Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 20:31
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 41 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 12:31 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
BeitrÀge: 116
Wohnort: Saarland
@ Mike: Nee, deine Aussage ist nicht so rĂŒber gekommen, fand es eben nur lustig, was der Herr Payn so von sich gegeben hat... :lol:

@ Nissen: Hey, super Statement! Du hast 100% Zustimmung von mir. Aber leider denken viel zu wenig hier so wie wir. Wir sind eben wie "Propheten in der WĂŒste" :wink:

@ Armin: Ich versteh ja, dass du lieber "pro-Supplements" argumentierst, aber in manchen FĂ€llen wirkt es wirklich sehr an den Haaren herbei gezogen. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 12:38 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
BeitrÀge: 116
Wohnort: Saarland
Ach noch was: Nicht alles, was unangenehm ist und keine Werbung fĂŒr Peak darstellt, ist "Stammtischniveau"! Die Meinung von Herrn Payn war wohl etwas falsch (dezent ausgedrĂŒckt), aber das wurde doch klargestellt. Bei anderen Diskussionen siehts doch mit dem Niveau viel schlimmer aus, wenn ich da an solche Sachen wie "Ich hab mit Peak-Produkten in 2 Monaten 20kg Fett abgenommen und dafĂŒr 50% an Kraft zugelegt" denke... :wink: Das ist meiner Meinung Stammtischniveau, da ja leider keiner dieser Herren Fotos von ihrer Verwandlung vom hĂ€sslichen Entlein zum stolzen Schwan zu haben scheint! :evil:


Zuletzt geÀndert von Marty McFly am Do Sep 22, 2005 12:42, insgesamt 1-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 12:40 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
sorry @Nissen zu

"Du User persönlich angreifst, was Dir nur die Sicherheit der rĂ€umlichen Distanz erlaubt, denn ansonsten hĂ€tte ich Dich bereits ĂŒber Deinen Stammtisch gebĂŒgelt: Bei diesem halbgaren, pseudowissenschaftlichen Schwachsinn, denn Du hier von Dir gibst"

das ist ja wohl unterste Schublade :evil:

Armin gibt ab und an eine schnörkelose Antwort ,... aber immer sehr Sach und Fach bezogen und absolut Fair. Ich bewundere oft seine Sachlichkeit auf die noch so dumme Frage.

Und um was es sich bei unseren Jungen Freund fĂŒr ein Trainingstyp handelt welche Ziele er verfolgt und ob es um einen AnfĂ€nger handelt kann ich bislang aus keinem Beitrag nachvollziehen.

Nichts fĂŒr ungut :wink: aber ich denke da bist du ein wenig ĂŒber das Ziel hinaus geschossen ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 12:54 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
@Marty McFly

da hat mich im Forum Training ein Teilnehmer in tiefste Depression gestĂŒrzt ,... der Junge hat innerhalb von 9Monaten 14 Kg zugenommen bei 15% Fettanteil bei einer grĂ¶ĂŸe von 1,78 und alter von 38 und dass alles mit Pute Reis und Peak,.... ich muss in den letzten 25 Trainingsjahren einiges falsch gemacht haben :cry:

Ich hoffe dass er mir die Subs nennt und seinen Trainingsplan ĂŒberlĂ€sst,..


Zuletzt geÀndert von Mike the bike am Do Sep 22, 2005 13:05, insgesamt 1-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 13:02 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
BeitrÀge: 116
Wohnort: Saarland
@ Mike: Ich sehe, du hast verstanden was ich meine... :P Aber dazu sagt Armin nix, das mein ich damit.
Aber andererseits stimmts auch, dass Armin in den meisten FĂ€llen sachlich antwortet, das muss man auch ganz klar sagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 14:06 

Registriert: Mo Sep 19, 2005 19:00
BeitrÀge: 4
Wohnort: Gomadigen
Also ich trainire Ca. 3 -4 mal die Woche. (jeden Trainingstag eine andere Muskelgruppe). Mein Workout dauert ca ne Stunde. Ich achte sehr darauf das bei den Übungen mein RĂŒcken gerade ist und das ich alle Korrekt ausfĂŒhre.Ich mache Bodybuilding sehr gern, so lass ich keinen Trainigstag ausfallen!!!!!!! (mach das schon ĂŒber ein halbes Jahr)

Ps mein Trainigsziel ist einige Killos fettfreie Muskelmasse aufzubauen, da ich sehr dĂŒnn binn fĂŒr meine grĂ¶ĂŸe (1.85cm _ 70 Kg) und einen gailen Körper will.


Hoffe ihr könnt mir helfen!!!!

Gruß marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 14:33 

Registriert: Mo Feb 10, 2003 17:46
BeitrÀge: 327
Wohnort: Quierschied
Also wenn ich das richtig verstehe, brauch ich keine Supps.

Meinen Kohlehydratbedarf und die Vitamine kommen von Nimm 2 Kaubonbons und fĂŒrs Protein reicht eine Milchschnitte? Eine Schorle fĂŒr den Mineralbedarf. Perfekt.

Und die Leute die immer alles ganz genau wissen und nur mein bestes wollen, loben mich, weil ich von Anabolika wie Createston und Anabolic Protein nix wissen will. Die wissen halt was da alles drin ist und was es bewirkt - gabs vor 50 Jahren schon. Ausserdem schrumpfen die Hoden wie bei Schwarzenegger. Stand alles in der Bunte... also!

Diese blöden Tipps kommen immer von denen, die selber an der Sache keinen Spass finden oder zu doof sind und anderen das ganze mitvermiesen wollen.

Genau wie alte Moralapostel, die sich ach so arg, ĂŒber die in der Stadt leicht bekleideten MĂ€dchen aufregen... und in Wahrheit den Hals haben, nie eine abgekriegt zu haben.

Trainieren iss klasse! Und wenn dann noch das ein oder andere legale Supplement den Erfolg potenziert... was iss daran schlimm?

Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 14:39 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
BeitrÀge: 116
Wohnort: Saarland
Ich beziehe dieses Statement jetzt mal auf mich.
Ich habe bestimmt nix gegen Supplements!!!
Aber man sollte immer den Rahmen im Auge behalten. Und wenn man seit nem halben Jahr trainiert, dann ist das meiner Meinung einfach noch nicht der richtige Zeitpunkt dafĂŒr, das ist alles.
Das hat nix mit miesmachen oder so zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Werde in Zukunft wohl mehr Fragen stellen als antworten
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 15:38 

Registriert: Mi Sep 21, 2005 15:09
BeitrÀge: 31
Wohnort: Landau
habt ja recht. Kennt jemand den Laden in Ludwigshafen-Rheingönheim?
War dort Stammkunde und ab und zu auf nem ErnÀhrungsseminar. Mir hat ein Profi-BB davon abgeraten zu viel Creatin zu nehmen, weil es nur Nieren bzw. Leber schÀdigt.
Möchte nur damit zum Ausdruck bringen, dass ein 17jÀhriger sich auf Proteinshakes beschrÀnken sollte und nicht schon am Anfang seines Trainings harte Supplements einnehmen sollte. Sonst ist ja keine Steigerung mehr drin.
Gruß M.Payn

P.S. Bin hart im nehmen. Schon O.k. wenn mich jemand persönlich angreift. 8)

_________________
TRAIN HARD FEEL GOOD!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 17:00 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
BeitrÀge: 668
Kreatin schĂ€digt meines Wissens die Niere nicht, solange man keine VorschĂ€den hat, ansonsten wĂŒrd ich es auch nicht nehmen.
Trotzdem sollte man jedes Jahr ein großes Blutbild machen und seine Werte checken lassen.
Genauso wenig schadet eine erhöhte Eiweisszufuhr( ich spreche jetzt von den gÀngigen 2g/kg), solange man gesund ist.

Ansonsten sag ich dazu nix und beobachte weiter.


mfg,
redfox!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 22, 2005 19:33 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
BeitrÀge: 3087
Wohnort: Trier
ihr versteift euch alle zu krass jeweils in eine richtung.


ich persönlich (21 ) nehme auch supplements(mit bedacht) und bin kein gegner davon, aber man sollte die sache mal objectiv sehen.

wĂŒrden die meisten hobby bbler ihre zeit in training und richtige ernĂ€hrung stecken anstatt in die suche von supplements wĂŒrde der ein oder andere mehr erfolg haben.

supplements sind schön und gut jemand der gutes training hat gute ernÀhrung und dann supplemtens als "nahrungsergÀnzungsmittel" nimmt ist ja gar nichts dagegen einzuwenden, und es kann den erfolg ankurbeln.

aber jetzt mit 17 jahren zu createston zu greifen und als schĂŒler viel geld auszugeben muss man wirklich nicht.

und objectiv gesehen er ist 17 und nicht ausgewachsen bekommt er wirklich den erhofften kraft und muskelschub den es verspricht ist das
wirklich nicht besonders gut fĂŒr seine gelenke, das ist fakt und kann keiner abstreiten.

natĂŒrlich stecktm an auch da nicht drin bei dem einen passiert was bei dem anderen nicht.

ich wĂŒrde auch sagen erstmal en bißchen trainieren genug protein kohlenhydrathe vitamine ect zufĂŒhren, und dann kann man immernoch weiter sehen.

ich finde arminsversion leider auch etwas verniedlicht, dann die gegenargumente bißchen ĂŒbertrieben.
man sollte das ganze ein wenig abschÀtzen.

-so und wer mich jetzt auch beleidigen will,na dann solls halt so sein :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 23, 2005 7:20 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
@Hard_gainer

auch hier meine persönliche Meinung,.. wĂŒrde mit Creatin warten,.. nehme Proteine (2-3g per Kg) /Vitamine /Mineralsoffe und beobachte bei regelmĂ€ĂŸigen training 1Jahr was passiert. Ich kann deine ungedult verstehen aber glaube mir Du hasst alle Zeit der Welt also ĂŒberstĂŒrze nichts,.. du willst doch keine Schwangerschaftsstreifen zwischen Brust und Schulter :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 23, 2005 7:32 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
@redfox

"Trotzdem sollte man jedes Jahr ein großes Blutbild machen und seine Werte checken lassen. "

richtig ,.. sollte man in der zeit Creatin nehmen sollte man den Arzt darauf hinweisen sonst kippt der wegen dem erhöhtem Creatininwert vom Stuhl :wink: und sagt man hĂ€tte probleme mit der Niere,... den ein erhöhter Creatinin Wert lĂ€sst den Schluß zu dass die Niere nicht mehr Korrekt arbeitet. Deshalb auch immer der Verdacht Creatin schlĂ€gt auf die Nieren,.. dabei wurde nicht bedacht dass bei Einnahme von Creatin vermehrt das Abfallprodukt Creatinin ausgeschieden wird.


Zuletzt geÀndert von Mike the bike am Fr Sep 23, 2005 8:04, insgesamt 1-mal geÀndert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 23, 2005 7:44 

Registriert: Mo Feb 14, 2005 10:53
BeitrÀge: 116
Wohnort: Saarland
Tja, so wie es aussieht, gibts doch mehr vernĂŒnftige Leute hier im Forum, als ich gedacht habe. :)
Ich fasse also zusammen: Supplements ja, aber bitte mit Bedacht und in Maßen, denn gerade am Anfang einer Karriere sollten in erster Linie ein gutes Training und eine ausgewogene fĂŒr einen Kraftsportler angepasste ErnĂ€hrung stehen. Nach einer gewissen Zeit kann man sich dann mal langsam "vortasten" im Peak-Regal! :lol:
Also viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 23, 2005 8:15 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
BeitrÀge: 516
Wohnort: Bondorf
Nun an dieser Stelle möchte ich mich bei @Armin bedanken, dieses Forum zu VerfĂŒgung gestellt zu haben. Ich kenne keinen Sub-Hersteller der sich in dieser Form den Fragen seiner Kunden stellt und auch bei Herstellerkritischen Fragen fair antwortet ,... grosses Lob ,.. weiter so.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 41 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: