Aktuelle Zeit: Fr Aug 17, 2018 10:54
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 18 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CELLFORCE UND GLUCOFAST
BeitragVerfasst: So Sep 20, 2009 21:09 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ja, stimmt doch traubenzucker gehört ja wirklich zu gruppe der einfachzucker,
mein fehler.
allerdings liegt zwischen traubenzucker und zucker ein himmelweiter unterschied.

_________________
Lou hat geschrieben:
Benutzt ihr beim Kreuzheben einen G√ľrtel?
Ich mache ja kein Kreuzheben aber so einen G√ľrtel h√§tte ich trotzdem gerne. Da hat man automatisch mehr Ansehen im Gym.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CELLFORCE UND GLUCOFAST
BeitragVerfasst: Mo Sep 21, 2009 11:56 

Registriert: Di Sep 08, 2009 15:06
Beiträge: 9
hallo,

traubenzucker (dextrose) besteht ausschliesslich aus glucose-molek√ľlen, w√§hrend der gew√∂hnliche haushaltszucker (saccharose) aus glucose- UND fructose-molek√ľlen besteht. fructose ben√∂tigt ja bekanntlich bedeutend mehr zeit, um aufgespalten zu werden (niedriger GI).
f√ľr einen starken insulinschub post-workout also eher nicht zu empfehlen.

lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CELLFORCE UND GLUCOFAST
BeitragVerfasst: Mo Sep 21, 2009 12:01 

Registriert: Di Sep 08, 2009 15:06
Beiträge: 9
nochmals genauer:

traubenzucker ist EIN glucose-molek√ľl, besteht nicht aus mehreren. haushaltszucker ist wie gesagt kein einfachzucker, sondern besteht aus jeweils einem glucose/fructose molek√ľl, ist also ein disaccharid (zweifachzucker).

lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 18 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: