Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 22:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 6 von 9   [ 133 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 14:53 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
iMetal hat geschrieben:
So betrachtet m√ľssen 20 natural Mr. Olympia von 1939-1959 ja einiges "falsch" gemacht haben wenn sie es "nur gerade so" auf einen FFMI von 25,4 geschafft haben. Oder bist du der Meinung, das weitere Fortschritte (erweiterung des genetischen Limits) nur mit Supplementation m√∂glich sind=?

Diese Frage ist doch schon beantwortet worden. Alles was du zus√§tzlich nimmst erh√∂ht das "genetische" Limit. Was eigentlich das tats√§chliche Erreichbare im Istzustand- Limit hei√üen m√ľsste.

Eine von mir nirgendswo bestätigte, aber erfahrungsgemäße Vermutung:

ein Sportler ohne zusätzlichen Eiweißkonsum wird nicht soviel Muskelmasseaufbau/Kraft erreichen wie sein eineiiger Zwillingsbruder der zusätzlich Eiweiß konsumiert.
Und das steht ja wohl ausser Frage? Erweitert auf all die ganze Supplementation...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 14:56 

Registriert: So Apr 04, 2010 15:22
Beiträge: 272
Danke Armin f√ľrs Ausformulieren meiner Meinung :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 15:06 

Registriert: Do Feb 25, 2010 14:12
Beiträge: 67
Matthias@Peak hat geschrieben:
Hi, habe mir das hier jetzt alles mal durchgelesen, was ganz schön anstregend war :lol:
Dann wollte ich zuerst nichts dazu schreiben, jetzt ist mir allerdings ein Bild vom Spiel Deutschland gegen England von 1970 √ľber den Weg gelaufen.
Und was man dadrauf sieht ist das was einem immer auf alten Fu√üballbildern auff√§llt und zwar die Spieler haben wesentlich weniger muskul√∂se Oberschenkel als die Spieler heute das haben, waren im √ľbrigen auch nicht so schnell wie die heute und hatte keinen so festen Schuss (ohne Ball und im Durchschnitt).
Und jetzt komm bitte keiner und sage die waren alle Natural fr√ľher und sind heute alle auf Anabol.


=) hehe na es gab auch damals schon Spieler 1974 Lato (Polnischer Nationalspieler) der die 100 Meter Handgestoppt in 10,5 sekunden gelaufen ist (wie heute ungef√§hr Odonkor) aber ja im Schnitt sind die heute sicher alle wesentlich schneller und vor allem Konditionel ... heute k√∂nnte mal wohl eine Oberliga-Mannschaft gegen die Spitzenteams von 1970 antreten lassen und die w√ľrden die in Grund und Boden rennen.

Heute haben sich Ernährung, Trainingslehre und Körperbau usw. schon verändert bzw. verbessert das einfach bessere Leistungen möglich sind ( auch ohne Hilfsmittel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 15:15 

Registriert: Fr Apr 30, 2010 16:25
Beiträge: 62
man darf nicht vergessen, dass die spieler fr√ľher eine schlechtere ausr√ľstung hatten. Schuhe waren bspw. schwerer und die b√§lle heute kann man nicht mit den alten lederb√§llen vergleichen. es ist doch verst√§ndlich das man mit den heutigen b√§llen einen st√§rkeren/schnelleren schuss hinbekommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 15:20 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Sacht mal leute wieso schreibe ich Dinge wie (ohne Ball und im Durchschnitt). eigentlich dabei ???
:roll:

Und die Menschen werden heute größer und älter und die Sportler sind auch ohne Doping besser weil sich alles weiterentwickelt wieso sollten BB`s dann nicht ohne Hilfsmittel massiver werden ?

Was ich sagen will man kann so alte Kamellen nicht mit heute vergleichen,
Ernährung & Supplements & vorallem WISSEN haben sich weiterentwickelt also ist heute in allem mehr drin, auch in einem naturalen Körper.

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 15:23 

Registriert: Fr Apr 30, 2010 16:25
Beiträge: 62
ups sorry hab ich doch glatt √ľberlesen.....naja aber wenn du den ball au√üen vor l√§sst ist es meiner meinung nach sehr schwer die behauptung √ľber einen st√§rkeren schuss zu best√§tigen aber ich glaube wir triften etwas vom thema ab :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 15:26 

Registriert: Mo Mai 17, 2010 8:57
Beiträge: 2510
Bestätigen nicht aber man kann es herleiten, an allen anderen Leistungen.
Aber weiss jeder was gemeint ist und ich mag es auch nicht immer 200 mal erklären wenn der Sinn meiner Aussage ganz einfach zu erknnen ist 8)

Und das sie schneller sind liegt sicher nicht alleine an Nike oder den tollen neuen Noppen und auch nicht an den Vuvuzelas :lol:

_________________
Bild
Auf Facebook und Wer-Kennt-Wen, bekommen unsere treuen Anhänger immer einige Informationen,die es exclusiv nur dort gibt !




Armin Ruhe in Frieden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 15:28 

Registriert: Do Jan 28, 2010 12:21
Beiträge: 489
hat sich schon erledigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: Sa Jun 26, 2010 17:06 

Registriert: Sa Sep 01, 2007 22:17
Beiträge: 1001
shut up and train hat geschrieben:
@iMetal:
Ich kann aus meinen Posts nicht erkennen, dich / deine Posts angegriffen zu haben. Ich habe lediglich meine Sicht der Dinge formuliert, denn lesen und vor allem VERSTEHEN kann ich doch recht gut...



dann habe ich das wohl falsch aufgefasst.
nichts f√ľr ungut :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 11:32 

Registriert: Do Jun 03, 2010 14:01
Beiträge: 53
ARMIN du sprichst mir und ganz bestimmt auch vielen anderen hier aus der Seele! Du hast im Prinzip genau das zum Ausdruck gebracht was ich nicht in Worte fassen konnte.
DANKE!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 12:06 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
Also Leute, ich habe wie ihr wisst extremen Respekt vor Turbos Leistung, Opferbereitschaft usw. - das vorab, v√∂llig egal ob mit oder ohne Stoff. Was NICHT hei√üen soll, dass ich ihm das unterstelle - es w√ľrde aber nichts an meinem Respekt √§ndern.

Mit großer Verwunderung habe ich aber die Feststellung gelesen (herausgelesen !), dass das alles mit Genetik nichts zu tun hat und dass das bei entsprechender Opferbereitschaft usw. jeder erreichen kann :? . Dem muss ich doch in aller Deutlichkeit widersprechen !!!

Nat√ľrlich wird das allzuoft und allzuschnell als Ausrede missbraucht - keine Frage. Aber dennoch - glaubt ihr das wirklich ? Also ich bin diesbez√ľglch (!) eindeutig bei iMetal :!: Nat√ľrlich reicht Genetik alleine nicht, aber sie begleitet uns nun mal - ob wir wollen oder nicht.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 12:31 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
@bilderburger:
Wenn man Jemandem gewisse Dinge nicht unterstellt, sollte man sie nicht noch zusätzlich erwähnen. Das hinterlässt immer einen Beigeschmack.

Ich stimme dir jedoch zu, dass Genetik begleitet/unterst√ľtzt. Doch ohne den entsprechenden Willen wird man nichts erreichen - auch mit bester genetischer Veranlagung nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 13:00 

Registriert: So Okt 11, 2009 11:11
Beiträge: 862
@suat:
Da bin ich anderer Meinung - seine Meinung darf man hier wohl noch ohne weiteres posten, ob sie nun jedem gef√§llt oder nicht und was auch immer sie bei manchen Lesern f√ľr ein Gedankenkino ausl√∂st :idea: . Der Beigeschmack kann von mir aus so stehen bleiben - warum auch nicht. Ich WEISS ja nicht sicher, ob er gestofft hat oder nicht. Deshalb kann ich hier nicht behaupten, dass ich ihn als Natural respektiere (wenn ich das auch vermute und IHM durchaus zutraue). Und au√üerdem war das meine Meinung zum Thema "Respekt und/trotz Doping" weil das Thema ja nun mal angeschnitten wurde, Beigeschmack hin oder her.

Zum Thema Genetik:
Ist ja klar, dass ohne Willen nichts geht - das ist in meinen Augen aber klar wie Klo√übr√ľhe und ich habe deshalb auch geschrieben, dass uns die Genetik eben BEGLEITET. Hier wurde allerdings sinngem√§√ü behauptet, dass jeder (mit Willen, Supps und dem ganzen Krams) Turbos Form bzw. Magermasse erreichen kann und einige hier stimmten dem zu. Und DEM widerspreche ich.

_________________
Gr√ľ√üle aus der (Feinstaub)Zentrale W√ľrttembergs
Steffen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 13:26 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
bilderburger hat geschrieben:
@suat:
Da bin ich anderer Meinung - seine Meinung darf man hier wohl noch ohne weiteres posten...
Sicher! Ganz deiner Meinung! Freie Menschen - freie Meinung


bilderburger hat geschrieben:
Der Beigeschmack kann von mir aus so stehen bleiben - warum auch nicht...
Weil es aus meiner Sicht, gerade wenn mann es eben nicht sicher wei√ü, vern√ľnftiger ist. Ich denke, man bewegt sich da in einer Grauzone zur Rufsch√§digung. Da ist aus meiner Sicht eben mehr Vorsicht geboten.
Ich möchte bspw. nicht, dass man mir Dinge unterstellt, so muss ich Andere doch mit "gleichem Maß" messen und ggf. neutraler formulieren.


bilderburger hat geschrieben:
Zum Thema Genetik:
Ist ja klar, dass ohne Willen nichts geht - das ist in meinen Augen aber klar wie Klo√übr√ľhe und ich habe deshalb auch geschrieben, dass uns die Genetik eben BEGLEITET. Hier wurde allerdings sinngem√§√ü behauptet, dass jeder (mit Willen, Supps und dem ganzen Krams) Turbos Form bzw. Magermasse erreichen kann und einige hier stimmten dem zu. Und DEM widerspreche ich.
Das ist vielleicht in UNSEREN Augen klar. Aber - wenn du diese Aussage auf meine Posts beziehst - habe ich nicht von Turbos Form/Masse gesprochen, sondern (nicht w√∂rtlich erw√§hnt, jedoch "zwischen den Worten") von einer f√ľr diese (fiktive) Person bessere Form als die Form einer weiteren (fiktiven) Person mit besseren genetischen Voraussetzungen.
(Ich dachte, es war klar formuliert :( )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Createston vs. Tri Anabol vorher/nacher Bilder
BeitragVerfasst: So Jun 27, 2010 16:04 

Registriert: Mi Jun 16, 2010 21:27
Beiträge: 129
Ich pers√∂nlich bin √ľberzeugt, dass Turbo-D natural ist. Ich pers√∂nlich kenne auch Sportler (Leistungsturner auf nationaler Ebene), die √§hnlich aussehen und natural sind. Ob er wirklich 12% Kf hat sei dahingestellt, er wirkt tats√§chlich etwas aufgeschwemmt.

Von meiner Seite: Respekt! Allerdings darf man nicht vergessen, dass nicht die Supplemente den Hauptanteil an seinem Erfolg haben, sondern vielmehr Disziplin und hartes Training, sowie eine "saubere" Ernährung.


---Meine Meinung---


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 6 von 9   [ 133 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron