Aktuelle Zeit: Di Aug 14, 2018 10:15
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cellforce - schon 2-3 Stunden vor Gebrauch anmischen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 02, 2011 0:46 

Registriert: So Mai 02, 2010 0:16
Beiträge: 204
Hi,

kann mir jemand sagen, ob im Cellforce irgendwelche Substanzen enthalten sind, denen ein zu langer Aufenthalt im Wasser nicht gut bekommt (ähnlich wie Creatin oder Glutamin, etc)?

ALA vielleicht? Fände es nämlich praktisch, das Cellforce zu Hause bereits anmischen zu können und dann mit ins Training zu nehmen.

Gruß
puss in boots


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cellforce - schon 2-3 Stunden vor Gebrauch anmischen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 02, 2011 4:58 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Gibt's nicht - kein Problem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cellforce - schon 2-3 Stunden vor Gebrauch anmischen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 02, 2011 5:56 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Wenn das thema nochmal aufgegriffen wird, ist es mit leusteron + EAA. Kann man die auch l√§nger in einer k√ľhlen wassrigen l√∂sung aufbewahren ? :-) besten dank

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cellforce - schon 2-3 Stunden vor Gebrauch anmischen
BeitragVerfasst: Mi M√§r 02, 2011 7:01 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ja, ohne Probleme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Cellforce - schon 2-3 Stunden vor Gebrauch anmischen
BeitragVerfasst: Fr M√§r 04, 2011 19:28 

Registriert: Sa Aug 21, 2010 8:53
Beiträge: 1319
Gut war mir bei der stabilit√§t von leucin sicher (da die bcaa's stabil sind). War mir bei ecdysteron nicht sicher, wie dieser stoff in einer w√§ssrigen l√∂sung verh√§lt. Leider findet man zu ecdysteron wenig seri√∂se studien ¬Ľ schade wie ich finde. Die eigenschaften und wirkung sind hoch interessant und habe diesen n√§hrstoff nur dank diesem forum kennen gelernt :-)

By the way, gibt es eine weitere aminosäuren (außer glutamin) welche in wasser nicht stabil ist?

Mfg

_________________
DANKE F√úR ALLES ARMIN!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 5 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: