Aktuelle Zeit: Mi Sep 26, 2018 0:43
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 10   [ 137 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 17:15 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

bis Ende des Jahres wollen wir unseren Createston Upgrade bzw. das neue Createston 2010 fertig haben.

Ein kurzer Zwischenbericht und eine Frage....

Wie immer haben wir im CT Upgrade wieder eine Menge lebensmitteltechnische Novitäten entwickelt und eingesetzt bzw. eingebaut, die sich dieses mal hauptsächlich auf die Verkapselung von Mikro - und Nanopartikeln und Nanoteilchen als Gel-Zusatz zur Geschmacksmaskierung konzentriert haben.

So kann ich euch schon jetzt versprechen, dass ihr den CT Geschmack nicht mehr wiedererkennt, sondern beim CREATESTON UPGRADE 2010 meint, ihr trinkt frisch gepressten Orangensaft (der besser schmeckt, das der beste Orangensaft aus der Flasche).

An den Zutaten haben wir nicht alllzu viel geändert, denn CT war schon in der 2009 er Version sehr ausgereift und sogar weltweit im Vergleich weit vor anderen All - in -One Produkten.

Dennoch haben wir die gesamte Proteinsequenz ausgetauscht, so dass jetzt die ultra-resorbierbare Beta-Laktoglobulin-Whey- Isolat- Fraktion, welche wir derzeit nur im Amino Fusion haben, die alleinige Proteinkomponente im Createston 2010 wird.

Kenner wir McAlex wissen was das heisst :wink:

So nun zur Frage:

Aufmerksame Leser wissen ,dass ein wichtiger Teil der Wirkeffizienz vom CT aus Pflanzenextrakten kommt.

Die Saponine im CT haben neben ihrer Funktionalität auf optimale Hormonlevel auch einen ganz wichtigen Effekt auf die Resorption der Nähr- bzw. Wirkststoffe.
Vergleiche dazu meinen alten Beitrag unter
viewtopic.php?f=1&t=4196&start=0

Allerdings f√ľhren die Saponine, je nach individueller Darmflora bei hohen Verzehrsmengen zu Darm-Irritationen.
Die im alten Createston 2009 enthaltene Sapioninmenge ist so ausgelegt, dass sie die Verwertung der N√§hrstoffe im CT sehr gut verbessert. Allerdings sp√ľren einige empfindliche Athleten schon etwas "Darmziehen" und wir sind am √ľberlegen, ob wir die Saponine beim 2010 Upgrade nicht 20 % reduzieren sollen.

F√ľr die allermeisten Athleten, die ja keine Problemen bei der momentanen Saponinmenge haben, w√§re das ein kleiner Nachteil bez√ľglich der Gesamtn√§hrstoff-Resorption beim CT und der Schritt w√§re nur gerechtfertigt, wenn wenigstens 10% der CT User Darmprobleme bek√§men.

Dar√ľber haben wir derzeit keine exakten Daten, wir vermuten dass zwischen 1% und maximal 5% der CT User Darmprobleme haben, aber das ist nur einer grobe Vermutung resultierend aus einigen wenige Kundenmeldungen.
Um auszuschliessen, dass viele Athleten sich gar nicht gemeldet haben und CT einfach wegen der Darm-Irritationen nicht mehr genommen haben...

....BITTEN WIR HIER UM MELDUNGEN UND MEINUNGEN ZU DEM SAPONINGEHALT IM CT 2010
SOLLEN DIE SAPONINE BLEIBEN WIE FR√úHER ODER ETWAS REDUZIERT WERDEN?

Bitte gebt auch Feedback, das eventuell vom hören-sagen aus Freundeskreis ect . stammt.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 17:26 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Angesichts des geringen Useranteils sollte der Anteil unbedingt erhalten bleiben. Es w√§re schade, wenn das einmalige Potential geschm√§lert w√ľrde. Wirklich: drin lassen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 17:29 

Registriert: Fr Sep 07, 2007 8:19
Beiträge: 1784
Noch ne absolut lebenswichtige Frage: wird es Sauerkirsch noch geben? 8O
Oder schmeckt auch das dann wie Orangensaft :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 17:42 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Ich habe eine chronische darm-krankheit ( Ulcerativen Collitis ) und mein darm mag manche dinge nicht.
Mit CT Prof. habe ich uberhaupt keine probleme und bei uns in Slowenien hat sich bisher noch KEINER gemeldet oder geklagt uber irgendwelche probleme mit CT/CT Prof.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 17:44 

Registriert: Di Apr 13, 2004 6:27
Beiträge: 2574
Armin hat geschrieben:
Dennoch haben wir die gesamte Proteinsequenz ausgetauscht, so dass jetzt die ultra-resorbierbare Beta-Laktoglobulin-Whey- Isolat- Fraktion, welche wir derzeit nur im Amino Fusion haben, die alleinige Proteinkomponente im Createston 2010 wird.

Kenner wir McAlex wissen was das heisst :wink:

Armin


Mann soll eben nicht auf die alle BCAA di-peptide verzichten :lol: :lol: :lol:
Die sind nur in BLG Whey komponennte enthalten :D :D :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 17:45 

Registriert: Mo Jul 30, 2007 11:43
Beiträge: 917
ich bin aufjedenfall auch f√ľr drin bleiben.. 2 kollegen von mir die ct nehmen haben au noch nie √ľbr probleme geklagt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 17:48 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
[quote="Armin"]Hallo,



PS: Links zu Saponinen
https://www.springerlink.com/content/r58573r843786w62/
https://www.patentstorm.us/patents/5650398.html
https://books.google.de/books?id=dOtpKTK ... q=&f=false

Mehr will ich nicht verraten und mit dem oben kann die Konkurrenz nur ahnen wo wir uns beweben :twisted:

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 18:40 

Registriert: Mi Aug 02, 2006 9:50
Beiträge: 843
Ich hatte zu Beginn etwas "Darmirritationen" (sehr nett gewählter Begriff :mrgreen: ). Nach etwa 1,5 Wochen hat sich das jedoch gelegt. Also ich denke auch man sollte den Anteil beibehalten um CT so effektiv wie möglich zu gestalten.

Wiedereinmal allergr√∂√üten Respekt f√ľr die Ber√ľcksichtigung von Kundenw√ľnschen. Ich finde es toll wie Peak seine Kunden sch√§tzt und deren Meinungen respektiert und sogar danach fragt. :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 18:51 

Registriert: Do Jun 10, 2004 19:20
Beiträge: 668
hogan hat geschrieben:
Ich hatte zu Beginn etwas "Darmirritationen" (sehr nett gewählter Begriff :mrgreen: ). Nach etwa 1,5 Wochen hat sich das jedoch gelegt. Also ich denke auch man sollte den Anteil beibehalten um CT so effektiv wie möglich zu gestalten.

Wiedereinmal allergr√∂√üten Respekt f√ľr die Ber√ľcksichtigung von Kundenw√ľnschen. Ich finde es toll wie Peak seine Kunden sch√§tzt und deren Meinungen respektiert und sogar danach fragt. :P



ging mir genauso, es dauerte einige Wochen, danach vertrug ich die letzten 2 CT Versionen sehr gut (war fr√ľher nicht immer so). Mein Trainingskollege hat auch keinerlei Probleme damit. Ich w√ľrde es auch drinnenlassen!

_________________
Throw far, throw clean, stay natural!
Mehr zu mir unter:
http://www.martingratzer.at


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 20:41 

Registriert: Mo Feb 11, 2008 13:19
Beiträge: 41
Ich bin auch daf√ľr, den Saponinegehalt nicht zu reduzieren.

Wenn ich eine Weile, z.B. wg. Urlaub, kein CT genommen habe, merke ich manchmal die ersten ein bis zwei Tage nach Wiedereinnahme meinen Magen. Anschlie√üend habe ich √ľber Wochen und Monate keinerlei Probleme.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 20:56 

Registriert: Do Apr 24, 2008 21:54
Beiträge: 557
Wohnort: Wien
/signed


in meinem studio hatte bis jetzt auch keiner probleme damit.

ich werd wenn ich wieder "stoff" brauche meinen wiederverkäufer in wien fragen ob ihm irgendwelche
fälle von "darmirritationen" bekannt sind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 20:58 

Registriert: Do Mär 12, 2009 14:15
Beiträge: 205
Wohnort: Koblenz
absolut auch daf√ľr es drin zu lassen, habe keinerlei Probleme und 3 meiner Trainingspartner ebenfalls nicht...

also wirklich: drin lassen :wink:

soll es denn weitere Geschmackssorten geben? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 22:23 

Registriert: Mo Jun 02, 2008 6:08
Beiträge: 35
Wohnort: Saarburg
hogan hat geschrieben:
Ich hatte zu Beginn etwas "Darmirritationen" (sehr nett gewählter Begriff :mrgreen: ). Nach etwa 1,5 Wochen hat sich das jedoch gelegt. Also ich denke auch man sollte den Anteil beibehalten um CT so effektiv wie möglich zu gestalten.


Geht mir genauso. Nach ca. 1-2 Woche Einnahme wieder alles normal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Mi Okt 07, 2009 22:30 

Registriert: Fr Aug 29, 2008 16:20
Beiträge: 2008
meine darmflora hat sich (laut meinem arzt) sogar nachweislich enorm verbessert seit dem ich das createston prof nehme, also unbedingt drinnen lassen!
ausser der preis reduziert sich um 20% :-)
obwohl ich dann doch der wirkung eine höhere priorität gebe als einem niedrigeren preis!

_________________
"So ist nun mal das System.Das System ist Binär.
Entweder du bist eine 1 oder eine "Null"!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: CREATESTON UPGRADE
BeitragVerfasst: Do Okt 08, 2009 7:25 

Registriert: Mo Okt 16, 2006 10:20
Beiträge: 166
Ganz ehrlich, ich w√ľrde liebend gerne √∂fter mal zu Createston greifen, leider fange ich durch den enthaltenen Fenugreek Extrakt aber so massiv zu stinken an, dass ich dadurch auf Createston verzichten muss.

Mein Vorschlag:

Wie w√§re es, die "empfindlichen" Komponenten in mehr Kapseln umzuf√ľllen und auch anzugeben, was wo drin ist, so w√§re es mir ein leichtes, einfach die "Fenugreek-Kapsel" aussen vor zu lassen?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 10   [ 137 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron