Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 4:28
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2006 14:03 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 268
Wohnort: Deutschland, Essen
Hallo

@Lando
Das "Speed" dachte ich eigentlich als kl. Trainingsbooster. Ich denke schon, auch "nur" mit dem Createston schon an Fett verloren zu haben, nicht aufgebaut........eher umgewandelt w√ľrde ich sagen. Rein vom Gewicht hat sich nicht viel ge√§ndert, aber der G√ľrtel passt besser als vor 8 Wochen :D
Durch das Speed erhoffe ich mir einfach noch ein kl. Kick in Sachen "Fett weg" und vielleicht noch etwas mehr "Lust" auf's Training.

@Dr.Dirt
die Amino Anabol nehme ich wie vorgeschlagen wurde, kurz vor und dann während dem Training. Auch hier glaube ich das das Training seit dem besser läuft......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2006 11:07 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Habe mir jetzt eine neue Dose CreaTeston zusammen mit TestoStack und dem Shaker bestellt.

Kann dann noch einmal meine Erfahrungen posten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2006 12:15 
@ Dirt

Wenn du mit CT Probleme hattest dann w√ľrde ich es an deiner Stelle nicht wieder nehmen. In CT sind so viele verschiedene Inhaltsstoffe, vielleicht reagierst du sensibel auf irgendeinen Stoff. Kann ja durchaus sein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2006 15:04 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Ich nehme es jetzt seit 6 Tagen und kann wie gesagt keine Nebenwirkungen mehr feststellen.

Schätze, dass es nicht am CreaTeston lag oder die Einflussfaktoren jetzt nicht mehr vorhanden sind (Verspannung o.ä.).

Ich m√ľsste nur noch mehr Eiwei√ü zu mir nehmen, denke um ein Pulver werde ich nicht drum rum kommen.

Welche Nahrung hat denn viel Eiweiß und muss nicht erst gekocht werden? (ca. Nährwertangabe).

Danke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2006 16:33 

Registriert: Fr Jun 16, 2006 12:19
Beiträge: 256
Wohnort: Duisburg
Eier - falls du sie roh durchn Hals kris :P :wink:

Nee shakes sind da schon das beste....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jul 11, 2006 20:54 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo;

Ein paar kurze Worte zu älteren Fragen:



Dr. Dirt hat geschrieben:
Hallo,

habe seit 4 Tagen wieder CreaTeston eingenommen.
Die Symptome sind bisher nicht eingetreten. Habe damals allerdings noch unter Verspannungen gelitten, die sich seit dieser Phase durch zusätzliches Dehnen merklich verringert haben.

Wahrscheinlich waren es die Nerven, die im Laufe der Zeit gereizt wurden.

Zu CreaTeston:

Es ist wieder erstaunlich, dass sich schon nach einer 4-t√§gigen Einnahme die Lust am Training so erh√∂ht. Man m√∂chte am liebsten schon wieder ins Fitnesscenter gehen. Der K√∂rper erholt sich viel schneller und man f√ľhlt sich auch nach dem Training nicht so ausgelaugt.

Habe heute morgen sofort wieder Muskelkater gehabt, weil sich der Muskel durch das Creatin nach jeder √úbung regelrecht mit Blut "vollsaugt". Konnte damals nach der Beinpresse kaum laufen.

Kann man mit Testo Stack den Testosteronspiegel noch merklich erhöhen, oder ist CreaTeston ausreichend?

Habe vor einem Jahr begonnen Zinkkapseln (15mg) regelmäßig zu mir zu nehmen. Die Potenz hat sich merklich verbessert.

Daher meine Fragen:
- Kann man pauschal sagen, dass mein Testosteronspiegel zu niedrig gewesen ist, oder stellt sich bei jedem Menschen dieser Effekt ein?

Nein, deutet eher auf einen fr√ľheren Zinkmangel hin. Starke effekte durch Zink sind nur bei Zinkmangel zu erwarten.

- Sollte ich zu Testo Stack greifen oder vorher beim Arzt die Testosteronwerte ermitteln lassen?

"Testostack" moduliert die Testosteronwerte nur marginal und im nat. Bereich, wenn Du unter 35 Jahre bist ist es eigentlich bzgl. Preis/Leistung meist nicht zu empfehlen, aber kann man individuell testen. Werte kann man ermitteln lassen, generell sind sie jedoch nicht so wichtig wie oft vermutet, vor allem im Bereich nat. Schwankungen.

- Oder sollte ich cool bleiben, mir weniger Gedanken machen und einfach
mit CreaTeston gl√ľcklich trainieren?

Genau

Vielen Dank im Voraus

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Jul 12, 2006 9:34 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Zitat:
"Testostack" moduliert die Testosteronwerte nur marginal und im nat. Bereich, wenn Du unter 35 Jahre bist ist es eigentlich bzgl. Preis/Leistung meist nicht zu empfehlen, aber kann man individuell testen. Werte kann man ermitteln lassen, generell sind sie jedoch nicht so wichtig wie oft vermutet, vor allem im Bereich nat. Schwankungen.


Habe mir wie gesagt erst einmal die Dose bestellt und werde 2 Monate lang 1 Kapsel täglich nehmen. Mal abwarten. Hast schon Recht, erwarte auch keine Wunder.


Zu Anabolic Protein:

Dachte erst, dass 19,90 ‚ā¨ f√ľr 1000g recht kostenintensiv sind, wenn man 50g t√§glich zu sich nimmt.
Allerdings kostet im Vergleich die 300g-Eiwei√ü-Dose von "dm"-Hausmarke schon 5,85 ‚ā¨.
D.h.: Anabolic Protein kostet genau so viel und bietet die effizienteren Wirkstoffe. Im Gegensatz zum erwähnten Produkt hat es sogar noch Geschmacksrichtungen zur Auswahl. :)

Hätte ich mir lieber noch ein bisschen AP mitbestellt, hätte ich die Versandkosten sparen können.

Trainiere momentan 2x die Woche Ganzkörpertraining ohne Arme (jeweils 1 Satz bis zur totalen lokalen Erschöpfung 60sek., also ca. 8-10 Wdh., Mittwoch + Samstag) und 2x die Woche Arme (jeweils 2 Sätze, ersten 6 Wdh. / zweiten 10 Wdh., Donnerstag + Sonntag). Dazu Mittwoch und Sonntag 40min Joggen.

Vielleicht hat ja jemand Lust (ich denke eher nicht :lol: ) mir einen kleinen Supplement-Plan in Kombination mit der Ernährung zu schreiben.

Momentan bin ich noch auf der Suche nach der richtigen Ernährung und den richtigen Produkten, speziell wenn es eiweißreich sein soll.

- Morgens esse ich immer ein Vollkornbrötchen mit Käse und trinke 0,3 l Milch.
- Mittags esse ich etwas gesundes in der Kantine (bspw. Reis, Fleisch, Fisch mit Gem√ľse und trinke Mineralwasser + Salat)
- Nachmittags dann einen Eiweißriegel oder so und eine Banane oder Quark
- Abends 2 Scheiben Vollkornbrot mit Käse und einem Eiweiß-Shake mit Banane gemixt
- Zwischendurch √ľber den Tag verteilt noch ein wenig Obst oder √§hnliches
- Trinke den Tag √ľber sonst nur Mineralwasser

Esse keine S√ľ√üigkeiten au√üer dem Eiwei√üriegel.


Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2006 20:32 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Dr. Dirt hat geschrieben:
Zitat:
"Testostack" moduliert die Testosteronwerte nur marginal und im nat. Bereich, wenn Du unter 35 Jahre bist ist es eigentlich bzgl. Preis/Leistung meist nicht zu empfehlen, aber kann man individuell testen. Werte kann man ermitteln lassen, generell sind sie jedoch nicht so wichtig wie oft vermutet, vor allem im Bereich nat. Schwankungen.


Habe mir wie gesagt erst einmal die Dose bestellt und werde 2 Monate lang 1 Kapsel täglich nehmen. Mal abwarten. Hast schon Recht, erwarte auch keine Wunder.


Zu Anabolic Protein:

Dachte erst, dass 19,90 ‚ā¨ f√ľr 1000g recht kostenintensiv sind, wenn man 50g t√§glich zu sich nimmt.
Allerdings kostet im Vergleich die 300g-Eiwei√ü-Dose von "dm"-Hausmarke schon 5,85 ‚ā¨.
D.h.: Anabolic Protein kostet genau so viel und bietet die effizienteren Wirkstoffe. Im Gegensatz zum erwähnten Produkt hat es sogar noch Geschmacksrichtungen zur Auswahl. :)

Hätte ich mir lieber noch ein bisschen AP mitbestellt, hätte ich die Versandkosten sparen können.

Trainiere momentan 2x die Woche Ganzkörpertraining ohne Arme (jeweils 1 Satz bis zur totalen lokalen Erschöpfung 60sek., also ca. 8-10 Wdh., Mittwoch + Samstag) und 2x die Woche Arme (jeweils 2 Sätze, ersten 6 Wdh. / zweiten 10 Wdh., Donnerstag + Sonntag). Dazu Mittwoch und Sonntag 40min Joggen.

Vielleicht hat ja jemand Lust (ich denke eher nicht :lol: ) mir einen kleinen Supplement-Plan in Kombination mit der Ernährung zu schreiben.

Momentan bin ich noch auf der Suche nach der richtigen Ernährung und den richtigen Produkten, speziell wenn es eiweißreich sein soll.

- Morgens esse ich immer ein Vollkornbrötchen mit Käse und trinke 0,3 l Milch.
Nicht schlecht; aber (Voll-)Milch ist sehr feetreich; alternativ fr√ľh 250g Magerquark mit 30g Leinsammen + Wasser und ein St√ľck Vollkornbrot mit fettarmer Wurst
- Mittags esse ich etwas gesundes in der Kantine (bspw. Reis, Fleisch, Fisch mit Gem√ľse und trinke Mineralwasser + Salat)
Gut, aber vorsicht; Kantinenessen enthält oft "versteckte" Kalorien in Form von Sosen etc.
- Nachmittags dann einen Eiweißriegel oder so (??) und eine Banane oder Quark
Banane als KH - Quelle ok, aber Quark ist etwas v√∂llig anderes, lieber Quark fr√ľh und Banane Nachmittag, da Du Protein noch vom Mittag hast (+Riegel, wenn er gut ist und keine Fett-KH Bombe).
- Abends 2 Scheiben Vollkornbrot mit Käse und einem Eiweiß-Shake mit Banane gemixt
Gut
- Zwischendurch √ľber den Tag verteilt noch ein wenig Obst oder √§hnliches
Obst sehr gut, insbesondere jeden Tag einen gr√ľnen Apfel, √§nliches ist undefiniert/schwammig :wink:
- Trinke den Tag √ľber sonst nur Mineralwasser
Sehr gut.
Esse keine S√ľ√üigkeiten au√üer dem Eiwei√üriegel.
Ok, zur Supplementation (also Grundlage eigentlich ausreichend, Rest muss man testen):

- fr√ľh direkt nach dem aufstehhen und mind. 20min vorm Fr√ľhst√ľck 20-30g AP
- nach dem Training CT, vor dem Training BCAA's



Karsten

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jul 21, 2006 12:10 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Danke dare100em, werde mir Deine Vorschläge zu Herzen nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron