Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 3:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 6   [ 77 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 12:47 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
BeitrÀge: 2130
Wohnort: Reutlingen
@ Armin, so wie du es geschrieben hast ist Peak teuer. So kahm es zumindest rĂŒber.

In dem Shop in Reutlingen ist Peak nun eigentlich das GĂŒnstigste Protein und das auch noch mit der besten QualitĂ€t.

Ich hab dem besitzer im November zugetragen er solle doch mal Peak aufnehmen :mrgreen:

Nun verkauft er so wie ich es sehe und auch gehört habe sehr viel normales Protein weil alle anderen hersteller aufgeschlagen haben und das AP ja glaube sogar noch gĂŒnstiger geworden ist ( Oder irre ich mich?) Heiko kann dies glaub bestĂ€tigen :D

Ich kann in dieser hinsicht nur sagen das ihr eure JETZIGE SCHIENE so weiterfahren solltet.

Mit den Analysewerten die kommen seit ihr nochmals einen schritt in richtung SpitzenqualitÀt weil es die leute dann auch direkt sehen.


Frage: Wie wird das neue Protein dann verkauft ? Unter decknahmen in Cooperation oder direkt mit PEAK Etikett ??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 12:52 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
BeitrÀge: 795
Wohnort: Luxemburg
Der Reutlinger-Shop, ich weiss ja wen du meinst, ist mittlerweile sehr stark geworden und ich habe grad vor ein paar Tagen mit Ihm telefoniert, ein WiederverkÀufer, der zu uns steht und das bestÀtigt mich eben auch...die Jungs haben Ahnung und lassen sich duch eine Zukauf-Marke nicht vom PEAK-Weg wegbringen...
Enstpannt betrachten und einfach mal abwarten.
Heiko
P.S. Ihr könnt Euch sicherlich auch denken, wie wir gekocht haben, als
die Ergebnisse des Blindtests verschiedener Whey - Anbieter bei uns eintrafen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 13:00 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
BeitrÀge: 795
Wohnort: Luxemburg
...nochmal...wenn es ĂŒberhaupt soweit kommen sollte, dann ist PEAK = PEAK, das wird so bleiben, ganz sicher und der Zukauf eben ein Fremdhersteller....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 13:32 

Registriert: Di Sep 04, 2007 9:40
BeitrÀge: 184
Wohnort: Bremen
Hallo,

Ich denke jeder hier im Forum weiß die Peak-QualitĂ€t zu schĂ€tzen und weiß, dass diese zu einem signifikant geringeren Preis nicht möglich wĂ€re.

Fraglich ist nur, ob das alle Nachfrager so sehen. FĂŒr viele ist Protein eben Protein. Und wenn es dann noch ĂŒber Peak bezogen werden kann, dann wird die QualtitĂ€t schon irgendwie stimmen, auch wenn nicht Peak draufsteht.

mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 14:28 

Registriert: Mi Jan 17, 2007 18:01
BeitrÀge: 156
aus kaufm. sicht ist's natĂŒrlich verstĂ€ndlich aus welchen grĂŒnden ihr die produkte ins programm nehmen wollt.

aber ich finde eben das hinter peak (wobei ich hier dann aus erfahrung nur fĂŒr den vertrieb in dtld sprechen kann) mehr steckt als das bloße "ihr bietet an, ich kaufe". das fĂ€ngt bei der informationspolitik die ihr betreibt an und endet bei der endkundenbetreuung. Ich will das ganze ja net zu hochstilisieren, aber man fĂŒhlt sich bei euch einfach in guten hĂ€nden u. vernĂŒnftig beraten. Wo hat man denn sonst so direkten kontakt zu den leuten die so dicht dran sind: hier ĂŒbers forum erreicht man armin, derjenige der die rezepturen fĂŒr die "pĂŒlverchen" mischt und zusammenstellt, heiko ĂŒbers forum oder pn wenn was mitm versand net 100%ig geklappt hat oder bzgl. fragen rund ums training. Und wie dieser Kontakt dann? Also ich kann aus eigener erfahrung sagen (bei ner bisschen schiefgegangenen sendung), dass man sich weniger als "kunde" vorkommt, sondern eher -ja, warum sollte mans nicht so nennen- 'n "freundschaftlicher" umgangston an den tag gelegt wird; was natĂŒrlich so auch 100%ig auf die beratung bzgl der supps ĂŒbertragen werden kann. es eben nicht so ist wie rein-in-den-laden-kaufen-und-fertig. Zu diesem großen ganzen trĂ€gt dann eben auch bei, das die ganzen schritte von der rohstoffanlieferung begonnen bis zum versand der fertigen produkte in den hĂ€nden der leute liegt, die man auf beschriebene art und weise erreicht und die all die andren leute die noch dahinterstehen sowie die firmenphilosophie nach außen reprĂ€sentieren.
Und eben an diesem Gesamtpacket wird durch den "fremdverkauf" meiner meinung nach gerĂŒttelt, da dies dann produkte sind, die numal grade nicht ĂŒberwacht, gemixt etc. sind also nicht fĂŒr das oben genannte stehen, auch wenn sich -so bin ich mir sicher- außer den neuen produkten an peak selbst und den leuten dahinter nichts Ă€ndern wird! Aber im Zuge des Wettbewerbs dem Peak wie jede andere Firma eben auch unterliegt ist es wohl unvermeidlich, diese schiene mitzubenutzen, im endeffekt muss ja um Peak Produkte produzieren zu können und die forschung voranzutreiben die rechnung zugunsten von peak aufgehn...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 14:59 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

Peak bleibt Peak (dh. Spitze) und nur diese Produkte bekommen ein Peak Etikett.
Andere Produkte dh. andere Marken werden zugekauft aber nicht analysiert, dh. Peak garanitert auch nicht
fĂŒr die QualitĂ€t dieser Produkte (weil wir sie eben nicht selbst herstellen und auch nicht analysieren lassen werden),
werden unter der jeweilgen Fremdmarke, die auch fĂŒr die QualtiĂ€t verantwortlich ist, vertrieben.

Vielleicht kann folgende wahre Story erlÀutern was ich meine....
Vor einigen Jahren haben wir ein Generalvertreter fĂŒr Österreich gescht und zwei Firmen waren daran interessiert.
Ich bin nach Wien geflogen und hab mich mit den Leuten getroffen.
Keiner wollte Peak Exclusiv , sondern beide wollten unbedingt auch andere Markten fĂŒhren.
Einer der beiden hat mich unverblĂŒmt gefragt, ob wir ihm kein billiges eigenes Eiweiss mit knapp 60 % Proteingehalt mischen
können, das er selbst in seine eigenen Dosen abfĂŒllt.
NatĂŒrlich können wir das, wenn die Abnahmemenge groß genug ist, damit es sich ĂŒberhaupt lohnt die Maschinen
zu fĂŒllen.
Dann kams....
" aber auf der Spezifikation (dh. auf den Papieren, welche wir als Hersteller dem KĂ€ufer mitgeben mĂŒssen)
soll 80% oder besser 85% Protein stehen" .
Ich bin bald ausgeflippt, der Bursche wollte seine Kunden bescheissen und nicht mal den Kopf dafĂŒr hinhalten.
Wenn er aufgeflogen wÀre, hÀtte er die Schuld uns zugeschoben, weil wir ja auf den Spezifikationen 80% Protein
geschrieben haben.
Na ja , ich hab dem Kerl den Kopf gewaschen und gefragt, ob er meint, dass ich mir die Unterhose mit der Beisszange
anziehe. Dann hab ich gesagt, du bekommst von uns gemischt was du willst, aber auf den Papieren von uns steht
genau das was du bestellt hast und was du bekommst.
Wenn du 80 oder 100 oder 120 % Proteingehalt auf die Etiketten schreiben willst, dann mach das, aber bitte
halt den Kopf dafĂŒr hin dass DU die Leute betrĂŒgst und verlang nicht, dass wir fĂŒr ein paar Cent pro kg den Kopf
hinhalten, wÀhrend du 8 bis 10 Euro pro kg verdienst.

Ich will mit der Information abschliessen, dass es nicht zu GeschÀft gekommen ist, dass aber ein anderer deutscher
Hersteller mittlerweile Protein an den besagten Österreicher liefert (allerdings weiss ich nichts ĂŒber QualitĂ€ten, da mich
die Sache nicht interessiert).

Wir werden von niemandem verlangen, dass er falsche Spezifikationen macht, wir werden einfach ein billiges
Whey Protein bestellen, das auf der Spezifikation des Lieferanten 80 oder mehr % Proteingehalt hat.
Aber wir werden nicht prĂŒfen ob der Lieferant uns und damit indirekt die Kunden betrĂŒgt und in Wirklichkeit
weniger Protein in die Dose macht.... wir werden ganz einfach, genau wie jeder andere HĂ€ndler auch, glauben
was uns der Hersteller sagt und schreibt, ohne das zu ĂŒberprĂŒfen (immerhin gilt ja der Grundsatz von Treu und Glauben)

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 18:20 

Registriert: Sa Feb 02, 2008 20:43
BeitrÀge: 39
Wenn hier von Low Cost Produkten geredet wird meint ihr dann irgendwelche absolut unbekannten no name Marken aus den USA oder Deutschland? Ich jedenfalls wĂŒrde nie eine no name Marke kaufen, weil es meistens einfach nichts taugt. Bei den Lebensmitteln ist es in den meisten FĂ€llen genauso. Man merkt einfach den Unterschied.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 7:09 

Registriert: Fr Jan 25, 2002 1:01
BeitrÀge: 2497
naja.... also "peak" heißt ja ĂŒbersetzt soviel wie spitze oder höchstwert!! und kein name passt besser zu peak als der name!
ich finde es nicht gut, das peak noch irgendwelche "nebenprodukte" anbietet.... aber ich kann es verstehen aus kaufmĂ€nnischer sicht.... aber wegen der paar cent werde ich nicht auf orginal-peak verzichten. nicht umsonst kommt mir nichts anderes ins haus. und das schon seit fast 20 jahren ( damals hieß peak noch Strength-Systems germany oder so ).
anyway... wer sich ein bissel auskennt auf dem gebiet der supps und / oder sich ein bissel damit beschÀftigt, wird sehr schnell merken, was er an peak hat!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 9:14 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
BeitrÀge: 795
Wohnort: Luxemburg
Hallo Silver, genau damit bestĂ€tigst du uns eigentlich auch...die QualitĂ€t der PEAK Produkte wird sicher nicht leiden und ich bin auch absolut ĂŒberzeugt, sogar der Umsatz wird eher zunehmen, wir werden alleine durch unsere Innovation immer bekannter draussen....das ist auch Euch "Freaks" (freundlich gemeint) zu verdanken.
Lass doch ruhig die AnfÀnger, "Geiz-ist-geil" Chaoten usw. die preiswerte Schiene kaufen...wenn diese Jungs oder/und MÀdels routinierter und ambitionierter werden, kommt
sicher immer die Original-Peak Ware ins Spiel.
Heiko

P.S. wir können gerne auch auf der FIBO darĂŒber diskutieren, Karsten, Thomas, Kamil und ich stehen ganz bestimmt immer Rede und Antwort.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 9:25 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
BeitrÀge: 1784
Passt zwar nicht zum Thema, aber wie lÀufts bei Kamil?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 12:11 

Registriert: So Jun 18, 2006 16:00
BeitrÀge: 2130
Wohnort: Reutlingen
FIBO, dieses Jahr schaff ich es :D

Ach Heiko. Freak ist in dieser hinsicht doch ein Lob :mrgreen:
Ich schaue andere Produkte ja fast nichtmehr an ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 12:14 

Registriert: So Apr 16, 2006 14:28
BeitrÀge: 795
Wohnort: Luxemburg
prima Matze, dann sehen wir uns...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 13:20 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
BeitrÀge: 405
Wohnort: Raum 6
Heiko PEAK hat geschrieben:
KaufmÀnnisch gedacht : Warum sollen wir uns das GeschÀft im Billigsegment durch die Lappen gehen lassen ?
Heiko


Weils KrÀfte bindet die an anderer Stelle besser investiert werden sind?
Weil Gewinn nicht alles ist?
Weil es den Name Peak in Mitleidenschaft ziehen könnte?
Weil die Kunden vielleicht wie bei Autos auch langsam auf den Trichter kommen, das der Preis eben nicht alles ist?

_________________
Wer nicht einsteigt, fÀhrt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE 2008/I
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 13:24 

Registriert: Do Jan 05, 2006 12:10
BeitrÀge: 405
Wohnort: Raum 6
Armin hat geschrieben:
Wir werden von niemandem verlangen, dass er falsche Spezifikationen macht, wir werden einfach ein billiges
Whey Protein bestellen, das auf der Spezifikation des Lieferanten 80 oder mehr % Proteingehalt hat.
Aber wir werden nicht prĂŒfen ob der Lieferant uns und damit indirekt die Kunden betrĂŒgt und in Wirklichkeit
weniger Protein in die Dose macht.... wir werden ganz einfach, genau wie jeder andere HĂ€ndler auch, glauben
was uns der Hersteller sagt und schreibt, ohne das zu ĂŒberprĂŒfen (immerhin gilt ja der Grundsatz von Treu und Glauben)
Armin


Wieso bestellt Ihr nicht 85% Billigprotein bei einem Billigproduzenten, analysiert es dann und wenn es nur 60% hat holt Ihr euch einen Anwalt und verklagt die BrĂŒder?

_________________
Wer nicht einsteigt, fÀhrt nicht mit!

Viel hilft viel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 6   [ 77 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: