Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 13:03
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Mi Jan 16, 2008 17:39 

Registriert: Di Jul 17, 2007 17:26
Beiträge: 64
Wohnort: Germersheim
Da es √ľblich ist,nach der Creatin-Ladephase eine 4-6 W√∂chige Pause einzulegen,wollte ich mal fragen,ob man auch eine "Creasteston-Massiv"-Pause einlegen mu√ü,oder das Creatin immer einnehmen kann?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Mi Jan 16, 2008 23:03 

Registriert: Di Jan 23, 2007 22:40
Beiträge: 342
Wohnort: Berlin
bei creatin m√ľssen keine pausen mehr eingelegt werden...also du kannst createston dauerhaft zu dir nehmen...trink ausreichend...was du wenn du sport treibst...sowieso tun solltest


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 6:58 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
creatin-ladepause??? ist dein wissensstand so veraltet? oder ist meiner so hinter dem mond?? also meines wissens nach, macht man sowas schon seit 10 jahren nicht mehr.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 8:37 

Registriert: Di Jul 17, 2007 17:26
Beiträge: 64
Wohnort: Germersheim
:arrow: He Silverhawk,reg dich mal nich so auf.Es gibt selbst Trainer bei uns im Studio"Pfitzemeyer",die keine Ahnung haben.Denn die reden auch von einer Lade-Phase und Creatinpause.Aber gut zu wissen,daß es nich so is :wink:

_________________
Fragen und Antworten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 8:53 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Es gibt sowas wie den Supp. 2008 ratgeber ( aber stand schon im 2007 drin ) wo alles uber Creatin steht.Vielleicht mal durchlesen ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 8:54 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
Hallo, villeicht mal als Hinweis,
es gibt mehrere Einnahmeempfehlungen bei Creatin,
Ladephase haisst ja wohl nichts anderes, als eine bestimmte Zeit
eine deutlich grössere Menge zu nehmen, als allgemein und mittlerweile
auch bekannt, verträglich ist auf Dauer.
Wenn ich mich recht erinnere : ca 10-15 gr 3-4 Tage, dann weiter
ungefähr 8-10 gr, nach 4 Wochen absetzen.
Das Thema Creatinin-Bildung und Nierenschädigung usw. ist auch bekannt.
Wir empfehlen, je nach Körper, 3-5 gr und das dann permanent.
Heiko
P.S. jaja die Pfitzenmeyer-Studios...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 8:55 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
mcalex hat geschrieben:
Es gibt sowas wie den Supp. 2008 ratgeber ( aber stand schon im 2007 drin ) wo alles uber Creatin steht.Vielleicht mal durchlesen ...


>> oder so :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 9:22 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
L√ľtzinger hat geschrieben:
:arrow: He Silverhawk,reg dich mal nich so auf.Es gibt selbst Trainer bei uns im Studio"Pfitzemeyer",die keine Ahnung haben.Denn die reden auch von einer Lade-Phase und Creatinpause.Aber gut zu wissen,daß es nich so is :wink:



nö. ich rege mich nicht auf. ich erlebe in den studios jeden tag viel größeres unwissen. gerade von seiten der trainer!! das ist ja das problem... das die meisten trainer von unserem sport genauso viel ahnung haben wie ich vom basteln an einem auto... nämlich nuuuuull!! :wink: :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 12:09 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Wie sieht es mir der aufteilung aus ?

Vor nach dem Training ?

3g vor dem Training in Form von CreAKG und CT nach dem Training wo 3g enthalten sind.

An Trainingsfreien Tagen evtl. Morgends CT und CreAKG abends oder garnicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 12:11 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
matti_der_schwabe hat geschrieben:
Wie sieht es mir der aufteilung aus ?

Vor nach dem Training ?

3g vor dem Training in Form von CreAKG und CT nach dem Training wo 3g enthalten sind.

An Trainingsfreien Tagen evtl. Morgends CT und CreAKG abends oder garnicht.



Hallo, aus meiner Erfahrung :
Vor dem Training eine kleine Menge (bei mir ca 2 gr), nach dem Training z.B. Createston mit ca 3 gr.
An trainingsfreien Tagen nutze ich CRE AKG nur Morgens.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 12:19 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
Beiträge: 2130
Wohnort: Reutlingen
Dann lässt du quasi CT an Trainingsfreien Tagen aus.

Wieviel zeit vergeht bei dir zwischen der einnahme von CreAKG bishin zum Training?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creasteston-Pause
BeitragVerfasst: Do Jan 17, 2008 12:37 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
Beiträge: 795
Wohnort: Luxemburg
Hallo, CT nehme ich ja derzeit nicht, somit er√ľbrigt sich das.
CRE AKG nehme ich ca 1 Std vorher, das hat aber zeitliche Gr√ľnde, wenn ich hier
in Luxemburg abfahre, brauche ich ca 45 min, bis ich im Ruderclub bin...
Heiko


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 12 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: