Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 1:34
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Createston Prof. und angaben √ľber Mineralien,Inhaltsstoffe
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2005 21:32 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Im Supplementratgeber steht auf Seite 6
"Die Mineralien Calcium, Magnesium, Kalium sind limitiert, da sie bei zu hoher Menge das Blut verdicken und die schnelle Assimilation der Aufbausubstrate im Createston vermindern. Bitte nehmen sie diese Mineralien getrennt von Createston."

Komisch im Createston sind aber laut Inhaltsliste:

600 mg oder 650 mg Magnesiumcitrat: stehen zwei verschiedene Angaben drin.(meines Wissens Tagesdosis Magnesium)

Tri-Calciumcitrat? 1000mg auch normal Tagesdosis oder ?

Das versteh ich nicht so ganz. Normalerweise sollte man die Mineralien √ľber den Tag verteilt aufnehmen um sie besser zu assimilieren. Oder?

Armin vielleicht mal kurz f√ľr die dummen wie mich erl√§utern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2005 5:55 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
laut Spezifikation (und das ist bei Peak auch die Wirklichkeit) sind 100 mg Magnesium und 200 mg Calcium in einer Portion Createston.

Das ist unter der empfohlenen Tagesdosis f√ľr "Normalverbraucher" die 400 bzw. 800 mg ist und Athleten sollten sogar nich etwas h√∂her gehen.

Einerseits hätte ich gern 400/800 mg Mg/Ca ins Createston gemacht, aber dann bekäme ich Probleme mit der Blutfließgeschwindigkeit durch die Hohe Menge auf einmal und die anderen Nährstoffe im CT kämen nicht schnell genug in die Zellen.

Also bin ich mit den Mineralien so hoch wie möglich gegangen wie es möglich war ohne Nachteile zu bewirken.
Allerdings muss der Athlet schon sehen, dass er die fehlenden Mineralien und Spurelemente (am besten √ľber Elektrolyt Complex und nat√ľrlich Nahrungsmittel wie Milch ect) zuf√ľhrt ABER NICHT KURZ VORM TRAINING UND DER CREATESTON EINNAHME UND AUCH NICHT W√ĄHREND DER STUNDE NACH CT EINNAHME.

Nun ist es so, dass die Vorgabe von Peak war: CREATESTON SOLL DAS BESTE PRODUKT DAS MACHBAR IST GEBEN . Vor diesem Hintergrund konnte ich kein einfaches billiges; aber so gut wie nicht bioverf√ľgbares Calcium- Magnesium Carbonate oder √§hnliche einfache (anorganische) Verbindungen nehmen.
Denn wenn ich das BILLIGE mache, spare ich zwar Geld bei der Herstellung und die meisten "dummen" Verbraucher (dazu kommen ich aber noch weiter unten) w√ľrden sogar gar nicht darauf achten, ABER VON DEN 100 bzw. 200 mg Ca/Mg w√ľrde so gut wie nichts wirklich verwertet werden.

Deshalb habe ich die CITRATE eingesetzt, bzw. im CT Professional noch Mg Aspartae, auch bei den anderen Mineralien und Spurenelementen habe ich entsprechend in die (teurere) Trickkiste gegriffen.

Diese hochwertigen und sehr gut bioverf√ľgbaren Verbindungen enthalten aber nur einen relativ geringen Anteil des reinen Minerals (Mg-Aspartat zB. nur 8% Mg). √úbrigens ist gerade die Tatsache, dass eine relativ geringe Menge des Minerals an eine optimale Menge Citrate, Aspartat oder einen anderen Chelator gebunden wird, daf√ľr verantwortlich dass das Mineral so gut bioverf√ľgbar wird.
Zinkoxid hat zB sehr viel Zink aber in den Organismus kommt in Wirklichkeit fast gar Zink, da es nahezu gar nicht bioverf√ľgbar ist. Nebenbei bemerkt trixen vor allem die US-Amerikaner mit ihrem Magnesium-Aspartate das 15-25% Magnesium enth√§lt, das ist keine echte Verbindung sondern das meiste Magnesium ist gar nicht gebunden. Wer bei guten chinesischen Herstellern oder in Deutschland bei Dr. Lohmann nachfragt, bekommt die echte Verbindung mit maximal 8-9% Magnesium... aber die wirkt dann auch.

Du musst also zwischen der Menge der MINERALVERBINDUNG und der Menge des REINEN MINERALS und nochmals der Menge des WIRKLICH IN DEN ORGANISMUS GELANGENDEN Minerals unterscheiden.

650 mg Mg Citrate enthalten 125 mg Mg und diese kommen nahezu vollst√§ndig in den Organismus. und bei den anderen Mineralien ist das √§hnlich. H√§tte ich 650 mg Mg Carbonate genommen dan w√§re zwar mehr Mg im Createston, aber wirklich in den Organismus w√ľrden vielleicht gerade mal 30 mg kommen (wenn √ľberhaupt).

So und jetzt zu den "dummen Verbrauchern".....

Solche Fragen finde ich gar nicht dumm - nein im Gegenteil, sie beweisen mir eine gewisse Intelligenz und auch eine gewisse Aufmerksamkeit. Es ist doch v√∂llig normal, dass auch ein intelligenter Verbraucher sich nicht -wie ich etwa- auf Lebensmittel Nahrungserg√§nzungen ect. spezialisieren kann (ich kann mir auch selbst kein Auto bauen und f√ľhle mich deswegen nicht dumm) und solche Einzelheiten nicht wissen kann.
Wer intelligent ist, sieht aber Zusammenhänge und hinterfragt die entweder in der Literatur oder bei Fachleuten.

Ich selbst nehme NAHEZU JEDES LEBENSMITTEL aus dem Supermarkt in die Hand und wei√ü sofort, was in jedem Detail davon zu halten ist. Salat muss ich nur ansehen und riechen und weiss ungef√§hr wie alt er ist und was noch an Vitamine drin sein kann. Vor etwa 30 Minuten hat mir meine Frau gerade einen "Super-Mangosaft - total Natural mit 160 mg Vitamin C pro 100 ml" gezeigt und sofort habe ich gesagt dass das nicht stimmen kann und dass da jemand die Verbraucher irref√ľhrt. Nat√ľrlich ist das Vitamin C k√ľnstlich zugesetzt und als "Antioxidationsmittel" in der Zutatenliste versteckt , so dass der "normale - dumme und auch intelligente " Verbraucher denkt es sei nat√ľrlich.

So etwas kann man nur WISSEN , wenn man sich professionell mit solchen Sachen beschäftigt und das hat nichts mit Intelligenz zu tun.

Hoffe (bin eingentlich sicher) dass du meine Antwort verstehst UND MACH DIR MAL KEINE SORGEN √úBER DEINE INTELLIGENZ DAS HAST DU WIRKLICH NICHT IM GERINGSTEN N√ĖTIG WAS ALLEIN SCHON DEINE FRAGESTELLUNGEN HIER IM FORMUM ZEIGT.
8)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2005 8:47 

Registriert: Mo Dez 20, 2004 19:20
Beiträge: 419
Danke f√ľr die ausf√ľhrliche antwort habe sie verstanden...

Bin ein Humorvoller Mensch deshalb sagte ich f√ľr die dummen wie mich :) jedoch merke ich halt immer wieder das ich von dem ganzen Gebiet, Ern√§hrung, Supplements viel wissen habe, f√ľr einen normalen Sportler wie du sagst, der das nicht beruflich macht, und dann immer wieder sehe das ich doch nichts weiss.... Gegen√ľber z.B dir.

Wie dare100 immer schreibt : es ist alles ein weites Feld

Man lernt eben nie aus. Und da hilft mir ständig dieses Forum in Sachen der Supplements und Ernährung...

Die Inhaltsstoffe im Createston Prof. sind schon der Wahnsinn, das muss man schon sagen und wegen der Qualität der Extrakte haben wir ja mit dir den besten der sie aussucht.
Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2005 11:34 

Registriert: Mi Feb 23, 2005 10:39
Beiträge: 516
Wohnort: Bondorf
"Nat√ľrlich ist das Vitamin C k√ľnstlich zugesetzt und als "Antioxidationsmittel" in der Zutatenliste versteckt "

tja ver√ľckte Welt ,.. wenn eine handels√ľbliche Salami schon mehr Vitamin C hat wie eine Orange :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: