Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 4:27
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Createston Prof.
BeitragVerfasst: Fr Aug 11, 2006 17:19 

Registriert: Di Sep 14, 2004 0:55
Beiträge: 38
hab ein bißchen mit der sufu herumgesucht konnte jedoch leider keins auf mich passendes thema finden.

ich trainiere jetzt wieder seit ca. 8 monaten. habe mir vor paar tagen createston prof. zugelegt da ein freund von mir es nicht brauchte. jetzt meine frage.. ist es zu √ľberzogen in meinem fall schon die prof. variante zu nehmen? bzw. muss ich da auf irgendwas achten? ich denke das ganze sollte nicht wirklich irgendwelche nebenwirkungen haben...?

und wieviele esslöffel sind 80g?

sag schon mal im voraus danke f√ľr die antworten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 11, 2006 17:25 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 268
Wohnort: Deutschland, Essen
Hallo

Ich denke eine Nebenwirkung könnte "Muskelaufbau" sein.

Mal im Ernst, ich denke f√ľr die Spezialisten hier mu√üt Du mal ein paar Daten mehr posten, sonst bekommst Du keine Antwort.

Und zu den "Esslöffeln" : Jeder ist doch anders, größer oder kleiner.

Entweder sollte man sich eine kl. Diggi Waage anschaffen. Gibts f√ľr ein paar Euro fast √ľberall. Oder bei "Muttern" abwiegen und in das Gef√§√ü sch√ľtten aus dem Du dann vorzugsweise trinkst. Dann einen Strich machen in h√∂he der Menge und schon hast Du eine dauerhafte Markierung und brachst nix mehr wiegen.

Es gr√ľ√üt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 11, 2006 17:57 

Registriert: Di Sep 14, 2004 0:55
Beiträge: 38
192cm groß
85 kg
28 jahre alt

wie gesagt ich trainiere jetzt wieder seit ca. 8 monaten. ich m√∂chte auf jeden fall den KF gehalt senken und nat√ľrlich MM aufbauen. deshalb habe ich jetzt eine cardio einheit nach dem training eingebaut. also ca. 20 min leichten joggen. ich versuche mich vorbildhaft zu ern√§hren (was mir die meiste zeit gelingt) jedoch habe ich ein problem, da ich im gastgewerbe arbeite, (club) und notgedrungen 1 bis 2 mal die woche alkohol trinke. ich versuche es absolut zu minimieren, jedoch ist das leider nicht so leicht. das wird jeder wissen, der schon sowas mal gemacht hat. deshalb stellt sich vielleicht auch die frage, ob CT √ľberhaupt sinnvoll ist, bzw ob der alkohol (wenn auch nicht viel) das CT nicht seine wirkung entfalten l√§√üt.

ja ich wei√ü das jeder l√∂ffel anders ist jedoch wollte ich nicht eine absolut milligram genau angaben was das anbetrifft. ich wollte nur wissen so √ľber den daumen gesch√§tzt, wieviel l√∂ffel das sein k√∂nnten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 11, 2006 18:54 

Registriert: Do Mär 16, 2000 1:01
Beiträge: 268
Wohnort: Deutschland, Essen
Also, habs mal getestet. Mein Esslöffel hat leicht gehäuft 15 gr.

Ich kenne ein paar bei denen das CT trotz Alkohol anschlägt. Ich selber
trinke null Alohol.

Alkohol entzieht dem K√∂rper ja Wasser. Also wenn, dann viel hinterher trinken, Wasser nat√ľrlich.

Besser ist nat√ľrlich, wenn Du so wenig wie m√∂glich trinkst.
Aber man kann sich nicht alles versagen.

Man soll sich ja auch gut ernähren, aber 1 x die Woche MUSS bei mir Pizza sein. ( in meinen besten Zeiten waren es alle 2 Tage ne Pizza )

Gr√ľ√üe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 11, 2006 19:15 

Registriert: Fr Jun 16, 2006 12:19
Beiträge: 256
Wohnort: Duisburg
Zitat:
Ich kenne ein paar bei denen das CT trotz Alkohol anschlägt.


*Handheb*
Hier! Kampftrinker schon wieder bei der Arbeit :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 11, 2006 21:16 

Registriert: Mo Jul 11, 2005 14:55
Beiträge: 147
Zitat:
192cm groß
85 kg
welchen körperfettanteil willst da noch senken? kate moss training? :D

alkohol und ct vertragen sich gut, ich genehmige mir auch hin und wieder ein paar bierchen... einzig beim ausdauersport merke ich es dann... da kennt man jeden tropfen bier... beim pumpen schadet es nicht.

PROST! :wink:

_________________
Anonym bin ich schon, jetzt werde ich Alkoholiker!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Aug 12, 2006 14:20 

Registriert: Di Sep 14, 2004 0:55
Beiträge: 38
jo danke mal f√ľr die tipps. eine letzte h√§tte ich da noch.. diese kapseln die da beigelegt sind.. da soll man 5 davon nehmen. daher 5 an trainingsfreien tagen incl CT und das gleiche nach dem training. mit anderen worten jeden tag. ich kann mir aber beim besten willen nicht vorstellen das die von der menge her ausreichen. (das s√§ckchen is ja nicht so gro√ü)

daher sind die nur f√ľr die erste zeit oder hab ich vielleicht zu wenig drin gehabt?

erm glaub mir bei 192cm und 85kg bin ich alles andere als definiert. :) vielleicht liegt das an meinen genen oder so. :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron