Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 2:01
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 26 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Createston
BeitragVerfasst: Mo Feb 02, 2004 10:00 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
BeitrÀge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
wie schmeckt den das Createston?
Ist es vielleicht so wie das Creamin oder wie das Na6?
Welchen Saft nehmt ihr dazu?
Mfg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 02, 2004 10:37 

Registriert: Do Okt 30, 2003 14:56
BeitrÀge: 11
Also Craston schmeckt einwandfrei, irgendwie nach CitrusfrĂŒchten. Du brauchst absolut keinen Saft dazu, Wasser genĂŒgt vollkommen.

Beste GrĂŒĂŸe

Old Man


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Schmeckt eigentlich
BeitragVerfasst: Mo Feb 02, 2004 15:43 

Registriert: Do Jun 12, 2003 20:06
BeitrÀge: 107
Riecht nach Orange mit Curry und schmeckt auch so....man kann sich aber daran gewöhnen!

Alice, kann es sein, dass Du gar kein Maedel bist und Du nur unter dem Pseudonym und mithilfe des "virtuellen Freundes" hier Fragen postest?
Wieso postet "Dein Freund" nicht selbst?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 02, 2004 17:48 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
BeitrÀge: 750
Wohnort: Deutschland
Es gibt auch welche die sich den Internetanschluß teilen und ich muß doch auch auf den laufenden bleiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Feb 02, 2004 19:27 

Registriert: Mi Mai 22, 2002 0:01
BeitrÀge: 197
Wohnort: Germany, 60311 Frankfurt
createston schmeckt schon sehr "eigenwillig". also, ich bin immer froh wenns weg ist...
aber es ist ertrÀglich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Createston und NA6
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2004 10:46 

Registriert: Do Jan 29, 2004 12:39
BeitrÀge: 19
Wohnort: Hessen
Hi,

bin super neu in diesem Forum und zum ersten mal in einem solchen! Also bitte Nachsicht! Neu und schon Probleme! Seit kurzem habe ich mein Training wieder aufgenommen, und mir deshalb Createston und NA6 geleistet. Habe viel ĂŒber den Geschmack gelesen, aber die eigene Erfahrung war zum kot.. speien! Wie bekommt Ihr das Zeug runter? Und in welchen Mengen? 10 Esslöffel Createston auf 500ml. Wasser? dann kann ich das Zeug ja löffeln! NA6 ist im Geschmack (wenn man ĂŒberhaupt von Geschmack reden kann) ja noch extremer. Ich bekomm beides irgendwie nicht runter! Hab Ihr Tipps fĂŒr mich? WĂ€re Euch echt dankbar!

:? Steini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2004 10:53 

Registriert: Mi Mai 22, 2002 0:01
BeitrÀge: 197
Wohnort: Germany, 60311 Frankfurt
betrachte es als medizin. meine oma hat immer gesagt, "wenns nicht schmeckt, wirkts auch". 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2004 11:24 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
BeitrÀge: 329
Hi Steini,

also definitiv: selbst bei 12 oder 13 Esslöffeln wird Createston mit 500 ml Wasser nicht steif. Das werden die anderen auch bestÀtigen können.

@ all : also ich persönlich habe auch die ganze Zeit mit Createston supplementiert und fand den Geschmack gar nicht ĂŒbel - vor allem, wenn man die Ergebnisse, was Kraft und Masse angeht, dazu in Relation setzt. Beim NA6 nehme ich halt immer nur 150 ml Wasser und dann 2 gehĂ€ufte Esslöffel und dann... Augen zu und runter und wenn es geht mit etwas Saft kurz nachgespĂŒlt.

Den ernsthaft trainierenden Sportlern ist letztendlich die Wirkung zu 99 %wichtiger als der Geschmack - da werdet Ihr mir doch wohl zustimmen oder? Und wie gesagt, sooo schlecht ist Createston im Geschmack gar nicht.

viele GrĂŒĂŸe
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2004 12:37 

Registriert: Fr Nov 07, 2003 10:56
BeitrÀge: 311
Also ich persönlich hab's auch immer als garnicht sooo schlimm empfunden, da hat mich doch viel mehr gestört, daß es immer so schĂ€umte...

Wobei ich sagen muss, daß der Drink gleich morgens nach dem Aufstehen doch noch ein wenig schwerer fiel als der nach dem Training :) !

Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2004 13:44 

Registriert: Do Jan 29, 2004 12:39
BeitrÀge: 19
Wohnort: Hessen
Hallo,

danke fĂŒr Eure Tipps! - Augen zu und durch, dass ist wohl der Weg! Die Wirkung ist wichtiger als der Geschmack! - Das ist wohl war! Also betrachten wir es als Medizin! Runter damit und krĂ€ftig nachspĂŒlen.

QuĂ€len wir uns nicht nur im Training, auch in der Gurgel muss es krachen! Meine Oma hĂ€tte gesagt: Wer schön sein will muß leiden! (Und Du mußt leiden!)

So, will anderen keine Panik machen, nachher verzichtet vielleicht einer auf die gute Wirkung, dass muß ja nicht sein! Also liebe Leut: Man kann es drinken, keinen Stress! GewöhnungsbedĂŒrftig aber es geht!

:wink: Steini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2004 18:21 

Registriert: Do Okt 30, 2003 14:56
BeitrÀge: 11
Also ich nehm 20 gr. Na6 mit 200 ml reinen Apfelsaft, einen EL Lypodyn und 1 EL Carnetindrink (Geschmack Multifrucht). Im Shaker geschĂŒttel schmeckt es sogar ganz angenehm. Ich mache HIT-Training und drinke nach jedem Satz einen kleinen Schluck. Unmittelbar nach dem Training
100 gr Createston. Ich machs zwar erst seit 2 Wochen, aber es haut richtig rein.

Beste GrĂŒĂŸe

Old Man


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2004 18:41 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
BeitrÀge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo,
habe gerade das Createston getrunken es ist wirklich lecker. Stark nach Orange mit Curry (brennt so). Das Na6 ist wirklich nicht zu ertragen, aber es hat endlich den versprochenen Kraftzuwachs (von Creamin) gebracht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 04, 2004 21:51 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
vielleicht muß man Createston wirklich als eine Art Medizin ansehen, denn infolge der vielen Zutaten (die ja sogar teilweise gar nicht offiziell auf dem Etikett stehen, sondern im Aroma versteckt sind) kann man den Geschmack nicht viel besser hinbekommen (obwohl wir daran arbeiten).
Aber ok, es schmeckt nicht lecker, aber so schlecht auch wieder nicht.
Ich glaube nicht, dass es UNSEREN Kunden, die doch recht qualtitĂ€tsbwusst, ernĂ€hrungsphysiologisch gebildet sind und vor allem optimale Performance verlangen, lieber wĂ€re, wenn wir den Geschmack auf Kosten der bioaktiven Zutaten verbessern. Wir mĂŒssen also versuchen, die Zutaten zu verkapseln oder zu maskieren, aber das ist nicht sooo einfach und braucht Zeit.
Das Peptid NA6 ist meine grĂ¶ĂŸere Sorge, es ist zwar extraklasse (wie sich ja auch im Formum zeigt) aber der Geschmack und vor allem der Geruch ist sehr unangenehm. Ich selbst nehme es auch nicht (mehr) regelmĂ€ĂŸig, weil ich mich jedes mal ĂŒberwinden muß es zu drinken.
Momentan bin ich dabei eine 1800 mg Tablette mit sogenannten "Tabletten-Sprengmitteln" aus dem Peptid NA6 zu bauen. Diese Tablette wird sich innerhalb von maximal 5 Minuten auflösen und man hat dann den Geschmack nicht mehr im Mund.
Aber auch hierzu brauche ich noch etwas Zeit, hoffe dass ich bis zur Fibo so weit bin.
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 05, 2004 10:38 

Registriert: Do Jan 29, 2004 12:39
BeitrÀge: 19
Wohnort: Hessen
Hallo,

zu welchen Zeiten und in welcher Menge nehmt Ihr das NA6 ein? Übrigens hab ich das mit NA6 so hinbekommen: Wasser in max. der Menge, die ich auf einmal runter bekomme, dann 1 gehĂ€uften Esslöffel dazu, gemixt und runter damit, kurz mit O-Saft spĂŒlen und alles war gut! Ich drinke das bisher 2 x tĂ€glich (Gesamtmenge 20g/Tag). Ob das so richtig ist? Der Tipp "mit dem auf einmal" kam ĂŒbrigens vom webmaster (Karsten). Danke nochmal! So gehts echt problemlos!

Zum Createston: das ist wohl echt Geschmackssache! Heute Morgen... alle Achtung! Aber es ist drin! Sicher nur Gewöhnungssache. Ich denke, dass Armin im ĂŒbrigen völlig recht hat! Den Geschmack vor die QualitĂ€t zu setzen wĂ€re nicht gut. Hier gibts genug Zeug auf dem Markt, was man zwar drinken kann aber...

Gruß Steini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 05, 2004 10:59 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
BeitrÀge: 329
Hi Steini,

also ich nehme meine Portionen NA6 gleich morgens und direkt nach dem Training. Und wegen dem Geschmack... ich habe gerade mit einer keto-DiĂ€t angefangen und trinke folgende Mischung: 15 g Amino Complex + 20 g NA6 + 10 ml Liquidox + 10 ml Pump Oil, 3 mal tĂ€glich - das mĂŒsstet Ihr mal probieren :wink: Da war die Kur mit Createston ein wahrer Genuss dagegen.

Gruß
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 26 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron