Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 7:50
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 37 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 13:43 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

das ist doch Kinderkrams...letztens bei dem Verweis auf youtube ist das klar.
Der Tailänder ist für seinen Sport ideal austrainiert (sehe ihn selbst gern am TV kampfen), aber das hat doch nichts mit dem Problem zu tun.

DarkSnake, man muss wissen, was man will (der Tailänder weiss sicher ganz genau was er will und ist nur deswegen so gut) aber man darf nicht von Leberwurst träumen und Kartoffelbrei essen, was du ein wenig tust.

Der Tailänder würde mit CT und allen möglichen Supplements im Jahr maximal 2-3 kg (in den Jahren darauf noch weniger) aufbauen, ganz einfach, weil er gar nicht entsprechend trainieren kann sonst würde er zwar die Muskeln aufbauen , aber in seinem Sport schlechter werden.

Die Muskelmasse muss doch fĂĽr diesen Sport mit dem entsprechenden Kapillarsystem zur Sauerstoffversorgung aufgebaut werden und kan nicht, ich sag ich mal " einfach wie beim Bodybuilder" durch schwere Gewichte und entsprechende Wiederholungszahlen aufgebaut werden.

Der Tailänder würde von CT zwar die volle Regenerationseigenschaft bekommen, aber nie die vollen Muskelaufbaueingenschaften, die ein geeignetes Training erfordern, welches eben ganz anders ,als das des Tailänders ist.
Nebenbei bemerkt, ein Spitzenbodybulder wĂĽrde wahrscheilich nach 3 Minuten solcher Bewegungen umfallen und ohne sich zu wehren auf sich herumtreten und -schlagen lassen, nur um sich nicht mehr bewegen zu mĂĽssen.

Darksnacke, also ehrlich gesagt, ich denke du bist ein ziemlich junger Kerl, der wahrscheinlich hochmotiviert ist, aber nicht den oder die richtgen Trainer hat (der ihm sagt wo der Hammer hängt) und daher so ziemlich alles durcheinander bringt was man nur durcheinander bringen kann.

Ein Verlass auf dein Urteil bzw. auf deine Statements zu Supplements sind deswegen leider nicht möglich, egal ob sie nun positiv oder negativ für einzelne Supplements oder für Peak sind.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 15:33 

Registriert: Di Apr 11, 2006 11:07
Beiträge: 113
Wohnort: Nähe Stadthagen
'Will es nictschlecht machen, wundert mich nur auch!!!!

Denke mal das die meisten es wieder kaufen, da es beim ersten Mal duch das Creatin schon ordentlich was bringt.

Aber hey, wenn die Ernährung stimmt, das Training gut ist, und das Createston sich bei 80€ im Monat nicht bemerkbar macht, warum soll ich es da nicht mal sagen, das es bei mir nicht gewirkt hat.

Und warum werden die aussagen immer besser, also die von Armin ist ja wohl mehr als nichtssagend!!!!

_________________
"Life is movement, move to dream"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 15:36 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
also ich hab den thread nur ĂĽberflogen aber
was hat buakaw mit der wirkung von ct zu tun ? :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 15:38 

Registriert: Di Apr 11, 2006 11:07
Beiträge: 113
Wohnort: Nähe Stadthagen
Ok, da sind ja schonmal ein paar Informationen!!!
Mehr will ich ja garnicht!!!

_________________
"Life is movement, move to dream"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 15:39 

Registriert: Di Apr 11, 2006 11:07
Beiträge: 113
Wohnort: Nähe Stadthagen
Der Link ging nur auf die Aussage von Armin ein.
Ich finde buakaw einfach sehr gut! (hätte auch wer anders sein können)
:D

_________________
"Life is movement, move to dream"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 15:52 

Registriert: Di Apr 11, 2006 11:07
Beiträge: 113
Wohnort: Nähe Stadthagen
So, dann mal im Detail, ich Trainiere Kampfkunst, und mein Training ist periodisiert.
Das Massetraining beziehe ich ein um mehr Masse zu bekommen, da ein gewissen Grundgewicht die Kunst optimiert, so kann man zuviel wiegen (Bsp. von Armin mit dem Bodybuilder im Kampf,gefällt mir :D) oder man kann zuwenig wiegen um die maxilmale Wirkung zu erzielen, da kommt man dann auf einen optimalen Punkt (so nenn ich den mal). Mittelgewichtsboxer z.B. sind verdammt schnell aber haben auch schon gut Masse am Körper (Masse hier Musklen, gehe von Durchtrainiertheit aus).

Ziel in Sachen Masse, etwa 85kg bei 5-7% Kfa, wenn dieses Ziel erreicht ist, geht es darum die Maximale Kraft fĂĽr dieses GEwicht zu erreichen.

So, die vorletzte Phase war ne Massephase, und nun wollte ich mit na Low Carb Diät von den 11% Kfa auf etwa 7% und dabei abe ich Createston eingenommen, da es sich ja auch für Low Carb eignet, dachte ich...

@Armin, wie falsch ist den die Ernährung? also die Flex rät bei Low Carb immer zu 2.2g pro kg Kohlenhydrate, bei hohen Proteinmengen, und bei Beta-Ecdysterone soll man doch 3-3.5g pro kg Protein einnehen!? oder?
Ok, villeicht waren es nur knapp 3000 kcal, da kommt man dann auf 80g Fett, das sollte doch wohl in Ordnung sein,oder?

_________________
"Life is movement, move to dream"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 16:06 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
ja ich trainiere auch muay thai und kraftsport,
habe am samstag mein ersten kampf, schwergewicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 17:21 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
DarkSnake hat geschrieben:

So, die vorletzte Phase war ne Massephase, und nun wollte ich mit na Low Carb Diät von den 11% Kfa auf etwa 7% und dabei abe ich Createston eingenommen, da es sich ja auch für Low Carb eignet, dachte ich...

@Armin, wie falsch ist den die Ernährung? also die Flex rät bei Low Carb immer zu 2.2g pro kg Kohlenhydrate, bei hohen Proteinmengen, und bei Beta-Ecdysterone soll man doch 3-3.5g pro kg Protein einnehen!? oder?
Ok, villeicht waren es nur knapp 3000 kcal, da kommt man dann auf 80g Fett, das sollte doch wohl in Ordnung sein,oder?


Du widersprichst dich doch selbst - du sagtest du wolltest nicht abnehmen aber heir schreibst du was anderes.Hab dir schon vorher erklaert wieso es nicht funktioniert hat.
Und Flex ist bestimmt kein guter ratgeber.Darin enthaltene infos sind meisteins nur fur leute mit vitamin S unterstutzung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 17:24 

Registriert: Di Apr 11, 2006 11:07
Beiträge: 113
Wohnort: Nähe Stadthagen
Wieso denkst du das?? in sachen Flex?

Und sieh mal was beim Createston steht, sowas wie gleichzeitiger aufbau und Fettabbau!!!!!
die 3000 sind wohl zum Erhalt ausreichend!!!!

_________________
"Life is movement, move to dream"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 18:32 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Zuerst waren es 3500 jetzt 3000.
Und 350 g E + 180 g KH = 2100 kcal
80 g Fett= 700 kcal zusammen 2800.
Das ist bei deinen trainings umfang zu wenig.
Und alle die sich ein bischen auskennen haben die selbe meinung uber Flex,Muscle&Fitness,MD usw.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 18:35 

Registriert: Di Apr 11, 2006 11:07
Beiträge: 113
Wohnort: Nähe Stadthagen
Ok,
Kannst du mir nen Grunf geben, warum nen Low Carb Plan (zum Beispiel) und Tipps in sachen Ernährung nur für solche ist, die S. nehmen?

_________________
"Life is movement, move to dream"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 18:38 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Habe keine lust die alles zu erklaeren.
Lese einmal Armin's 2007 ratgeber ( gibt's als PDF ) - darin findest alle atworten auf deine fragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 18:39 

Registriert: Di Apr 11, 2006 11:07
Beiträge: 113
Wohnort: Nähe Stadthagen
Hey, ich meine Warum die Flex schlecht ist!

_________________
"Life is movement, move to dream"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jun 25, 2007 19:44 

Registriert: Mo Jul 18, 2005 20:57
Beiträge: 3087
Wohnort: Trier
er meinte das die meisten tipps darin fĂĽr stoffer sind.
oder auf deutsch , ich übersätze das mal frei :
das blatt ist unseriös und macht mehr unseriöse werbung als gute tipps für gesunde ernährung zu geben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 3   [ 37 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: