Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 6:15
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2000 9:48 

Registriert: Mi Apr 12, 2000 0:01
Beiträge: 5
Wohnort: D, 85055 Ingolstadt
Hallo!
Ich habe vor, in absehbarer Zeit eine PH-Kur zu machen. Ich m√∂chte erst 4 Wochen lang 300 mg Androstendion t√§glich und dann 4 Wochen lang 300 mg Androstendiol t√§glich einnehmen. In dem Buch Prohormone von S. Korte wird empfohlen, dazu Chrysin und Saw Palmetto einzunehmen. Insbesondere das Chrysin geht aber verdammt ins Geld. Ist die zus√§tzliche Einnahme von Chrysin und /oder Saw Palmetto wirklich n√∂tig oder kann ich mir das Chrysin / Saw Palmetto auch noch bestellen, wenn ich erste Anzeichen von Haarausfall, Gyn√§komastie etc. versp√ľre?
NN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2000 10:19 

Registriert: Do Apr 20, 2000 0:01
Beiträge: 41
Wohnort: Schweiz
Hallo Jens,

bei 300mg pro Tag musst du dir normalerweise keine Sorgen √ľber die Nebenwirkungen machen. Darfst dir aber leider auch nicht allzuviel davon versprechen. Ich selbst habe noch nie Chrysin und SawPalmetto genommen, auch nicht als ich 1400mg/Tag genommen habe.

Gruss magic

PS: Ich w√ľrde Androstenedione nicht alleine nehmen. Ist schade ums Geld. Kombiniere es lieber gleich mit 4-Androstenediol oder 19NorAndrostenediol.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: Fr Jul 14, 2000 12:37 

Registriert: Mi Apr 12, 2000 0:01
Beiträge: 5
Wohnort: D, 85055 Ingolstadt
Hi magic,
Vielen Dank f√ľr Deinen Tip. Ich habe mir eigentlich vorgestellt, in den 8 Wochen circa 4kg aufzubauen. Glaubst Du, da√ü das mit 300mg m√∂glich ist, oder sollte ich, um dieses Ziel zu errreichen, 300mg Dion und 300 mg Diol t√§glich nehmen, und in den zweiten 4 Wochen eine gleichhoch dosierte Kur mit den jeweiligen Nor-Versionen durchziehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: So Jul 16, 2000 7:49 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 74
Hi Jens,
ich hatte während einer Kur mit 19Nor3Andro leichte Schmerzen beim Urinieren. An dann habe ich 100mg Saw Palmetto morgens und abends genommen und nach einem Tag war das Problem weg.
Gruss, Claude.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: So Jul 16, 2000 8:28 

Registriert: Di Apr 25, 2000 0:01
Beiträge: 113
hi claude,
hast du schon mal deine prostata untersuchen lassen ?
schmerzen beim urinieren nach einer prohormon / roid kur koennten ein hinweis sein, dass da etwas nicht stimmt, besonders dann wenn das problem nach einnahme von saw palmetto wieder verschwindet.

mfg elrond


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: Mo Jul 17, 2000 12:35 

Registriert: Do Apr 20, 2000 0:01
Beiträge: 41
Wohnort: Schweiz
Hallo Jens,

4kg ist ein realistisches Ziel. Wenn du es dir leisten kannst, dann w√ľrde ich die zweite Version machen. Also zuerst diol/dion und dann nordiol/nordion. Ich w√ľrde aber zwischen den beiden Kuren eine Pause von 2-3Wochen einlegen. Ich selbst w√ľrde aber ganz auf die dione Formen verzichten.

Claude so wie ich das sehe hast du wirklich ein Problem mit deiner Prostata. W√ľrde das mal vom Arzt checken lassen. SawPalmetto ist aber in der Tat ein sehr guter Schutz f√ľr die Prostate. F√ľr Leute die eine gesunde Prostata haben ist es aber i.d.R. nicht n√∂tig. Es kommt auch immer darauf an was f√ľr Prohormone man verwendet. Wer nur 4-AD und Nordiol nimmt sollte sich keine Sorgen machen. Beide konvertieren nicht nach DHT.

Gruss magic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: Mo Jul 17, 2000 23:35 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 74
Hi Elrond,
nee, noch nie untersuchen lassen. Gehe nach den Ferien, also Anfang September zur j√§hrlichen Blutuntersuchung, werde dann mit dem Arzt mal dar√ľber sprechen. So, also ohne PH, hatte ich dieses Problem noch nie.
Gruss, Claude.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2000 16:11 

Registriert: Fr Aug 04, 2000 0:01
Beiträge: 189
Wohnort: √Ėsterreich, 2540, Bad V√∂slau
Chrysin und Saw Palmetto sind laut dem "BMS-Magazin" völlig unnötig während einer Prohomon-Kur!!
Insbesonders Chrysin!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: So Sep 10, 2000 3:26 

Registriert: Sa Jan 06, 2001 1:01
Beiträge: 922
glaub nicht alles was in hochglanz magazinen steht - besonders dann nicht, wenn BMS saw palmetto nicht im angebot hat... w√§re doch √§rgerlich, wenn die leicht beeinflussbaren kunden bei anderen anbietern ihr saw palmetto kaufen w√ľrden.

in der tat hilft saw palmetto sehr gut bei männern die während einer roid/ph-kur probleme mit der prostata bekommen.

deshalb kann man nicht pauschal sagen, dass man kein saw palmetto braucht.
die einen brauchen es eben ab einer bestimmten dosierung von roids/ph.


llap mcmoe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Chrysin / Saw Palmetto
BeitragVerfasst: So Sep 10, 2000 10:32 

Registriert: Sa Aug 12, 2000 0:01
Beiträge: 59
Wohnort: unwichtig
Saw Palmetto ist in der Tat eine gute Substanz, da es vor einem beschleunigtem Prostatawachstum sch√ľtzen kann. Allerdings soll es auch in hoher Dosierung die Wirkung von Androgenen mindern. Ich nehme zur Zeit Androstenediol und Tribolan von BMS und da ist z.B. schon Saw Palmetto drinne. Meines Wissens steht im BMS heft nur was negatives √ľber Chrysin aber Saw palmetto ist dort gar nicht erw√§hnt. Weder gut noch schlecht. Hat jemand schon Saw Palmetto genommen und dabei eventuell festgestellt, dass die Wirkung von Pros reduziert wird?

Lukas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 11 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: