Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 0:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Createston - Wann spürbare Erfolge?
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2006 16:45 

Registriert: Fr Sep 08, 2006 16:33
Beiträge: 25
Hallo,
ich bin 40 Jahre alt und benutze seit 2 Wochen Createston.
Während dieser Zeit habe ich keine merkliche Veränderung gespürt, außer eine eventuell schnellere Erholung nach dem Training.

Jetzt zu meiner Frage:
Meine Ernährung ist mit Createston genauso geblieben, wie vorher.
Also ca. 2300 Kcal ( 250gr. KH und 230 Eiweiß, rest Öle)
Die Hälfte der KH werden rund um das Training verteilt.
Durch die Ernährung bleibt mein Gewicht konstant auf 75 kg, wobei mein Körperbau relativ sehnig ist.
Sollte ich mehr essen, wenn ja in welcher Verteilung? Wird dadurch nicht mehr Fett eingelagert, bei einem langsamen Stoffwechsel? Ich bin ja auch nicht mehr der Jüngste :roll: :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2006 16:48 

Registriert: Mo Jun 07, 2004 22:52
Beiträge: 1043
wie und in welcher Form nimmst du 230 gr. Eiweiß zu dir ?

mfg

silversurfer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2006 16:53 

Registriert: Fr Sep 08, 2006 16:33
Beiträge: 25
[quote="silversurfer"]wie und in welcher Form nimmst du 230 gr. Eiweiß zu dir ?

Hallo,
Frühstück, Haferflocken mit Whey
Bis Mittag 400 gr. Pute
nachmittags viel Whey, bis Abend
Vor Nachtruhe Magerquark

An trainingsfreien Tagen, Eiweiß aus Eiklar, Lachs und Käse.
Rest Whey und Magerquark


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2006 17:20 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
Beiträge: 658
Hallo,

bis auf weiteres ist das normal. CT entfaltet erst nach 3 Wochen seine volle Wirkung.
Ob du mehr KH benötigst damit CT wirkt kann ich jedoch nicht sagen.
(Ein denkbarer Grund warum CT nicht wirkt kann eine unzureichende KH/Energiemenge insbesondere nach dem Training sein.)


MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2006 17:24 

Registriert: Fr Feb 18, 2005 22:38
Beiträge: 344
Wohnort: Thüringen ,
Bei mir hatt nach 3 Wochen eine Spürbarer Effekt eingesetzt , bei einem sehr guten Kunden bereits früher ,bei anderen Sportkameraden -Kunden nach nach 5 wochen ...

es hängt an vielen Sachen , wann und wie die Wirkung sich zeigt ,-man etwas merkt usw

MfG Matthias

_________________
Eisen und Schweiß so soll es sein !!
Peak-Thüringen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 08, 2006 17:27 

Registriert: Fr Sep 08, 2006 16:33
Beiträge: 25
[quote="Hit@Iron"]Hallo,

bis auf weiteres ist das normal. CT entfaltet erst nach 3 Wochen seine volle Wirkung.
Ob du mehr KH benötigst damit CT wirkt kann ich jedoch nicht sagen.
(Ein denkbarer Grund warum CT nicht wirkt kann eine unzureichende KH/Energiemenge insbesondere nach dem Training sein.)


Danke für die Antwort.
Gebe noch 35 gr. Dextrose zu Createston. Soll ich die weglassen?
was sollte man nach Createston essen, und wann?
Danke nochmal für die Antworten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 11, 2006 14:54 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
Beiträge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo,

So wie ich es verstanden habe 2Std vor Training grosse KH reiche Mahlzeit, Nach dem Training sofort CT, ca 45min danach auch wieder KH reich, dann ca 30-45min spähter darf es auch wass Fettiges sein, den Rest des Tages eher Fettiges oder Ballastoffreiches mit ca 20-40% Protein.

Schätze mal das die Dextrose erst nach dem CT genommen werden sollte da dass im CT enthaltene Maisstärkehydrolisat einen höheren GI hat als Dextrose. Da das CT eben so hohe GI KH beinhaltet wie Dextrose muss nach CT keine 45min gewartet werden, sondern die Dextrose kann auch ca nach 20min eingenommen werden (für Senige Menschen).

Es grüsst :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 11, 2006 21:59 

Registriert: Mo Jul 11, 2005 14:55
Beiträge: 147
nach ca. 28 tagen habe ich etwas gemerkt. :wink:

regeneration war von anfang an besser, kraftsteigerung und mehr energie für die letzten 2-3 whs habe ich nach etwa einer dose bemerkt.

_________________
Anonym bin ich schon, jetzt werde ich Alkoholiker!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 8 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: