Aktuelle Zeit: Mi Apr 24, 2019 18:53
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Createston /
BeitragVerfasst: Fr Jan 09, 2004 8:08 

Registriert: Do Jun 12, 2003 20:06
Beiträge: 107
Hallo zusammen,

bin ich da zu empfindlich?...

Ich nehme seit ca. 1 1/2 Wochen Createston nach der neuesten Zusammensetzung (also das mit den Pflanzenauszuegen).
Ich habe festgestellt, dass ich nun gerade unter den Achseln diese
ausd√ľnste, so aehnlich wie wenn man zuviel Knoblauch gegessen hat.
Nicht dass ihr denkt ich waer ein Ferkel (ich Dusche jeden Tag und benutze Deo).
Aber es fällt mir auf, dass ich nach dem Createston unter den Achseln rieche (Createston riecht ja wie Maggi-> ist ja auch pflanzlich, wahrscheinlich selbe Bestandteile).
Habt ihr damit Erfahrung, geht es jemandem genauso?
Ich halte mich natuerlich an die vorgeschrieben Menge ( 10 Esslöffel / 500 ml Wasser).
Zusatzfrage: Muessen das 10 gehaeufte oder 10 gestrichene Essloeffel sein?

Gruss
Athlon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Jan 09, 2004 10:48 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
also wie creaston richt weiss ich leider noch nicht (muss noch meine pp aufbrauchen), aber das liegt wohl am fenuplast. ich nehme fenuplast und stinke gl√ľcklicherweisse nicht! :D

hat es cholin und instinol drin? leute die eines der beiden nicht vertragen (weiss nicht mehr welches) die stinken danach irgendwie wie nach faulem fisch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: dazu noch
BeitragVerfasst: Fr Jan 09, 2004 11:06 

Registriert: Do Jun 12, 2003 20:06
Beiträge: 107
Hi Teig,

war bei meiner ersten Createston - Kur nicht so (das war noch die Originalzusammensetzung).
Stinken tuts ja nicht (Gott sei Dank), aber eben so wie der Geschmack von Createston.....


Gruss
athlon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @ armin
BeitragVerfasst: So Jan 11, 2004 12:04 

Registriert: Do Jun 12, 2003 20:06
Beiträge: 107
Hi Armin,

weisst Du woran das liegt?

Gruss
Athlon
PS. Menge? gehaeuft oder gestrichene Essloeffel?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 12, 2004 9:19 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
liegt hauptsächlich an den Fenugreek Extrakten.
Aber auch ein verst√§rkter Aufbaumetabolismus kann zu solchen Umst√§nden (und evtl. auch Pickel, allerdings nicht allzu stark) f√ľhren.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 26, 2004 9:45 

Registriert: Mo Jan 12, 2004 10:23
Beiträge: 20
Wohnort: Saarbr√ľcken
@ Athlon

Ich kann deine These bekräftigen, ich stinke jetzt auch nach Maggi( und nicht Magie, ups) und bekomme das von meinen Freunden bestätigt.
Insbesondere unter den Achseln stinkts nach Maggi oder Suppengew√ľrzen.

Da ich sonst nichts anderes genommen habe außer Createston ist es wohl klar das es davon kommt.
Mir selbst macht das ja nix aus, wenn es aber die Trainingskameraden schon riechen wirds doch ein wenig peinlich.

Gruß
Yurik


Zuletzt geändert von Yurik Vardanyan am Mo Jan 26, 2004 12:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 26, 2004 12:28 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
also nur so nebenbei (vorallem f√ľr unsere deutschen freunde inkl. fernsehen):

maggi spricht so aus: matschi!!!!!!!! (kein g!)

das war ein italiener der vor vielen jahren in die schweiz kam und fast schon der erfinder des fast foods war! :D
das ist nat√ľrlich √ľbertrieben, denn er machte gem√ľsesuppen in dosen (nicht zu vergleichen mit heute). das sollte eine erleichterung f√ľr hausfrauen sein! dabei wurde alles gem√ľse selbst angepflanzt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: