Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 22:24
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: CREATESTON WIRKUNG
BeitragVerfasst: Do Dez 11, 2003 12:02 

Registriert: Mo Feb 10, 2003 17:46
BeitrÀge: 327
Wohnort: Quierschied
Hallo Jungs,

wollte mal fragen, wie das Createston im einzelnen so bei euch wirkt.

Ich habe mehr Kraft und Energie beim Training. Nehme es seit ca. 1 Woche.

Allerdings liegt ne Portion Createston ( 100 g ) mir im Magen wie ein Brett.
Es entsteht eine leichte Übelkeit, so wie vollgefressen.

Wer hat die selbe Erfahrung gemacht, oder wie kann man dagegen angehen? Ne Brezel dazu essen...Stixi?

Danke euch!!

Viele GrĂŒsse

Dirk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 12, 2003 15:33 

Registriert: Do Nov 06, 2003 14:36
BeitrÀge: 254
also ich bin eigentlich auch froh das ich mit der kur fertig bin.

entweder Du nimmst zum Mischen weniger FlĂŒssigkeit damit Du nicht soviel trinken mußt, dann klebt Dir aber alles zusammen, oder Du nimmt viel FlĂŒssigkeit (ich habe immer 400 ml Wasser genommen) dann mußt Du aber mit dem vollen Bauch und ein wenig Sodbrennen leben.
morgens gehts ja noch, aber direkt nach dem Training find ich das Àtzend.

Allerdings muss ich sagen daß das Createston, zumindest bei mir, schon nach ein paar Tagen zu Kraft und Gewichtszunahme gefĂŒhrt hat und das ziemlich Fettfrei. Zumindest war ich anschließend nicht fetter als vorher.
Das Beste ist aber das das Gewicht relativ stabil bleibt... freu :)

GrĂŒĂŸe

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 19, 2003 14:46 

Registriert: Di MĂ€r 18, 2003 11:15
BeitrÀge: 44
Wohnort: Schweiz
Ich nemms seit 4 Wochen. Ergebnis = 0,0 gramm zugenommen. Keine speziellen KraftzuwÀchse verzeichnet. :evil: :evil: :evil:

Einzig postives: es schmeckt mir gut und ich trinke es gern. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 19, 2003 15:08 

Registriert: Do Dez 04, 2003 14:35
BeitrÀge: 90
Hallo ,

habe schon 2 Kuren mit Createston gefahren.Alle beide mit einer einwöchigen Aufladephase ( soll zwar nicht nötig sein hat aber bestens funktioniert ! )
Konnt meine Kraftleistungen jedesmal stark verbessern , und das nach 10 Jahren Training ! , und habe auch etwas Gewicht zugenommen.Bei der Fettmessung ( Kaliper ) wurde der unterschied deutliccher , habe Muskelmasse zugenommen bei gleichzeitigem Fettabbau.
Werde jetzt demnÀchst die nÀchst Kur starten aber diesmla ohne Aufladephase.
Bin sehr mit dem Zeug zufrieden.

Bei denen wo es nicht wirkt , da stimmt was nicht , entweder Training oder die restliche ErnÀhrung .

Gruß

caudalis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 19, 2003 17:48 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,
bei denen wo Createston nicht wirkt, stimmt wirklich etwas nicht.
Selbst ein extremer Hardgainer , der viel zu wenige Kalorien pro Tag verzehrt und zusĂ€tzlich noch ein Non-Responder fĂŒr Creatine und darĂŒberhinaus sogar noch Resorptionsprobleme mit Glutamin und BCAAÂŽs hat muß spĂ€testens nach 28 Tagen vom Whey Protein wenigstens etwas spĂŒren.
Ich gehe mal davon aus, dass es vielleicht einen unter tausend geben kann (und der muß wirklich krank sein), bei dem Createston nicht wirkt.
Beim Hardgainer wird es wirken, wenn er genug Kalorien verzehrt (ansonsten wird natĂŒrlich viel von dem wertvollen Aufbausubstrat als Energielieferant verbrannt).
Wenn die Wirkung nicht wirklich durchschlagend ist, muß irgend etwas falsch gemacht werden, anders geht es gar nicht.
Es ist wichtig möglichst die auf dem Etikett vorgegebene Wassermenge zu nehmen, ansonsten kann das Creatine nicht vollstÀndig gelöst werden und wirkt dann nicht voll.
Wem die große Menge Probleme macht, der soll vielleicht schon gegen Trainingsende mit kleinen SchlĂŒcken anfangen und den Rest ĂŒber einen Zeitraum von etwa 30 Minuten verzehren.
'Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: