Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 13:29
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: creapump extreme
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2006 17:34 

Registriert: Fr Dez 09, 2005 8:34
Beiträge: 14
hallo,

da ich auf normales monohydrat nicht soo doll reagiere, möchte ich gerne einmal creapumpextreme ausprobieren.
sehe ich das richtig, dass im CPE ähnliche wirkstoffe wie im vasobolan enthalten sind?
da CPE ja doch recht teuer ist und die dose nur nen knappen monat h√§lt, wie w√§re es,wenn man an trainingstagen CPE nimmt und an trainingsfreien tagen auf hyperfusion zur√ľckgreift?
w√ľrde das √ľberhaupt sinn machen?
nehmt ihr CPE kurz vor oder kurz nach dem training?
brauche ich zum CPE noch zusätzlich ein argininpräparat?
f√ľr tips und/oder hinweise w√§re ich euch sehr dankbar.

_________________
unter den blinden ist der einäugige der könig!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jul 26, 2006 14:21 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo,
Gibt es Creapump extrem √ľberhaupt noch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jul 26, 2006 16:23 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hier -> http://www.peak.ag/catalog/product_info.php?cPath=39&products_id=266


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jul 27, 2006 10:04 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo,

Bin kein Chemiker aber rein von der Zusamensetzung und der Produktebeschreibung ist Vasobolan eher ein Produkt das du w√§hrend dem Training f√ľr die Durchblutung oder wenn du Supps verst√§rkt in deinen K√∂rper bringen willst.
Also wenn du an trainingsfreien Tagen irgernd welche Supps verstärkt in deinen Body bringen wilst.

Hyperfusion bringt schon eine sehr gute einlagerung von Creatin, also kann auch ohne Vasobolan oder Arginin sehr gute Ergebnisse bringen zB an trainingsfreien Tagen.

CPE vor dem Training bringt dir mehr Trainingsleistung.
CPE nach dem Training bringt dir mehr f√ľr die Regeneration sprich Muskelaufbau.

Das CRE-AKG soll die beste vorm Creatin sein; die du an trainingfreien Tagen nehmen könntest und hat den gleichen Preis wie Vasobolan.

CPE beinhaltet schon verschiedene vormen von Arginin, es ist also nicht nötig Arginin zu nehmen.

Das weis ich nicht aus eigener Erfahrung ist reine Theorie.
Ich benutze das "alte" NitrOX und Creatinmonohydrat respektiv das CreaTeston.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 28, 2006 8:21 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo 001326,
wie oder was merkst Du von NitrOX :?:
Habe mal eine Kapsel geöffnet ( weil Armin sagte das Arginin HCL bitter schmeckt) und das Pulver schmeckt nicht so schlecht.

P.S Von Arginin HCL sp√ľre ich mehr als von CP oder CPE.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 28, 2006 10:43 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo,

@Alice, am amfang als ich NitrOX nahm tat ich es aus diesen Grund weil ich noch rauchte also f√ľr bessere Durchblutung, besseren Sauerstoff-und N√§rstoff transport. Merken tat ich also besseren Sauerstofftransport beim Training mitunter auch wegen besserer Durchblutung der Sexualorgane.

Weis nich ob das P.S f√ľr mich gemeint wahr aber; bei Arginin HCL mit Creatin kombiniert hattest du mehr gesp√ľrt oder allgemein als Transporter?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 28, 2006 11:31 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
ist so das ich von Arginin nach regelm√§√üiger Einnahme einen besseren Pump beim Training habe, nat√ľrlich ca. 45min vor dem Training eingenommen.

Von CP oder CPE ist keine Wirkung zu sp√ľren.
Man liest hier im Forum das Vaso mit Arginin auch besser wirken soll.

usw.
Ich glaube das bei Amino Anabol Arginin enthalten ist (Asche).
Das ist auch der Unterschied zu den BCAAs.

Zurzeit teste ich Nitrox und sp√ľre davon √ľberhaupt nichts.
Daher die Frage wie Du auf Nitrox reagierst.
MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 28, 2006 13:26 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo,

Nach der der analyse von Peak hat Aminoanabol kein Arginin,
stell mir vor dass Die BCAA's zur entlastung von Glutamin herangezogen werden und somit mehr Glutamin in Blut und Muskeln vorhanden ist. Glutamin zählt ja zu den Volumizern vieleicht kommt daher der Pump.

Vasobilan hat doch schon Arginin drin?

Hast du schon mal Arginin versucht ca. 15min vor Training zu nehmen, diese Aminosäure sollte doch in dieser Zeit schon im Blutpool sein (weniger verschwendung, mehr effektivität)!?

Das Nitrox hat nat√ľrlich weniger Arginin drin daf√ľr noch andere Stoffe
die eher f√ľr den Transport gedacht sind (denk ich mal).
Das Nitrox nehm ich auch kurz vor Training, (m√ľst mal in den B√ľchern nachschauen) aber ich gluabe es konkuriert nicht mit den BCAA's :roll:

Es gr√ľsst :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 28, 2006 13:40 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hier mal was zum nachlesen :arrow:
http://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php?t=6300&highlight=asche
http://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php?t=6292


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 28, 2006 14:54 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo,

@Alice, Dankeschön war sehr interesante die Links.

Also was den Muskelpump angeht nehm ich sowieso Himelayasalz wirkt bei mir supper. Da ich eh eher ein nerv√∂ser Mensch bin und es mich sch√∂n beruhigt, zudem l√§sst es mir einiges mehr Wasser im K√∂rper da ich zu oft auf Toilette musste, zudem hatte ich leichte Kr√§mpfe in unterarme w√§hrend R√ľcken/Bizebstraining.

Die meisten User nahmen Arginin Produkte ca. 30min vor Training,
w√ľrde trozdem empfehlen es mal k√ľrzer vor Training zu nehmen da es sonstf√ľrwas verstoffwechselt werden k√∂nnte (aber vieleicht lieg ich da ja auch falsch).

Dass mit der Asche in den BCAA's oder vielmehr in AA wahr sehr aufschlussreich, gut zu wiesen :roll:

Kurz vor Nitrox nehm ich sowieso einen starken Kaffe mit normalen Zucker, als Energizer und f√ľr die Konzentration.

F√ľr den Pump hab ich Nitrox nie genommen, nehme auch nur 1 Caps vor dem Training.

Es gr√ľsst :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: