycling
BeitragVerfasst: So Apr 18, 2010 10:51 

Registriert: Mi Okt 07, 2009 12:35
Beiträge: 195
Super Artikel...Danke

Hast du schon so weit rumexperimentiert und rausbekommen wievel gr HCA bei wieviel gr KH sinnvoll sind?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Cycling
BeitragVerfasst: So Apr 18, 2010 12:02 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
nein, ich nehme jetzt einfach 3x3 caps am tag so da ich auf 3gr komme wie es im artikel beschrieben ist, das sollte wohl das optimum sein.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Carb Cycling
BeitragVerfasst: Fr Apr 23, 2010 13:46 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

der Artikel enthält leider eine ganz wichtige Information nicht.

Wenn dort HCA Menge stehen, dann heißt das reines HCA und nicht "Gracinia Gabogia" oder "Garcinia Gabogia Extrakt".

Ich kann nur jedem raten, ein Produkt zu nehmen, das Rohstoff von der Firma Sabinsa enthält und sich das vom Hersteller des Supplements glaubhaft versichern zu lassen.
Alle anderen Lieferanten und das waren insgesamt bestimmt schon √ľber 20 , haben - wohl im dem Glauben, dass wir ihrer Spezifikation glauben und nicht selbst analysieren - nur ganz schlechte Ware mit unter 10% HCA bei HPLCAnalyse geschickt (obwohl auf der Spezifikation 40 - 50- 60 - 80 und sogar 90% HCA stand).
Die Ausrede ist dann "ja wir haben Gravimetrisch analysiert oder UV-Analyse gemacht" .

Ich hab schon ein paar mal darauf hingewiesen, dass das Geschäft mit Extrakten eine ganz verlogene Sache ist.
Bei Aminosäuren, Kreatin, Protein und den meisten anderen Substanzen stimmen die Spezifikation der Hersteller nahezu immer , bei Extrakten sind sie nahezu immer falsch :evil:

Armin

PS:
Um Fragen vorzubeugen:
Wir haben nur Sabinsa Extrakte au√üer Spinat bzw. BE und Pinitol , welche Sabinsa nicht hat und die wir deswegen aufwendig im Technikum in Kleinmengen von maximal 80 kg im Monat nur f√ľr unseren eigenen Bedarf, selbst extrahieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 33 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: