Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 7:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creamin
BeitragVerfasst: Mo Dez 15, 2003 10:38 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
nehme seit 24 Tage Creamin einmal Täglich mit Ribidiol, habe bis jetz keine Kraftzuwachs bemergt.
Ist das normal oder wird sich noch was einstellen?
Mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Dez 15, 2003 13:19 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Hallo Alice,

ich hab zwar noch nicht mit Creamin angefangen, kann mir aber nicht vorstellen das da keine Kraft und Gewichtszuwächse innerhalb 3 Wochen stattfinden???

Wie trainierst Du denn ?

Gruß

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Dez 15, 2003 14:19 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hi, ich glaube schon das mein Programm OK ist.
Habe mit diesen Programm mit AAP und Why in einen Jahr ca 10Kg zugenommen!
Vieleicht ist durch unser Programm vielleicht der Grundumsatz an Creatin zu hoch?

Vielleicht habe ich auch schon so das maximum erreicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Dez 15, 2003 15:00 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
Beiträge: 254
Hi Alice,

also ich hab noch mit jedem Creatin-pr√§perat zugelegt. Nat√ľrlich mit unterschiedlich gro√üem Erfolg.....

Vielleicht w√ľrdest Du ja auf eine Ladephase besser reagieren?

Gr√ľ√üe

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Dez 22, 2003 9:37 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich mu√ü vielleicht mal klarstellen, dass die schnellen und dextremen Kraft- und Muskelmassezunahme durch Createston oder Creamin ect. nur dann zu erzielen sind, wenn die Creatinspeicher "normal" voll sind. Bei Athleten mit vollen Creatinspeichern, und das d√ľrfte jetzt, wo man auch in Deutschland Creatin t√§glich nehmen "darf", sehr oft der Fall sein, kann das nicht mehr eintreten.
Jetzt ist vielmehr darauf zu achten, dass der Creatin-Amino Grundumsatz t√§glich zugef√ľhrt wird.
Das wird dann zwar keine Leistungspr√ľnge mehr bewirken, aber insgesamt ist die langsame aber konstante (also langfristige) Kraft-Muskelaufbau Qualit√§t
jetzt wesentlich besser gesichert als mit den fr√ľheren Leistungsspr√ľngen und in der Pause folgenden Leistungsabst√ľrzen.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Dez 23, 2003 13:42 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hi Armin,
Du schreibst man kann nur dann schnellen und extremen Kraft- und Muskelmassezunahme durch Createston oder Creamin ect. zu erzielen, wenn die Creatinspeicher "normal" voll sind.

Wie bitte sch√∂n kann ich den mein Creatinspeicher √ľber "normal" f√ľllen wenn ich nur eure Produkte ohne Creatin benutzt habe?

Hier mein Tagesplan:
Morgens: Eine scheibe Brot.
Mittags: AA Profesionel mit 30g Kohlenhydrate in Tee gelöst und während des Trainings getrunken. Anschließend Creamin und eine halbe Stunde später Why Protein.
Abends: Normales warmes Essen.
Größe ca. 167 Gewicht ca. 98 Kg
Wobei ich vorher ca. 6mon. ohne das Creamin Suplementiert habe!


P.S. W√ľnsche auch allen ein Frohes und gesundes Weinachtsfest!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 24, 2003 8:47 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ganz einfach, wenn du zB regelm√§ssig Createston nimmst, sind deine C-Speicher immer maximal gef√ľllt.
Wenn du vorher Creatine- oder Creatintransportmatrizen genommen hast, sind deine Speicher zumindestens Sub-Maximal gef√ľllt und das reine Creatine kann nicht mehr voll wirken.
Das ist aber nicht schlimm, im Gegenteil, mit vollen C-Speichern kannst du zwar nicht mehr die Leistungsspr√ľnge erzielen, hast aber die Garantie, dass dein Metabolismus Aminos, Protein, Carbs, Vitamine ect. voll zum Aufbau nutzen kann (Creatin- bzw. ATP ist das grundlegende Energiemolek√ľl, das nicht nur hohe Kraft- sondern auch Aufbauleistungen garantiert).
Sei nicht entt√§uscht √ľber die neue durchgehende Einnahmeempfehlung, wie gesagt, wenn du keine C-Pause machst, hast du zwar keine Leistungsspr√ľnge, aber daf√ľr auch keinen Leistungsabfall in der Pause, daf√ľr aber die Garantie, dass deine Aufbauprozesse rund ums Jahr auf optimalem Niveau ablaufen.
Das ist ja das schöne am Createston, es enthält nicht nur Creatin (und Carbs) sondern auch die Aminos ect. und sichert damit einen optimalen und dauerhaften Aufbau.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 24, 2003 10:30 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Das mag oder ist ja wohl auch so wie Du es schreibst.
Aber auch ich habe geschrieben wie meine Suplementierung aussieht.
Und glaube mir bitte was ich schreibe.

Das Creamin oder Createston wirklich ein super zeug ist bestreite ja keiner.

Mir ist nur aufgefallen das es, von mein Eindruck her, anders wirkt als wie es verkauft wird.

Jeder Mensch mag ja auch anders darauf reagieren, so wie ich von den Muskelpump beim normalen AA den Eindruck habe das er stärker ist als beim Profesionel.

Und das ich die Kohlenhydrate w√§hrend des Trainings nehme, so wie es beim AA Professionell empfehlt, mag es sein das ich dadurch gerade bei Breite Klimmz√ľge einfach mehr kraft habe.

Und dann nachher noch Creteston wo ja auch Kohlenhydrate enthalten sind wäre doch ein bisschen viel oder?

Wie gesagt bin nur 167cm groß und wiege mindesten 97Kg und möchte auch nicht noch schwerer werden höchsten noch mehr Fett verbrennen!

Was man ja auch noch sagen sollte ist das es ohne vern√ľnftiges Training nicht zum erfolg f√ľhren kann.

Das ist dann immer das Thema was ich seit √ľber 10 Jahre beobachte allen wollen nur gewichte in unm√∂glichen Gr√∂√üen bewegen und bekommen von den Trainern √ľberhaupt nicht das n√∂tige Grundwissen und Bewegungslehre beigebracht um sich selbst ein Trainingsprogramm was f√ľr ein am besten ist zusammenzustellen.

Mfg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Dez 24, 2003 14:29 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
alles was √ľber ein Produkt zu sagen w√§re kann, mangels Platz nicht auf die Dose oder in der Werbung schreiben.
Hier im Forum oder aber in einem ausf√ľhrlichen Buch ist der richtige Platz f√ľr tiefgreifende Informationen.
Nat√ľrlich m√ľssen wir, wie es auch jeder andere Supp Hersteller tut, die besten Punkte in der Werbung hervorheben.
Obwohl die Zusammensetzung deines Essens nicht bekannt ist, gehe ich davon aus, dass du dich ziemlich gut ern√§hrst. Was mich aber wundert ist das kleine Fr√ľhst√ľck. Das w√ľrde ich anders gestalten, damit der morgentliche gute Hormonstatus ausgenutzt wird.
Auch nach dem Training, wo w√§hrend des anabolen Fensters der Blutzufluss und damit die N√§hrstoffversorgung des mageren Muskelgewebes am besten ist, w√ľrde ich durchaus Createston nehmen.
Daf√ľr w√ľrde ich allerdings dann beim Abendessen die ca 40 g Kohlenhydrate einsparen um kein Fett anzusetzen.
Auf diese Weise wirst du allerdings im Laufe der Zeit noch etwas fettfreie Muskelmasse aufbauen, aber dein Körperfett wird sich dann leichter reduzieren lassen.
Durch die morgentliche und in der nachtrainingszeit Stoffwechselsituation können die Carbs nicht ins Körperfettgewebe und etwas mehr Muskelmasse wird deinen Grundumsatz noch etwas erhöhen wodurch sich die o.g. Körperfettreduktion automatisch einstellen muß (es sei denn du beginnst mehr zu essen).
Creatine m√ľsst bei dir - unabh√§ngig vom oben gesagten - einen Schub bringen, es sei denn du geh√∂rts zu den 5-10 % Non-Respondern, die von Natur aus hohe Creatinspeicher haben.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: