Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 23:54
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 6   [ 78 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 9:12 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
ich habe gerade das neue createston begutachtet und musste leider feststellen das ihr eines der wichtigen upgrades vergessen habt und zwar 100mg beta ecdysteron statt 50mg. schade! an sonsten sieht es gut aus, bin mal gespannt wie tropical punch schmeckt.

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 9:18 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
Beiträge: 2497
Liegt schon im Warenkorb. Habe zwar bei der letzten Bestellung vor 2 Wochen erst 2 Dosen CTP geordert... aber was solls... gleich mal noch 2 nachgeordert. Unter anderem Tropical Punch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 9:26 

Registriert: Sa Dez 11, 2010 12:44
Beiträge: 31
turbo-d hat geschrieben:
ich habe gerade das neue createston begutachtet und musste leider feststellen das ihr eines der wichtigen upgrades vergessen habt und zwar 100mg beta Ecdysteron statt 50mg. schade! an sonsten sieht es gut aus, bin mal gespannt wie tropical punch schmeckt.


Soll erst zur Fibo als 2tes Update kommen.

Aber: Wann kommen denn die Updates zu den anderen Versionen?

Liebe GrĂĽĂźe

_________________
Hard work will beat talent every time when talent won’t work.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 9:43 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
1morerep hat geschrieben:
turbo-d hat geschrieben:
ich habe gerade das neue createston begutachtet und musste leider feststellen das ihr eines der wichtigen upgrades vergessen habt und zwar 100mg beta Ecdysteron statt 50mg. schade! an sonsten sieht es gut aus, bin mal gespannt wie tropical punch schmeckt.


Soll erst zur Fibo als 2tes Update kommen.

Aber: Wann kommen denn die Updates zu den anderen Versionen?

Liebe GrĂĽĂźe

warum denn nicht gleich? das ist eines der sinnvollsten updates meiner meinung nach!

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 9:53 

Registriert: Mi Jan 05, 2011 23:26
Beiträge: 361
worauf ihr alles achtet jungs...:-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 10:15 

Registriert: So Jan 03, 2010 8:22
Beiträge: 158
wenn man das neue CT täglich nimmt,

kann man dann die Resveratol Kapseln weglassen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 10:34 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
mane hat geschrieben:
wenn man das neue CT täglich nimmt,

kann man dann die Resveratol Kapseln weglassen?


Ja kannst du theoretisch weglassen.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 10:35 

Registriert: Mi Nov 07, 2007 13:43
Beiträge: 314
turbo-d hat geschrieben:
1morerep hat geschrieben:
turbo-d hat geschrieben:
ich habe gerade das neue createston begutachtet und musste leider feststellen das ihr eines der wichtigen upgrades vergessen habt und zwar 100mg beta Ecdysteron statt 50mg. schade! an sonsten sieht es gut aus, bin mal gespannt wie tropical punch schmeckt.


Soll erst zur Fibo als 2tes Update kommen.

Aber: Wann kommen denn die Updates zu den anderen Versionen?

Liebe GrĂĽĂźe

warum denn nicht gleich? das ist eines der sinnvollsten updates meiner meinung nach!

sehe ich auch so!
Na dann mĂĽssen wir halt bis April warten :mad:

_________________
Klasse statt Masse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 10:52 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

das mit dem BE kommt dadurch Zustande, dass die Upgrades ja nicht NUR auf dem Papier gemacht werden, sondern dass etwa 3-4 Monate unterschiedliche Zusammensetzungen ausprobiert werden.

Bei der Planung der Geschichte stand BE nicht im Vordergrund, sondern es war zB. wichtig zu sehen, ob die Leute Resveratrol und einige andere Extrakte als "sieht aus als bringts wirklich was" bemerken.

Letzendlich wird dann die Zusammensetzung genommen, die sich als "am besten" zeigt und da war halt dieses mal nichts mit höhere BE Dosis bei den praktischen Vergleichen.

Sicher könnte man jetzt BE auch einfach so erhöhen, in der Hoffnung es bringt was, aber bisher wollten wir eine solche Hoffnung, doch immer wenigstens ein bischen auch in der Praxis überprüfen , nicht dass wir das Produkt unnötig verteuern.

Ich bin ganz sicher, das BE bei den Tests bis zur Fibo ganz sicher mit unterschiedlichen Dosierungen mit Verglichen wird und dann wird man sehen, ob das ĂĽberhaupt spĂĽrbar ist.

VIELLEICHT SOLLE SICH HERR FISCHER MERKEN, dass, falls die Test negativ für BE ausfallen, er das hier im Forum bekannt gibt und Turbo-D in Co dann dennoch dafür voten können, es auf "theoretischer Basis" auf 100 mg zu erhöhen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 10:53 

Registriert: Fr Sep 11, 2009 18:20
Beiträge: 1931
https://www.peak.ag/forum/viewtopic.php?f=1&t=11020

Hier wurde schon ausfĂĽhrlich ĂĽber CT'11 diskutiert und auch gesagt, dass es 2 Updates geben wird. Im neuen Ratgeber der schon vor Wochen rauskam stand auch die Zusammensetzung drin, von daher bin ich ĂĽberrascht wie ĂĽberrascht manch einer ist...

_________________
"Ein gesunder Mensch hat 1000 WĂĽnsche, ein kranker nur 1..."

http://www.romeo-musik.de
http://dwz6pack.blog.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 11:04 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich doch kein Problem eine Kapsel Ecdysone FX dazuzugeben oder ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 11:20 

Registriert: Do Nov 05, 2009 0:56
Beiträge: 452
Was sich mir nicht so ganz erschließt ist die zugesetzte Menge an Glucosamin und Chondroitin, selbst wenn man 2 Portionen CTP am Tag nehmen würde, käme man doch nicht auf eine relevante Menge. Wäre es da dem Preis/Leistungs nicht dienlicher diese Dinge komplett wegzulassen?

_________________
What you eat is what you get.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 11:22 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

mir persönlich war zB. die Erhöhung von Alpha Liponsäure von 100 auf 250 mg sehr wichtig und (obwohl wir es diesmal nur Blutzuckerspiegel und nicht den aufwendig zu messenden Insulinspiegel beobachtet haben) scheint sich das auch in der Praxis vorteilhaft auf Insulin bzw. insulininduzierte Zelltransportfähigkeit von CT auszuwirken.

Dabei bin ich sogar von meiner alten Meinung, dass Alpha Liponsäure (ALA) nichts für den Zelltransport von Creatin und Aminosäuren bringt (diese Meinung habe ich ja vor 2-3 Jahren auch hier im Forum vertreten) abgerückt.

Viele mir aus der Vergangenheit als sehr seriös und wenig "blauäugig" bekannte Athleten haben mir nämlich immer bereichtet, dass ALA ihnen vitaltiäts- und regenerationsmässig was bringt und irgendwann bin ich dann der Sache dann in der Praxis nachgegangen.

Heute bin ich der festen Meinung, dass ALA zwar nicht DIREKT den insuliniduzierten Zelltransportmechanismus verbessert, dass die aber indirekt geschieht, indem ALA irgendwie dafĂĽr sorgt, das im Blut befindliche Insulin weniger verbraucht wird UND DAHER LĂ„NGER ANABOL ZELLTRANSPORTMĂ„SSIG WIRKEN KANN.

Ich vermute (ist keine Behauptung- nur Vermutung) das ALA über irgend einen Mechanismus dafür sorgt, dass Glucose leichter bzw. unter geringerem "Verbrauch" von Insulin in die Zellen eingebaut wird und dass so mehr Insulin für längere Zeit im Blut bleibt .

Ich möchte fast wetten, dass die zusätzlichen 150 mg auf jetzt 250 mg ALA mehr bringen, als wenn wir BE von 50 auf 100 mg erhöht hätten... aber , wie oben gesagt, wir werden uns um BE in der nächsten Testserie kümmern und dann sehen ob in der Praxis was raus kommt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 11:33 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

CT soll keine vorhanden Gelenkprobleme bekämpfen . Die "Gelenknährstoffe" sind in der Hoffnung zugesetzt, dass sie einen Beitrag zu Nährstoffversorgung der Knorpel- Gelenkzellmasse beitragen.

Wir haben nicht die technischen Möglichkeiten zu überprüfen, ob unsere Hoffnung sich erfüllt, aber die Kosten für diese Zusätze sind marginal und daher würde es mir persönlich weh tun, wenn wir diese billig erkaufte Chance nicht nutzen würden.

Man bedenke, dass gerade im und nach dem Training der Stoffaustausch in den Gelenkzellen sehr hoch ist und dass die Leute, welche in klinischen Studien hohe Glucosamin - Chondrotiin Dosen erhalten , in der Regel nicht wie ein CT nehmender Athlet trainiert und den (Gelenk-) Stoffwechsel antreibt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston Professional 2011
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 11:47 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Armin hat geschrieben:
Ich vermute (ist keine Behauptung- nur Vermutung) das ALA über irgend einen Mechanismus dafür sorgt, dass Glucose leichter bzw. unter geringerem "Verbrauch" von Insulin in die Zellen eingebaut wird und dass so mehr Insulin für längere Zeit im Blut bleibt .

Armin


So anlich wie Vanadyl vielleicht - der erhoht den dauer der Insulin Signal so das bei gleiche menge Insulin mehr Substrate in die Zellen transportiert werden.

Und noch meine personliche Erfahrung mit ALA ( deckt sich mit deine Vemutung ) - 200 mg nuchtern genommen und binnen eine Stunde bekam ich eine sehr spurbare Hypoglikemie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 6   [ 78 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: