Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 19:12
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 29 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: So M√§r 11, 2001 3:31 

Registriert: So Mär 04, 2001 1:01
Beiträge: 30
Wohnort: Crimmitschau,08451
Vorsicht mit Tryptophan,an unserer Uni sind schon Studien gelaufen die auf eine urotoxische Wirkung deuten.Amine vom Tryptophan-Typ k√∂nnten f√ľr Blasenkarzinome verantwortlich sein.Die aromatiche Struktur ist daf√ľr bekannt.
Also Armin nimm lieber 3mg Melatonin oder Milch mit Honig,wirkt auch wie Tryptophan.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: So M√§r 11, 2001 17:31 

Registriert: So Mär 11, 2001 1:01
Beiträge: 3
Wohnort: NRW
Krass, hier gibts noch leute die positiv √ľber CLA posten ! Echt CLA ist so eine Verarschung ! Informiert euch mal auf unabh√§ngigen Seiten (z.B. www.bbszene.de ). Und Armin nimmt das schlechtere Tryptophan weil Strength Systems, ne falsch, Hi-Tec, ach ne, Nutrisearch kein Melatonin mehr verkauft.

X-Men


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: So M√§r 11, 2001 18:13 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
Beiträge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
naja, eine verarschun gist wenn man alles glaubt was geschrieben wird, egal ob in unabhängigen artikeln oder wo auch immer.
fakt ist, das cla wie jedes andere supp auch, bei manchen wirkt und bei manchen nicht.
zugegebenermassen sagt die masse der leute das sie keine wirkung damit erzielt haben, aber um eine wirkung festzustellen muss ich mein training, ernährung, supps usw. ständig protokollieren. nur somit lässt sich feststellen was wirkt oder nicht.

und da 90% der leute das nicht tun sind die aussagen f√ľr mich nicht aussagekr√§ftig genug.

muss dir aber rechtgeben das der preis/leistungseffekt bei cla nicht unbedingt der beste ist.

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 12, 2001 5:52 

Registriert: Mi Feb 14, 2001 1:01
Beiträge: 28
Wohnort: Kaff nahe Köln
Servus,

Ich hab von meinem Trainer im Fitnesstudio zufällig nen Gefro Prospekt gekriegt, wo unteranderem ein Distelöl mit einem Linolsäuregehalt von 75% angeboten wurde.

Guck ich jetzt auf mein CLA, sehe ich da NUR 60% drauf !

Preissvergleich :

3 LITER Distelöl : 28,90DM
0,07 Liter CLA : 19,90DM


WAS GED HIER AB ???

Gruss

Keil


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 12, 2001 10:38 

Registriert: Fr Jan 26, 2001 1:01
Beiträge: 14
@keil
sch√∂n w√§rs, aber CLA steht f√ľr "conjugated linoleic acid", zu deutsch konjugierte Linols√§ure, das ist wohl chemisch etwas anderes als die normale Linols√§ure in Pflanzen√∂len.
Jupp


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 12, 2001 13:40 

Registriert: So Mär 11, 2001 1:01
Beiträge: 3
Wohnort: NRW
Verdammt Leute ! Informiert euch mal richtig √ľber das was ihr nehmt !
Hier nur mal eine Quelle die nachweist das CLA beim Menschen (alle positiven Aussagen [siehe Hi-Tec] kommen von Tierstudien) keine Wiekung hat:

R. Kreider, (1997) Effekts of conjugated linoleic acid (CLA) supplementation during resistance training on body composition and strength. J Strength Cond Res

Na egal, laßt euch weiter von eurem "Supplementberater" @Armin verarschen !

X-Men

[Diese Nachricht wurde von X-Men am 12-03-2001 editiert.]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 12, 2001 18:39 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
Beiträge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
tsss, pauschalaussage. kommt nat√ľrlich auch drauf an ob du bisher unter cla mangel gelitten hast oder nicht. ich pers√∂nlich kann sagen das es bei mir geholfen hat,das sind ergebnisse die unter strenger protokollierung von training und ern√§hrung zustande kamen.aber wie oben schon erw√§hnt, kosten/nutzen faktor ist nat√ľrlich was anderes.

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 12, 2001 19:13 

Registriert: Mo Mär 12, 2001 1:01
Beiträge: 9
Wohnort: Holland, Nijmegen
Pauschalaussage ??? CLA-Mangel ??? Wie kannst du √ľberhaupt von einem CLA-Mangel sprechen wenn es in der normalen Nahrung nur in minimalsten Spuren vorkommt !!! Nicht falsch verstehen aber man merkt wirklich das du Ahnung von der Materie hast.

neo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 12, 2001 19:32 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
was geht hier ab, CLA mit Distelöl zu vergleichen????
Ok, nun zu den Studien, wir haben ja schon ein paar mal dar√ľber diskutiert, aber nochmals:
Studien sind sch√∂n und hilfreich um Ideen zu bekommen aber die Praxis entscheidet, dh. wenn der Produkttest nichts bringt, sein lassen und andernfalls dabei bleiben. Es gibt Studien die sagen b-carotin sei gut, andere sagen es sei schlecht bei Krebsgefahr - es gibt Studien f√ľr alles und gegen alles. Vor 5 Jahren hat ja sogar noch das Bundesgesundheitsamt bzw. BGVV behauptet, da√ü Creatine nicht wirkt (als Beispiele haben Sie 2 Studien aus dem Ausdauersport aufgef√ľhrt).
Hier einige Studien √ľber CLA: https://www.wisc.edu/fri/clarefs.htm
Dort ist zu erkennen, da√ü in der Tat die meisten Versuche an Tieren oder im Reagenzglas durchgef√ľhrt wurden ABER NICHT ALLE!! Au√üerdem k√∂nnen viele Tierstudien weitgehend √ľbertragen werden, es gibt sogar Studien dar√ľber, wie der Tierversuch durchgef√ľhrt werden mu√ü und was √ľbertragen werden kann.
Letztendlich solltet Ihr aber jedes Produkt erbarmungslos testen und den Praxistest entscheiden lassen. Viele Leute sind mit CLA sehr zufrieden und nehmen hohe Mengen (10 ml) um schnell Fett abzubauen (und es klappt meistens). Ich bin kein Freund dieser Überdosierung und zwar ganz einfach, weil sie mir nicht unbedenklich erscheint. Es gib verschieden CLA-Formen und keiner weiß genau einige in zu hoher Menge nicht auch Schaden können . Letztendlich ist es wohl wie bei allen Lebensmitteln, die Menge machts.
Auf die Verarschungsbehauptung will ich gar nicht eingehen.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 12, 2001 19:48 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi X men und co,

wer sagt, daß ich kein Melatonin nehme???
Ziehe aber GABA und Tryptophan vor, weil ich von Mela Kopfweh bekomme.
Zum Tryptophan und Robby:
Soll ich jetzt keine Milch mehr trinken, weil die ja auch Tryptophan enthält?
Tryptophan ist essentiell, das m√ľsstest du doch gelernt haben, der t√§gliche (Mindest-)Bedarf eines Erwachsenen liegt bei etwa 3,5 mg / kg K√∂rpergewicht.
Ich weiß ja nicht, wieviel von der Aminosäure ihr welchen Probanten in welcher Form (wahrscheinlich intravenös, da pharmazeutische Studie - oder?) in euren Studien (welche Studien ??) hineingebuttert habt, um urotoxisch Wirkung zu erreichen.
Ich steh auf meine 1 Kapsel und die macht mich h√∂chstwahrscheinlich gesunder (vor allem kann ich unter anderem auch viele Dummk√∂pfe, wozu ich dich Robby allerdings nicht z√§hle, besser ertragen) als es mir schadet. Im √úbrigen bin ich fest davon √ľberzeugt, da√ü jedes Lebensmittel n√ľtzt und schadet, man mu√ü halt nur die optimale Menge herausfinden.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Mo M√§r 12, 2001 21:27 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
Beiträge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
@ neo
naja,wer sich in der materie auskennt oder nicht werd ich einfach mal dahingestellt lassen.
fakt ist, dass in einigen nahrungsmitteln, unter anderem rindfleisch und milch cla enthalten ist. zwar wie du sagst in geringen mengen, aber unter umständen doch ausreichend um bei einer weiteren gabe von 2-3 g keine nennenswerten resultate zu erzielen. vergleich das einfach mal mit creatine und fleisch.

desweiteren gibt es auch einige mrps usw in denen cla enthalten ist, somit sollte eine supplementation mit cla keine grossen ergebnisse mehr bringen.

aber sicher kannst du mir ja √ľber cla noch vieeel mehr interessante geschichten erz√§hlen, und bestimmte noch √ľber viele andere dinge auch von denen ichkeine ahnung habe.

ansonsten kann ich mich armin nur anschliessen, es gibt auf (fast) jedes produkt responder und nonresponder, und in vielen fällen macht es auch die menge.....

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Di M√§r 13, 2001 0:33 

Registriert: Mo Mär 12, 2001 1:01
Beiträge: 9
Wohnort: Holland, Nijmegen
Schuldigung aber Creatin bildet der Körper auch selbst, CLA nicht !

Zu dem Armin fällt mir nix mehr ein.

neo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Di M√§r 13, 2001 11:13 

Registriert: Mi Apr 19, 2000 0:01
Beiträge: 811
Wohnort: mannheim/karlsruhe
@ neo: der körper bildet meines wissens nichtselbst creatin sondern atp. creatin ist lediglich eine vorstufe von atp. berichtige michbitte wenn dieses falsch sein sollte.
desweiteren sind die gebildeten mengen bei weitem nicht ausreichend um einen dermassen hohen spiegel wie bei einer creazufuhr zu erreichen.
das ist also auch keine logische erkl√§rung f√ľr creatin nonresponder.

@ 2 big 4 you: eigentlich ohne kommentar, wer nix sachliches beizutragen hat der probierts auch so. aber falls du tatsächlich lesen kannst, dann sag mir doch mal wo ich nutrisearch inbelangen cla verteidigt habe. meine aussagen beziehen sich auf cla allgemein, und nicht auf ns cla.
wer lesen kann ist halt doch im vorteil...

der kalif


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: CLA - WIRKUNG ?!?
BeitragVerfasst: Di M√§r 13, 2001 20:46 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
nochmals zur√ľck zum Thema.
Ein Problem das aus vielen Studien ersichtlich ist, besteht darin, da√ü der nat√ľrliche CLA Gehalt der Lebensmittel in den letzen 20 Jahren drastisch zur√ľckgeht. Das wird im Allgemeinen auf die unnat√ľrlichen Zuchtbedingungen (Schnellmast, Arzneimittel in den St√§llen ect) zur√ľckgef√ľhrt. Eine CLA Supplementierung von 1 g/tag ist daher durchaus empfehlenswert. Auch wenn jetzt wieder einige mit dummen Kommentaren kommen, will ich hier festhalten, da√ü wir mit 10 g CLA/Tag hervorragende Praxisergebnisse (Fettabbau, Muskelaufbau) erzielt haben. Allerdings rate ich keinesfalls langfristig zu solchen Megadosen, denn das CLA in den Supplements sind nicht v√∂llig mit den vielf√§ltigen CLA Formen der Natur identisch.
Dh. mit 10 g ClA/Tag nimmt man etwa 10-20 mal mehr CLA als in der Nahrung zu sich, aber etwa 100-1000 mal mehr an der speziellen Supplement-CLA-Molek√ľlstuktur und das ist durchaus bedenklich (ich w√ľrde sogar sagen extrem bedenklich). Solche Molek√ľle k√∂nnen unter Umst√§nden dauerhaft im K√∂rper eingelagert werden und keiner wei√ü langfristig ob das gut, schlecht oder egal ist.
Also wie bei allem, ein wenig CLA (500-1000 mg)pro Tag d√ľrfte gesundheitlich und f√ľr die Leistungsf√§higkeit sinnvoll sein. Mehr hat in vielen unserer Test sehr gut gewirkt aber ich rate - aus oben genannten Gr√ľnden) dringend davon ab.
Armin
PS.
Ich selbst nehme das CLA das im Metabolol ist und gehe nicht höher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 29 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: