Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 23:42
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 4   [ 53 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2006 7:44 

Registriert: Fr Sep 08, 2006 16:33
Beiträge: 25
Madmacke hat geschrieben:
@Tomtom

wie oft gehst du trainieren??Wie sieht deine Ernährung aus??
Erkläre mal warum durch durch CT intensiver trainieren willst??Das solltest du eh machen...

Trainiere 4 mal die Woche. Jeden Satz bis MV bei ca. 11 Wdh. Weil CT nicht so anschlägt dachte ich mir, dass ich vielleicht zu wenig trainiere.
Mein EP an Trainingstagen:
5.00 Uhr- Whey und Honig ( 24 gr. Ew; 30gr. KH)
6.00 Uhr- Haferflocken und Milch ( 30 gr. Ew, 40 gr. KH)
9.00 Uhr- Putenbrust mit Gem√ľse + 1 Scheibe Vollkornbrot( 30 gr. Ew, 40 gr. KH)
12.00 Uhr- Putenbrust ( 30 gr. Ew,)
14.00 Uhr- 40 gr. KH und 20 gr. whey
15.00 Uhr 25 gr. Whey kurz vor Training
1 Std. Training
16.00 Uhr 80gr. CT
17.00 Uhr Haferflocken und langsames Eiweiß ( 30 gr. Ew; 40gr. Kh)
18.00 Uhr noch mal 1 Scheibe Vollkornbrot
20.00 Uhr magerquarrk mit Leinöl ( 30Ew)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2006 9:07 

Registriert: Do Apr 21, 2005 7:30
Beiträge: 102
@tomtom

Das Ct nimmst du aber auch an trainingsfreien Tagen hoffe ich :wink:
Wie ist das zu verstehen das du jeden Satz bis zum MV machst bei ca 11. WDH??
Machst du ein Satz Training??
Der Ernährungsplan sieht nicht schlecht aus..wieviel wiegst du?

_________________
Danke f√ľr nichts


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2006 9:16 

Registriert: Fr Sep 08, 2006 16:33
Beiträge: 25
Madmacke hat geschrieben:
@tomtom

Das Ct nimmst du aber auch an trainingsfreien Tagen hoffe ich :wink:
Wie ist das zu verstehen das du jeden Satz bis zum MV machst bei ca 11. WDH??
Machst du ein Satz Training??
Der Ernährungsplan sieht nicht schlecht aus..wieviel wiegst du?

CT auch an freien Tagen.
Mache normal ca. 10 S√§tze f√ľr gr. MG mit je ca. 11 Wdh, wobei jeder Satz bis MV geht, also bis ich nicht mehr kann. Kleine MG 5 S√§tze.
Ich wiege 75 kg, bei 1,85m und 42 Jahren.Habe innerhalb von 4 Monaten 7 kg abgenommen und jetzt möchte ich mein Gewicht langsam mit nur Muskelmasse ohne Fett aufbauen, deshalb schaue ich genauer auf meine Ernährung.
Esse mit CT nicht mehr wie vorher, aber Gewicht bleibt konstant. Sollte ich nicht gutes √Ėl √∂fters zu mir nehmen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2006 11:50 

Registriert: Do Jan 12, 2006 21:04
Beiträge: 50
Wohnort: W√ľrzburg
tomcom hat geschrieben:
Madmacke hat geschrieben:
@Tomtom

wie oft gehst du trainieren??Wie sieht deine Ernährung aus??
Erkläre mal warum durch durch CT intensiver trainieren willst??Das solltest du eh machen...

Trainiere 4 mal die Woche. Jeden Satz bis MV bei ca. 11 Wdh. Weil CT nicht so anschlägt dachte ich mir, dass ich vielleicht zu wenig trainiere.
Mein EP an Trainingstagen:
5.00 Uhr- Whey und Honig ( 24 gr. Ew; 30gr. KH)
6.00 Uhr- Haferflocken und Milch ( 30 gr. Ew, 40 gr. KH)
9.00 Uhr- Putenbrust mit Gem√ľse + 1 Scheibe Vollkornbrot( 30 gr. Ew, 40 gr. KH)
12.00 Uhr- Putenbrust ( 30 gr. Ew,)
14.00 Uhr- 40 gr. KH und 20 gr. whey
15.00 Uhr 25 gr. Whey kurz vor Training
1 Std. Training
16.00 Uhr 80gr. CT
17.00 Uhr Haferflocken und langsames Eiweiß ( 30 gr. Ew; 40gr. Kh)
18.00 Uhr noch mal 1 Scheibe Vollkornbrot
20.00 Uhr magerquarrk mit Leinöl ( 30Ew)


Zum Thema "Ernährung" mal ein paar kleine Anregungen von mir:

- Erachtest du Obst als Selbstverst√§ndlichkeit, die du hier einfach nicht aufgef√ľhrt hast oder fehlt das komplett bei dir?
- Der EP ist zwar IMHO nicht schlecht, aber irgendwie zu einseitig (2 mal am Tag Vollkornbrot und Haferflocken)
- Das Whey vor dem Trainig entweder weglassen oder durch BCAA¬īs ersetzen (Begr√ľndung: Supplement-handbook)
- Eventuell reichen bei dir die KH im CT nicht aus, so dass die funktionellen Substanzen "verschwendet" werden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2006 11:55 

Registriert: Fr Sep 08, 2006 16:33
Beiträge: 25
Hallo,
Obst fehlt in der Tat. Ab und zu mal ne Banane., mehr nicht.
EP ist mein Standart, weil ich nicht viel Zeit habe zum zubereiten.
Bei meinem Plan wei√ü ich immer, wieviel kcal das so in etwa sind. Also f√ľr mich okay so. Nehme noch Vitamintabletten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2006 20:27 

Registriert: Mi Jun 14, 2006 10:17
Beiträge: 15
Hallo,
sollte man Cre-AKG auf n√ľchternen Magen nehmen oder kann man es z.B. auch zusammen mit Supermass nehmen?
Und sind 4 Kapseln (ca. 3gr. creatin) pro tag ausreichend wenn ich es kurweise nehmen will? Oder nehme ich dann besser 5gr pro tag zu mir?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2006 21:09 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
Beiträge: 364
...kannste auch mit Supermass nehmen. Im Createston nimmt man doch Creatin auch mit Protein/KH ein. Ich werde CRE AKG sogar mit V-Pro 80+300 ml Milch nach dem Training nehmen (egal, was andere hier dazu meinen).

Gruss,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 24, 2006 11:25 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
hallo,
in dem Plan ist reichlich protein, aber kH könnten schon zu knapp sein und Fett ist definitiv zu knapp, wenn du dich so länger ernährst ist das unausgewogen.

Ich gehe davon aus, dass durch diese einseitige Ernährung u.a. zB. Testosteron nicht besonders hoch ist.

CT kann hier nicht viel helfen, es wird eher als Energieträger, denn aus Aufbausubstat verwendet.

Hol die mal Raps√∂s (vor allem f√ľr Salat) und behalte das Leinol.
Dann schaff mal Eier, Rind-Schweinefleisch und Fisch bzw. Meeresfr√ľchte ran. Das muss nicht fett sein, aber etwas Fett schadet nichts, eher im Gegenteil, zum optimalen Wachstum geh√∂rt Fett und ein teil davon soll auch ges√§ttigtes Fett aus Fleisch sein.
Gem√ľse, Salat, etwas Obst und Gew√ľrze m√ľssen auch in eine ausgewogen Ern√§hrung integriert sein.

Es gibt ca 30 000 sekund√§re N√§hrstoffe die alle mehr oder weniger funktionell bez√ľglich Gesundheit, Wachstum wirken. √úber Supplements k√∂nnen wir allenfalls 200 davon zuf√ľhren.
Der abgedruckte Plan kommt vielleicht auf 500 bis 1000 solcher Substrate.

Über das Training kann man mangels genauer Beschreibung nicht viel sagen. Ich vermute aber, dass es ähnlich einseitig wie die Ernährung ist.
Mann kann nicht monate- oder gar jahrelang die selben Übungen mit 11 Wiederholungen machen, sonst darf man sich nicht wundern, wenn nach einer Anpassungshzeit von allenfalls 6 Monaten so gut wie nichts mehr wächst.


Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Sep 25, 2006 17:59 

Registriert: Fr Sep 08, 2006 16:33
Beiträge: 25
Hallo Armin,
danke f√ľr die Anwort.
Ich habe auch nur den EP f√ľr Trainingstage gepostet.
An freien Tagen (3x/Woche) gibt es viel Lachs, Käse und Eier. Also mehr fettes Essen mit weniger KH(ca.80gr).
Obst und Gem√ľse sollte ich wirklich mehr essen, obwohl 4 mal die Woche Mais, Erbsen und Bohnen schon zur Pute gegessen wird.
Vielleicht ein Tipp von Dir dazu? :)
Mit der jetzigen Ernährung halte ich eben mein Gewicht konstant, und versuche nur minimal zuzunehmen.
Wie sollte ich die Fettzufuhr an den Tagen regeln, wo ich mehr KH esse?
(bei noch mehr KH habe ich Bedenken, dass es sich negativ auswirkt, und Eiweiß sind nur 3gr/Kg Körpergewicht.
Mein Training ist schon okay so, wird auch öfters gewechselt.
Ich habe vor 20 jahren schon trainiert, und jetzt erst wieder angefangen (7 Monate), möchte aber meine mittlerweile erreichte "sehnigkeit" nicht durch zuviel KH oder falsches Essen ruinieren. :(
Vielleicht hast Du noch ein paar Tipps, habe auch wieder f√ľr seeeehhhr gutes Geld bei Euch bestellt.(CT,AminoAnabol,AnabolicProtein).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 27, 2006 19:19 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
hallo,
leider kann ich dir keine konkretenTipps geben, das Risiko etwas falsches zu raten w√§re zu gro√ü und ich w√ľrde so was nur nach mindestens einer Woche genauer Beobachtung von dir machen.

Generell kann ich nur grobe Faustregeln geben, jeder muss dann versuchen, aus diesen das Beste f√ľr sich zu machen.
Ein Tipp ist vielleicht, dass du, sobald √ľber l√§ngere Zeit kein Fortschritt zu verzeichnen ist (aber Achtung, es kann Plataus von bis zu 7 Monaten geben, in denen sich nichts tut und dann kann eine Leistungsexplosion kommen), das Umfeld so lange √§ndern musst, bis sich wieder ein Fortschritt eistellt.
Das ist eine puzzlearbeit, aber sie erbleibt wohl keinem der länger trainiert erspart, irgendwann muss er das puzzle spielen oder er bleibt mehr oder weniger stehen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 03, 2006 14:02 

Registriert: Di Okt 03, 2006 13:54
Beiträge: 1
Hallo hab mal ne frage zur einnahme von Creatin-AKG, auf der Packung steht t√§glich vier Kapseln, mu√ü/sollte ich die alle aufeinmal nehmen oder kann ich die vier st√ľck auch √ľber den ganzen Tag verteilt nehmen? Oder erreiche ich damit nicht die ganze wirkung von dem Produkt, weil die Kapseln recht gro√ü sind hab ich immer zu k√§mpfen sie runterzuschlucken :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 03, 2006 16:35 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Hallo Armin (sehr Wichtig !)
Kann mann das Creatin AKG auch 45min vor dem Training einnehmen wie normales CM.
Mit den CreaExtrem hatte ich große Probleme, es wurde nur sehr langsam aufgenommen.

Vielen Dank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 04, 2006 7:33 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
hallo,
ja man kann.
Wenn man es ganz genau bzw theoretisch machen will, sollte man sogar das Creatine vorm und nach dem Training aufteilen , etwa 1-2 g vorm und 3 Gramm nach dem Training.

Aber ehrlich gesagt, das ist mehr Theorie die davon ausgeht, dass auch schon w√§hrend dem Training die Durchblutung zu den Geweben angeregt wird und man das auch schon f√ľr eine Creatinebeladung nutzen kann.
In der Praxis habe ich (allerdings in einfachen Versuchen mit nur 12 Leuten) keine Unterschiede zwische o.g. 2 g vorm und 3 g nach dem Training und alternativ nur 3 g nach dem Training feststellen können.
In den ersten Tagen "zieht" nat√ľrlich die h√∂here Beladung etwas schneller an, aber nach einem Monat hat man im wesentlichen die gleichen Resultate gemessen an der Creatinbeladung der Muskulatur.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 04, 2006 10:10 

Registriert: Di Jun 03, 2003 10:51
Beiträge: 750
Wohnort: Deutschland
Danke,
mir geht es um die Kraft und Ausdauer während des Trainings, bin bis jetzt am besten mit 2 -3g Creatin 45min vor dem Training und 20 min vor dem Training BCAAs sehr gut vorrangekommen.
Nach den Training Maltodextrin mit WPI und Enzyme.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Okt 04, 2006 10:10 

Registriert: Mo Aug 21, 2006 8:08
Beiträge: 344
Wohnort: Rain City
So die 2 Woche der Cre-AKG Kur ist vorbei.. die 3 fängt an.

Fortschritte:
Echt nicht schlecht, mittlerweile bin ich in fast jeder √úbung 1,25 - 10KG (Kreuzheben u. so) hochgegangen.
Habe auch das Gef√ľhl mehr Wdh. zu schaffen.

Mache meistens nach Ende des Satzes (zur Zeit H.I.T), bei Muskelversagen - nach ca. 10 Sekunden nochmals eine Wdh.
Gestern beim Bankdr√ľcken hab ich gleich nochmal 2 geschafft.

Und der PUMP :))) Hammer!

Zusätzlich nehme ich z.Z. noch folgende Supps:

TestoStack
Glucofast
AP
ArthoStack
EPA, GLA

Habe nach den 2 Wochen jetzt auch schon gut 2,5 Kilo zugenommen. (Wassereinlagerungen - kein Fett)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 4   [ 53 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: