Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 7:49
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 05, 2006 11:59 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hallo,

zum Thema Durchfall durch Protein Shake + Milch.
Es k√∂nnte auch an der Milch liegen. Ich kenne selbst Leute die eine Laktose Intoleranz haben und wirklich keine 30 Minuten sp√§ter dreht sich bei denen der Magen. Also vllt mal ohne Milch die Shakes anr√ľhren...

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 05, 2006 12:23 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Servus,

"Laktose Intoleranz" h√∂rt sich gut an, k√∂nnte stimmen aber wenn es nur bei Milch mit Protein und sonst nicht auftritt w√ľrde ich nicht unbedingt drauf wetten. Kann man aber leicht selber austesten: Einfach mal nen 1/2L Milch trinken ohne Protein und sehen was passiert oder aber das Protein einfach mit Wasser nehmen. Wenn du ei der Milch-Protein-Mischung bleien willst kannst du ggf. Laktalase aus dem Reformhaus vorher nehmen und dann die Milch-Proteinmischung.

PS: Es ist auch immer hilfreich die Milch nicht eiskalt zu trinken. Da kann sich der Magen bei nem 1/2L auch ganz schnell verabschieden :wink:

Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 05, 2006 21:57 

Registriert: Mo Apr 03, 2006 4:29
Beiträge: 11
hallo

die laktoze in. hatte ich auch gehört und habe nur milch getrunken um zu testen was es dan so passiert. aber mit milch war es alles okey.hatte keine durchfall oder so was.also alleine milch macht bei mir keine durchfall.aber wenn ich protein mit milch trinke dan bekomme ich so ca.in 30 min. durchfall.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 05, 2006 22:01 

Registriert: Mo Apr 03, 2006 4:29
Beiträge: 11
und noch was ich hatte bei einer fitness zeitschrifft gelesen , da schrieb es so : Die leute die nach dem shakes durchfall bekommen sollen ein bischen haferflocken ins shaks mischen. habe noch nie getestet .was ist Ihre meinun daf√ľr? kann es helfen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 05, 2006 22:38 

Registriert: So Apr 02, 2006 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Hannover
Zumindest wird dann dein "Aa" :lol: ein bisschen "dickfl√ľssiger w√ľrde ich vermuten.
Aber Leute, bei aller Nettigkeit....

Bitte zur√ľck zum THEMA 8)

_________________
_______
Ich bin Deutschland.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 8:14 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Ok, dann zur√ľck zum Thema,

die SuFu hat das Thema
Zitat:
Ich w√ľrde gerne wissen, inwiefern sich die Wirkung √§ndert, wenn ich CT (sagen wir mal aus Kostengr√ľnden Very Happy) nur an Trainingstagen , also 3-4 mal die Woche nehmen w√ľrde und nicht zus√§tzlich noch an Trainingsfreien Tagen.


schon x-mal gesehen wenn ich mich nicht irre und insgesamt . Hier allein mal aus den letzten Tagen ein LInk zu dem Thema:

https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php?t=6338

Finde da Laktoseintoleranz da an etwas n√ľtzlicheres (da hier weniger oft behandeltes) Thema & fand es sinnvoller dann mal Schattenprinz zu "helfen" und dachte au√üerdem das deine Frage vom Anfang eh schon vorher gekl√§rt worden w√§re, waren ja genug Posts da 8)

Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 13:19 

Registriert: So Apr 02, 2006 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Hannover
Aha, du willst ihm also helfen... und warum machst du dann zum x-ten Male (ich bin hier erst seit ein paar Tagen angemeldet, aber mir ist das jetzt schon in fast JEDEM deiner letzten Posts aufgefallen) auf die SuFu aufmerksam?
Im Prinzip hast du Recht, das Thema war schon da, aber ich kann lesen & schreiben wie du merkst und das vorherige scheint mir nicht genug Aufklärung gegeben zu haben sowie profundes Wissen.
Schade, dass da auch nix von dir kommt ausser ein cooler Spruch, ein Link und ein Zitat, zumal du von den Posts ausgegangen ja ein "erfahrener User" hättest sein "können".
Klar, Laktoseinterloranz finde ich auch extrem interessant, aber warum beantwortest du ihm dann nicht seine FRAGE mit dem SHAKE ;) ???

Ach so, und wenn du das Thema ja soooo interessant findest, dann erstelle doch dazu einen neuen Beitrag, oder hast du Angst, dass jemand schreiben könnte:

"Also dieses Thema habe ich aber auch schon x-mal gesehen und gelesen, möchte dazu jetzt aber nix schreiben, sondern das nur gesagt haben. Brauchst du ein Beweis? Hier ein Link! Ach du hast gar nicht gefragt? Okay! Dann nur so.
8) "


Wer ist in der Lage zwischen den Zeilen zu lesen?


Gruß :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 14:16 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Ok,

dann eben f√ľr Fu√üg√§nger:

1) Zu dem Shake mit Haferflocken kann ich kein Kommentar abgeben, da ich es sebler noch nicht versucht habe bzw. es mußte, da mein Magen da nicht empfindlich reagiert. Ich könnte ihm also nur sagen, das a) er es einfach mal austesten muß und/oder b) es bei Laktoseintoleranz nichts helfen wird ob oder ob er es nicht mit Haferflocken nehmen wird.

2) Zu deiner Frage, die SuFu wird hier im Forum leider viel zu selten genutzt. Und da hab ich es mir angewöhnt Neumitglieder immer mal drauf aufmerksam zu machen. Kann das auch gerne lassen, denke dann machen das einfach andere 8)
Fakt ist das wenn immer die selben Themen (und nur diese kommen) das Forum leidet und die Teilnahme der angagierten User am Forumsleben weniger wird (ich denke verständlicherweise).

3) Ich bin vielleicht einfach noch zu Neugierig und lese alte Posts auch mal gerne durch und denke, das ich fast alle hier im Forum im Laufe der Zeit schon gelesen habe, vielleicht erwarte ich auch von anderen, dass sie zumindest vorher probieren selber was rauszukriegen, bevor sie einfach ne Frage posten...??
Fakt ist: Sich selber mit was beschäftigen bringt einen x-mal mehr weiter als einfach etwas vorgekaut zu bekommen, was man aufgrund fehlenden Wissens nicht mal hinterfragen kann. Mir kommt da der Begriff: LERNEN oder STUDIEREN irgendwie in den Kopf. Es gibt ja auch eine Welt außerhalb des Peak-Forums.

Oder anders gesagt, erst selber mal damit beschäftigen und dann Fragen stellen :idea:

Ansonsten was willst du außer dem im Forum stehenden noch hören???

Klar kann man CT auch nur an den Trainingstagen nehmen, aber es gilt hier wohl eher "entweder ganz oder gar nicht".

Wenn die Kohle knapp ist steige ich halt auf Kreatin und Protein "only" um und warte mit dem CT. Muß ja nicht immer CT sein. Wenn man am Anfang ist braucht man eh kein CT i.d.R. (aber ich hab auch nix dagegen wenn man es trotzdem nimmt).



Außerdem sollte man bevor man zu Supps greift erstmal seine Ernährung und sein Training optimieren !

Was du in % verlierst wenn du CT nur jeden 2 Tag nimmst kann ich dir nicht 100%ig sagen und wahrscheinlich auch Armin nicht. Wie auch ?? Kennt ja keiner deine Biologie, etc...

W√ľrde aber auf ca. max. 75% der normalen Wirkung tippen (eher weniger)!
Laut Uwe (Darem100) der sich mit CT mehr auskennt als ich, da ich das Profesional nehme und auch nicht 1*täglich. Sind es nur 60% :

https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php ... createston

W√ľrde mich da Uwe anschlie√üen einfach mal. W√ľrde aber wie gesagt bevor Ct jeden 2tag lieber ander Supps jeden Tag empfehlen.

Allgemein ist 2*am Tag CT besser als 1 mal (deutlich) wenn der Rest stimmt und 1*am Tag besser als 1* alle 2 Tage.

Wenn du nur CT alle 2 Tage nehmen willst dann wohl am besten nach dem Training.
Wenn du mit 1/2 Portionen jeden Tag oder 2* an Trainingstagen arbeiten willst kannst du Kreatin ja ggf. ergänzen um auf deine gewollten 3gr/Tag zu kommen.

Gute allgemeine Infos zu CT (neben dem Supp-Handuch von Peak):
https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php ... createston
https://www.peak.ag/phpBB2/viewtopic.php ... createston

Wie CT allgemein zu nehmen ist kann man sich ja streiten, aber ich denke viele fahren mit:

Trainingsfreie Tage: Morgens nach dem aufstehen Createston

Trainingstage: Morgens nach dem aufstehen Anabolic Protein und nach dem Training Createston.

ganz gut.


Nebenei: Kein Mensch braucht Createston zum √ľberleben, bzw. keiner wird sterben, wenn er es nicht nimmt. Wenn nicht CT dann k√∂nnen auch g√ľnstigere Supps dir helfen. Lieber ein g√ľnstiges durchgehend als ein teures ab und zu (meine Meinung).


Ansonsten ist dein Wissenstand bez√ľglich "Aufladephase" oder "und 3-4L Wasser sonst Nierensch√§digung" etwas √ľberholt.....

Ach ja und zu :
Zitat:
Ach so, und wenn du das Thema ja soooo interessant findest, dann erstelle doch dazu einen neuen Beitrag, oder hast du Angst, dass jemand schreiben könnte:.....


Keine Angst, wenn ich ein Thema gut finde und selber nicht weiterkomme frage ich auch ab und an mal jemanden, aber da das seltener vorkommt und die Themen i.d.R. f√ľr die Allgemeinheit nicht so wichtig sind benutze ich einfach 1) ne Email 2) das Phone oder 3) ein anderes, weniger √∂ffentliches Forum
:mrgreen:




@Schattenprinz
PS: Wegen den Magen-Darmproblemen noch was allgemeines. Mehr Ballaststoffe (z.B. auch die Haferflocken) k√∂nnen helfen. W√ľrde diese aber vor und nicht unbedingt mit dem Protein nehmen. Ansonsten den Magen mal mit nem Brottrunk z.B. oder Leinsamen/Flohsamenschalen und guten Yoghurts/Airan/Kefir in Form bringen f√ľr 2-3 Wochen .
Und ggf. das Protein oder das CT nicht auf ganz leeren Magen nehmen. Oft hilft eim CT schon eine Scheibe Brot kurz vorher.

Hoffe dir jetzt weitergeholfen zu haben ?

Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 14:57 

Registriert: Do Apr 08, 2004 8:41
Beiträge: 967
Wohnort: Stuttgart
Marv hat geschrieben:
W√ľrde aber auf ca. max. 75% der normalen Wirkung tippen (eher weniger)!
Laut Uwe (Darem100) der sich mit CT mehr auskennt als ich, da ich das Profesional nehme und auch nicht 1*täglich. Sind es nur 60%


Interessant w√§re doch nicht nur der Vergleich pro Zeiteinheit, sondern pro Budget, d. h. wenn ich genau 240 EUR f√ľrs CT zur Verf√ľgung habe im n√§chsten 3/4 Jahr, nehm ich dann besser 90 Tage lang CT und h√∂r dann damit auf, oder nehm ich bei drei TEs in der Woche 30 Wochen lang CT?

In diesem Fall schätze ich Strategie 2 besser ein, weil damit eher ein Set-Point gesetzt wird.

Gruß
Karbon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 15:27 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Denke es kommt darauf an wie weit man ist und was man will. Als Hobbysportler der ggf. nicht viel in sein Training steckt und der nicht jeden Monat xy-Euro in Supps stecken will kann CT (so es denn dan √ľberhaupt CT sein mu√ü??)las Postworkout-Supp durchaus reichen.

W√ľrde es von der L√§nge und Intensit√§t des Trainings, der Trainingsh√§ufigkeit, der Ern√§hrung, des Trainingszustandes, des "K√∂rpertyps", etc etc... abh√§ngig machen.

Gibt viele Umstände dabei denke aber eine tägliche Gabe kommt wenn sonst nicht viel drum-herum optimiert oder gut ist (Ernährung etc) sicher deutlich besser als nur eine Gabe nach dem Training jeden 2 Tag.

Allgemein gilt: Einfach testen wie es bei dem jenigen wirkt (die Black-Box eben).

Klaue hier mal und schließe mich dem an:
Zitat:
eine absolute Behauptung zeichnet sich stets durch ihre Unhaltbarkeit aus Smile


Gruß
Marv

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 15:32 

Registriert: So Apr 02, 2006 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Hannover
@marv

WoW!!!! Genau das!! wollte ich h√∂ren, danke das du dir die Zeit genommen hast, mir das so ausf√ľhrlich zu erkl√§ren.
Ernährung und Training sind bei mir schon optimiert, daher jetzt CT.
Tja, und zu meinem Körper: Ich bin 1,87m , wiege 74 kg, bin zwar ganz gut definiert aufgrund Ernährungs-und Trainingsumstellung seit 1 jahr (trainiere jetzt seit 3 Jahren) , will aber ein paar Kilo Muskelmasse mehr drauf haben.
Zufällig bin ich da auf PEAK gestoßen, und ich war erstmal baff, was man alles durch die richtige Supplementierung erreichen kann...bzw. was es nicht alles gibt. Und was NOCH wichtiger ist: Was ich alles falsch gemacht habe und richtig machen werde in der nächsten Zeit...
Und ja: Mein Wissensstand ist nicht √ľberholt, sondern gr√∂√ütenteils bez√ľglich Supplementierung meines K√∂rpers gar nicht vorhanden und auch im Bewu√ütsein gewesen.

Gruß,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 17:05 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Naja, kein Thema aber zuviel der Ehre,:D

war weder sonderlich ausf√ľhrlich noch sonderlich kompliziert. Ist ja aber auch schwer da in der Richtung was zu sagen, da es mehrere Wahrheiten da geben kann und man sich schwer tut ohne jmd zu kennen was zu empfehlen was "wie dann wirkt". Hatte mich auch nie mit der nur alle 2 Tage CT Thematik gro√ü vorher befa√üt und mir Gedanken √ľer 60 oder 70% gemacht. Ist zu schwierig was zu sagen. Wenn einer wie ein Tier trainiert & 5*die Woche ist das schon was anderes mit CT jeden Tag als ohne etc...etc..

Nebenbei, ich w√ľrde bei deinen Werten z.B. ins "Blaue" schei√üen und tippen das du Hardgainer sein k√∂nntest. In dem Fall ist ggf. eher als CT Supermass f√ľr dich interessant oder auch Glucofast&AP. Zu dem Thema vielleicht f√ľr dich ganz nett auch https://www.hardgainer.de (so oft wie ich die Seite erw√§hne sollte ich daf√ľr nen Werbeetat bekommen :wink: ).

PS: @Karbon bei 240 EUR zur Verf√ľgung habe im n√§chsten 3/4 Jahr w√ľrde ich Strategie 3 nehmen und einfaches Kreatin+Dextrose und AP + ggf BE versuchen :wink:

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 17:09 

Registriert: So Apr 02, 2006 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Hannover
MARV hat geschrieben:

Nebenbei, ich w√ľrde bei deinen Werten z.B. ins "Blaue" schei√üen und tippen das du Hardgainer sein k√∂nntest.


Was meinst du mit ins "blaue" scheissen :)

√úbrigens: Zur info trainiere ich zwar schon seit drei Jahren , aber das was ich unter Training verstand, d.h. ich war nie ein waschlappen, eher gro√ü und schlaksig und habe erst seit ca. einem halben Jahr angefangen RICHTIG zu trainieren im Fitnessstudio mit professionellen Ger√§ten. Und fr√ľher da habe ich ab und zu mal Liegest√ľtze gemacht und Sit-Ups ----> das war f√ľr mich TRAINING. Da kann dr√ľber lachen oder nicht. Ich lache :D
Denn seit diesem halben Jahr sehe ich erst welches unglaubliche (genetische) Potential in meinem Körper steckt und da ich sehr diszipliniert bin habe ich schon gut zugelegt an masse....
glaube also nicht das ich ein hardgainer bin, aber trotzdem danke f√ľr die anregung (es soll ja leute geben die sich tottrainiert haben :lol: :lol: )

Gruß,


Zuletzt geändert von PimpMyMuscles am Do Apr 06, 2006 17:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 17:13 

Registriert: So Sep 04, 2005 12:53
Beiträge: 597
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Arghh.... hätte "schießen" werden sollen, das kommt davon wenn man tppst und noch 2 andere Sachen nebenbei versucht zu erledigen.

& dann sollte "ins blaue schießen" so was wie "aufs grade wohl" oder einfach "nur geraten" sein....
:wink:

_________________
Es ist einfach die falsche Zeit !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Apr 06, 2006 17:15 

Registriert: So Apr 02, 2006 21:20
Beiträge: 47
Wohnort: Hannover
hehe, ach so na jetzt ist¬īs klar ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 36 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: