Aktuelle Zeit: Di Okt 16, 2018 11:19
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cort-Block
BeitragVerfasst: Mi Nov 08, 2000 19:49 

Registriert: Do Jul 06, 2000 0:01
Beiträge: 31
Wohnort: D 59427 Unna
Hallöle.
Was haltet ihr von dem neuen Produkt "Cort-Block" von BMS, falls ihr schon mal was davon gehört habt. (Sport-Revue S.29)
Danke im voraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Cort-Block
BeitragVerfasst: Mi Nov 08, 2000 23:59 

Registriert: Sa Aug 12, 2000 0:01
Beiträge: 59
Wohnort: unwichtig
Hallo!

Ich habe auf der bms homepage einen Bericht √ľber das Cort Bloc gefunden. Liest sich recht interessant:
www.bms-sports.net/berichte/wenigercortison/index.sht

Lukas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Cort-Block
BeitragVerfasst: Sa Nov 11, 2000 0:15 

Registriert: Di Apr 25, 2000 0:01
Beiträge: 113
der bericht ist interessant, bietet aber wenig neue erkenntnisse. die cortisolwirkung während des trainings wird ueberschaetzt.

orimeten und clenbuterol sind meines erachtens die wirksamsten cortisolblocker und doch bringen sie als alleiniges mittel genommen recht wenig.
erst waehrend einer diaet oder nach dem absetzen von steroiden sind sie ein wirksames mittel.

ausserdem fuehrt ein zu geringer cortisolspiegel zu schmerzen in den gelenken und somit zu weniger leistung.

wenn die wirkung von ps denen von clenbuterol ensprechen wuerden, ohne die nebenwirkungen, waere es wirklich eine alternative.

ich bin mal auf erfahrungsberichte gespannt.

mfg elrond

[Diese Nachricht wurde von Elrond am 10-11-2000 editiert.]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Cort-Block
BeitragVerfasst: Mo Nov 13, 2000 18:59 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
einen solchen Cortisonblocker haben wir schon vor etwa 2 Jahren aus dem Programm genommen, weil er zu teuer und zu wenig wirksam war.
Wer allerdings ein schwaches Ged√§chtnis hat, der sollte PS einsetzen, f√ľr diesen Zweck ist es sein Geld wert - nicht aber f√ľr Muskel- oder Kraftaufbau.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: