Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 19:11
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CreaTeston Erfahrung
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2006 9:22 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Hallo,

ich habe vor 4 Monaten √ľber einen Zeitraum von 4 Wochen CreaTeston eingenommen und hinsichtlich der Leistungsbereitschaft, Trainingsintensit√§t und k√∂rperlichen Verfassung gute Ergebnisse erzielt.

Allerdings stellte sich dergleiche Effekt ein, den ich zuvor mit der Einnahme von Maca-Kapseln √ľber einen Zeitraum von 1 Jahr machte (2x 500mg pro Tag):

Ich war den Tag √ľber nerv√∂s und unruhig und mein Herz fing zwischenzeitlich an zu rasen. Generell kam mir der Herzschlag in dieser Zeit seltsam vor. Habe dann die Einnahme des Produkts eingestellt.
Denke, dass auch hier Maca f√ľr diesen Effekt verantwortlich war, denn jetzt f√ľhle ich mich wieder "normal".

K√∂nnte jemand hierzu Stellung nehmen ob er dieselben Erfahrungen gemacht hat? W√ľrde gerne All-in-One Supplements zu mir nehmen.

Gruß
Karsten


Zuletzt geändert von Dr. Dirt am Mo Jul 03, 2006 9:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2006 9:30 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bondorf
dass Maca in CreaTeston ist wäre mir neu ,... ansonst habe auch schon Maca genommen ,... ohne Probleme

_________________
______________

man ist immer so alt wie man sich anf√ľhlt ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2006 11:50 

Registriert: Di Sep 06, 2005 12:57
Beiträge: 177
Doch, ist drinnen. 500mg pro 100g wenn ich mich recht entsinne...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2006 12:54 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bondorf
WOW ist mir neu ,... klasse

_________________
______________

man ist immer so alt wie man sich anf√ľhlt ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2006 14:08 

Registriert: So Sep 04, 2005 11:19
Beiträge: 137
Wohnort: fulda
In Createston ist kein Maca drin sondern in Createston MASSIV. Da ist nämlich ein Unterschied, weißt du?! :)

MfG t-killa

_________________
MfG t-killa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2006 14:57 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Dann hat sich das nachträglich geändert. Ich habe CreaTeston normal und bei mir steht auf der Dose, dass Maca enthalten ist.

So könnte sich mein Problem gelöst haben, es sei denn sie verschicken noch die alten Versionen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2006 20:20 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
Hallo;

die von Dir beschriebene Wirkung kann nicht vom "Macca" (z. B. Lepidium Peruvianum Chac√≥n f√ľr das Naturzeug aus Peru) stammen. Macca ist in seiner Potenz eher - nun ja - bescheiden, dass gilt zum Gl√ľck jedoch auch f√ľr die NW :D

Beim CT ist die Wirkung m√∂glich - wenn Du auf bestimmte Inhaltsstoffe allergisch bzw. √ľbersteigert reagierst, dies kann aber vers. Ursachen/Quellen haben und ist zu 90% nicht auf das Macca des CT massiv (das √ľbr. haupts√§chlich aus "merketingtechnischen" Gr√ľnden dort enthalten ist) zur√ľckzuf√ľhren...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 03, 2006 20:36 

Registriert: Di Sep 06, 2005 12:57
Beiträge: 177
Hey, hallo Dare!

HAb dich schon vermisst! Schön das du wieder schreibst! Werde ich gleich nutzen und dir demnächst mal wieder ein paar Fragen stellen :D 8)

Lg
Hardgain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jul 04, 2006 6:34 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Ich verstehe nur nicht, warum ich diese Nebenwirkungen dann bei der Einnahme der Kapseln gehabt hatte. Außer reinem Maca und Zinkoxid ist da nichts drin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Jul 04, 2006 14:04 

Registriert: Mo Jan 03, 2005 21:19
Beiträge: 1500
Wohnort: Chemnitz
@ Dr. Dirt

Dies w√§re nur Vorstellbar, wenn Du auf Saponine u. √§. extrem reagierst, diesbez√ľglich w√ľrde dann nat. CT √§nliche/st√§rkere Wirkungen hervorrufen :?

Das √§ndert jedoch nichts daran, das dies extrem unwahrscheinlich ist; schlie√üe vorher eventuell in R√ľcksprache mit einem f√§higen (!!!, kein - o Gott Supplemente - alle mit "Anabolika" verseucht) Artzt alle anderen m√∂glichen Ursachen aus...

√úbrigens kann Macca niemals dieselbe Wirkung wie CT erreichen, es ist deutlich weniger potent als z. B. Tribulus/Saponine allg. und wenn √ľberhaupt, so wirkt es marginal anregend/bissiger machend...

_________________
MfG Uwe

Es ist Alles ein weites Feld.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2006 11:33 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Hallo,

habe seit 4 Tagen wieder CreaTeston eingenommen.
Die Symptome sind bisher nicht eingetreten. Habe damals allerdings noch unter Verspannungen gelitten, die sich seit dieser Phase durch zusätzliches Dehnen merklich verringert haben.

Wahrscheinlich waren es die Nerven, die im Laufe der Zeit gereizt wurden.

Zu CreaTeston:

Es ist wieder erstaunlich, dass sich schon nach einer 4-t√§gigen Einnahme die Lust am Training so erh√∂ht. Man m√∂chte am liebsten schon wieder ins Fitnesscenter gehen. Der K√∂rper erholt sich viel schneller und man f√ľhlt sich auch nach dem Training nicht so ausgelaugt.

Habe heute morgen sofort wieder Muskelkater gehabt, weil sich der Muskel durch das Creatin nach jeder √úbung regelrecht mit Blut "vollsaugt". Konnte damals nach der Beinpresse kaum laufen.

Kann man mit Testo Stack den Testosteronspiegel noch merklich erhöhen, oder ist CreaTeston ausreichend?

Habe vor einem Jahr begonnen Zinkkapseln (15mg) regelmäßig zu mir zu nehmen. Die Potenz hat sich merklich verbessert.

Daher meine Fragen:
- Kann man pauschal sagen, dass mein Testosteronspiegel zu niedrig gewesen ist, oder stellt sich bei jedem Menschen dieser Effekt ein?
- Sollte ich zu Testo Stack greifen oder vorher beim Arzt die Testosteronwerte ermitteln lassen?
- Oder sollte ich cool bleiben, mir weniger Gedanken machen und einfach
mit CreaTeston gl√ľcklich trainieren?

Vielen Dank im Voraus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2006 17:34 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 268
Wohnort: Deutschland, Essen
Hallo

Ich denke, so lange Du diese Wirkung sp√ľrst, w√ľrde ich bei "nur" Createston bleiben. Ich habe nach ca. 8 Wochen mit Createston ( bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis ) noch Ecdysone und Fenuplast genommen, was mir meiner Empfindung nach noch mal einen "Schub" gab. Jetzt teste ich mal den Anabolic Stack und das neue "Speed"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jul 09, 2006 21:59 

Registriert: Do Sep 29, 2005 18:00
Beiträge: 152
Hj,

jetzt willst Du Speed testen? Doch ein wenig mehr als nur Muskeln mit Createston aufgebaut oder...?

Statt Anabolic Stack w√ľrde wahrscheinlich Thermo Stack zu Speed besser passen. Desweiteren noch Tyrosin und evtl. ein wenig Yohimbe und Ephedra im on/off Schema...(ist aber nur erfahrenen Anwendern anzuraten)...


MfG LANDO


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2006 9:46 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo,

@ Dr. Dirt

Nach vier Tagen sollte man noch nichts dazu sagen aber vorweg; wenn der Muskelkater immer wieder kommt (nach einer Woche) w√ľrde ich mal Magnesium und oder Calzium supplementieren nat√ľrlich dazu viel trinken.

Testostack macht dich mitunter noch leistungsfähiger was einen noch grösseren Muskelkater zufolge haben kann.

Testostack kann deinen Testospiegel noch erh√∂hen wenn f√ľr "dich" die Dosies im CT noch zu gering ist (woran du das merkst? ausprobieren!)

Cool bleiben ist in der Aufbaufase immer gut, wilst du abnehmen solltest du schauen das du heisser wirst :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jul 10, 2006 13:23 

Registriert: Do Mär 16, 2006 17:04
Beiträge: 11
Ich werde auf jeden Fall mit CreaTeston weitermachen und mir wahrscheinlich noch TestoStack bestellen.

Armin schw√∂rt zwar auf Amino Anabol in Kombination mit CreaTeston, aber das w√ľrde f√ľr den Anfang doch zu teuer werden. Die Dose reicht bei 10 Kapseln am Tag dann nur 24 Tage. Wenn ich Blut geleckt habe und nach einer l√§ngeren Phase gute Ergebnisse erzielt habe, werde ich es mal testen.

Bin gerade auch noch dabei Körperfett zu reduzieren.
In √§lteren Beitr√§gen habe ich gelesen, dass eigentlich nur Speed + Tyrosin Kalorien verbrennt. FatAttack etc. w√ľrden wohl nur bei guter Ern√§hrung die Umwandlung von Fett- in Muskelmasse erleichtern.

W√§re auch hier f√ľr Tipps dankbar.

Außerdem fällt es mir schwer auf den empfohlenen Tagesbedarf an Eiweiß (180g) zu kommen. Viele essen ja oft wie ein "Roboter" (20x mal Pute am Tag), wobei Armin ja eine ausgewogene Ernährung empfiehlt.

Esse daher auch gesund und ausgewogen, aber halt nicht in diesem Ma√üe eiwei√üreich. M√ľsste wohl zu Eiwei√ü-Pulvern greifen und t√§glich 2-3 Gl√§ser zu mir nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 24 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: