Aktuelle Zeit: Di Sep 25, 2018 0:03
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 20 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatin doch ales andere als unbedenklich!
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2004 7:21 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
der gestrige bericht in unserer schweizerische sportschau hatte ca. eine 10 minutiger bericht √ľber creatin gebracht.
beim sport wurden vorallem clubs im eishockey gezeigt die so was nehmen. das verschiedene spieler diese produkte nicht vertragen mit verschiedenen symtomen! hatte auch nicht gewusst, dass es in frankreich wegen seiner bedenklichkeit sogar verboten ist. von langzeitwirkungen weiss man ja gar nichts (wobei selbst ich schon seit 9 jahre zwischendrurch produkte mit creatin nehme).`

ich habe ja auch schon von meinen nehbenwirkungen berichtet (hauptgrund wieso ich nicht schon lange nicht mehr auflade)!

seit anfang woche bin ich mir auch nicht sicher, ob ich mit den 3g von ct zurecht komme. hatte die gleichen erscheinungen wie beim laden einfach erst nach ca. 2 monaten anstatt bereits nach ca. 10 tagen. werde das mal beobachten. denn ich habe keine lust 2tage im elend zu sein und nur kotzen zu m√ľssen wegen dem creatin!

mich nimmt wunder, ob schoon andere negative erfahrungen mit creatin aller art gemacht haben!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2004 8:13 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
wenn alles so (un)bedenklich wie 3 g Creatine pro Tag wäre, dann wäre das absolut super!!!

Alles was du verzehrst ist bedenklich. Ich kann dir aus Brot ,Wurst, Milch, Salat, Gem√ľse und egal was du zu dir nimmst einen bedenklichen Sensationsbericht machen.

In Frankreich ist so ziemlich alles verboten, was nicht in Frankreich selbst hergestellt wird - ich kann davon ein Lied singen, den ich habe als Deutscher eine Fabrik (f√ľr mehr als 2 Mill Euro nur Geb√§ude) gehabt und kann nur jedem Ausl√§nder von Frankreich abraten.
Kauf dir mal die Monde de Muscle (franz. Muskelmagazin), dort siehts du wie sehr Creatine verboten ist (alle franz. Firmen verkaufen es - nur Ausländern ist es nicht erlaubt).

Creatine wird weltweit täglich zig-tonneweise verzehrt und das wäre sicher nicht der Fall, wenn es "wirklich" bedenklich wäre - was nicht sagt, dass vielleicht einer von 100 000 vielleicht nicht damit zurecht kommt.
√úbrigens m√ľsstest du dann auch Probleme mit Fleisch und Fisch haben, dort ist n√§mlich Creatine enthalten.

By the way, gestern abend war auch ein Bericht √ľber die Aktins Di√§t und der war nat√ľrlich auch negativ (das bringt einfach mehr Sensation und Aufsehen bei den Zuschauern). Entgegen aller Vernunft wurden mal wieder die Kohlenhydrate hochgelobt - nur weiter so, dann wird die Bev√∂lkerung noch fetter, ungesunder und inferiler macht aber nichts, dann wird wenigstens die Pharmaindustrie reich!

Alles was ich in letzter Zeit an √§hnlichen Berichten gesehen habe war absoluter Schwachsinn und ich frage mich so langsam, ob die Macher der Berichte so bl√∂d sind oder ob sie die Zuschauer nur f√ľr dumm verkaufen.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2004 8:45 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
also der bericht war sicher nicht auf sensation. und es wurde nur gesagt, dass gewisse hockeyspieler probleme damit hatten (ich ja auch).

es ging auch nicht nur um dosierungen im 3g bereich. sondern von 3-20g (aufladen etc.). der bericht war auch deshalb, weil der verkauf in den letzten 4 jahren verdreifacht hatte.

die entscheidende ausage war, dass wahrscheinlich weniger (3-6g) mehr ist. man solle eher in diesen bereichen dosieren! es hatte auch kein arzt das creatin kategorisch schlecht gemacht! nur die meisten waren der meinund das nebenwirkungen bei gewissen sportlern auftretten können!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2004 12:44 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
hier noch den link zur sendung

https://www.sfdrs.ch/system/frames/highl ... /index.php

die sendung kann man downladen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2004 12:46 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
ich habe den Bericht nicht gesehen, mußte aber aus der Art deines ersten Postings (Nebenwirkungen, nicht vertragen, in Frankreich wegen Bedenklichkeit verboten) entnehmen, dass es sich um einen Anti-Creatine Bericht handelt.

Dein zweites Posting relativiert die Sache schon.

Armin
PS:
Habe aber heute einen Artikel √ľber Creatine gemacht, der das neueste √ľber dieses Super-Supplement enth√§lt. Er wird in K√ľrze unter "Aktuelles" auf der Peak Page zu finden sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 19, 2004 12:48 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
hat sich mein posting mit dem link zur sendung mit deinem gekreuzt bzw. wurden ziemlich gleichzeitig gemacht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 20, 2004 4:41 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,
na ja, Sendung ist ja nicht sooo negativ.

Dennoch solltest du meinen Artikel bei "Aktuelles" auf der Eingangsseite lesen "Creatinemonohydrat - Still The Best" lesen.

Dort ist alles was an seri√∂sen Studien √ľber Creatin existiert zusammengefasst und glaube ich ziemlich leicht verst√§ndlich geschrieben.

Die bl√∂dsinnigen Studien bei denen etwa Creatine gegeben wurde und alle 4 Wochen ein mal trainiert wurde usw. habe ich nat√ľrlich genauso wenig beachtet wie den Bericht von den zwei US-Ringern, die tagelang nichts getrunken haben (um Gewicht zu machen) und dabei Creatine (wahrscheinlich auch Entw√§sserungsmittel und andere Medikamente - obwohl davon nichts erw√§hnt wird) verzehrten.
Es macht keinen Sinn solche Unsinnsberichte zu bewerten sonst kommt es ja noch soweit, dass jemand der sich einen Kugel in den Kopft jagt laut Presse daran stirbt, dass er vielleicht irgendwann einmal Creatin genommen hat.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 27, 2004 14:22 

Registriert: So Apr 25, 2004 10:15
Beiträge: 9
3g Ct pro Tag?

Mein polnischen hi-tec Ct spricht von 10g täglich nach der Aufladephase?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 27, 2004 18:13 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo
was ist Ct???
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 27, 2004 19:12 

Registriert: Do Feb 13, 2003 22:50
Beiträge: 364
Hallo Armin,

er meint die polnische Version des CREATESTONS. Dort benutzt man noch die "√ľberholte" Creatinaufladephase!

Pardon, habe gerade auf der polnischen Seite nachgeschaut: die Createston Empfehlung stimmt mit unserer Empfehlung √ľberein. Er muss wahrscheinlich mit "Ct" das reine Creatin Pulver meinen.

Gruss,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 28, 2004 7:47 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

die Polen bzw. die polnischen Firmen, aber auch die Verbraucher bzw. Firmen aus den anderen EU-Beitrittsländern sind noch deutlich hinter dem Wissensstand hierzulande (Obwohl, das muß ich relativieren - auf der Fibo waren auch 90 % der deutschen Besucher ernährungsphysiologisch total unbedarft und eigentlich nur ein paar unserer Stammkunden waren auf dem Wissenstand der ihnen die Auswahl "optimaler Produkte zu optimalem Preis" möglich machte).
Wie ich aus Marktanalysen und jetzt wieder auf der Fibo feststellen konnte wird dort viel oder fast alles - und zwar ohne jegliche wissenschaftliche Untermauerung bzw. wissenschaftliche Kritikt - aus den USA √ľbernommen.
Wenn die Amerikaner (die wissen meistens was sie tun) aus marketingtechnischen Gr√ľnden ein "Bl√∂dsinns-Produkt" wie etwa CreaFusion (siehe fr√ľherers Posting von mir) auf den Markt bringen, dann wird es √ľbernommen weil es aus Amerika kommt und chemisch gut klingende Namen enth√§lt.
Insbesonders waren die Osteuropäer auf der Fibo von Ultimate Nutrition angetan, weil dort so super kompliziert klingende Zutaten auf den Etiketten stehen und am Stand von Ultimate einige US-Athleten Autogramme gaben.
Den "ern√§hrungsphysiologisch ungebildeten" Leuten ist dabei noch nicht einmal aufgefallen, dass die meisten Zutaten reine Phantasie-Namen f√ľr einfache Mixturen verschiedener sowieso verwendeter Substraten sind.
Da das notwendige Wissen fehlt, merkt nat√ľrlich keiner, dass die einzelnen tragenden Zutaten viel zu gering dosiert sind als dass sie wirken (zB. ALA 25-50 mg statt wie notwendig 200 mg, Tri-Creatine Malate 3 g statt der notwendigen Mindestmenge von 5 g usw).
Nat√ľrlich merkt schon gar keiner, dass viele Zutaten in manchen Rezepturen gar nichts bringen (au√üer dem marktingtechnisch gut klingendem Namen) und dass manche sogar kontraproduktiv in der Rezeptur sind.

Bez√ľglich Creatine sind nahezu alle neuen EU-L√§nder noch im Lade- und Erhaltungsphase - Standart und es wird wohl einige Zeit dauern, bis sich die moderneren Verzehrsempfehlungen durchgesetzt haben.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 28, 2004 12:50 

Registriert: So Apr 25, 2004 10:15
Beiträge: 9
Sch√∂nen Dank f√ľr die Informationen!

Wie soll ich das Creatin denn nun dosieren?

Auf der Packung steht: 1-2 Tag 30g, 3-4 Tag 20g, danach 10g täglich, nach sechs Wochen Pause machen.

Dar√ľberhinaus w√ľrde ich gerne erfahren, wie und wann ich meine anderen Produkte dosieren soll. (Ich k√∂nnte auch meinen Trainer fragen, doch auch der hat mir zu 10g Creatin pro Tag geraten, nun m√∂chte ich noch eine weitere Meinung einholen).


HMB, Tribulus Terestris, Vanadyl, BCAA

Was haltet ihr eigentlich von CreaMass?

Schönen Dank im Voraus!

Gr√ľsse

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 28, 2004 14:46 

Registriert: Mo Jan 28, 2002 1:01
Beiträge: 261
Wohnort: CH-8422 Pfungen
@Tyler Durden

viele fahren nicht schlecht mit hohen dosierungen. f√ľr mich ist es nichts (heher schlecht). ich bin am besten mit den 3g aus dem createston (und fr√ľher power pack) am besten bedient.

bccas nehme ich 1g pro kg körpergewicht direkt vor dem training.

diese verwende ich schon lange nicht mehr. hat mir zu wenig (nicht sp√ľrbar / ausser in der breiftasche) gebracht HMB, Tribulus Terestris, Vanadyl

CreaMass ist wohl nichts f√ľr mich als softgainer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Apr 28, 2004 15:29 

Registriert: So Mär 11, 2001 1:01
Beiträge: 114
@ armin:

leider hatte ich auf der fibo keine gelegenheit, dich persönlich kennenzulernen, hab dich nur an eurem stand kurz gesehen.

kann es sein, dass du in deinem letzten postin in diesem thread die jungs von universal nutrition meinst und nicht von ultimate nutrition? von denen hab ich nämlich gar keinen stand gesehen.

in sports

combat

p.s.: ich fan die fibo dieses jahr eigentlich recht gut im vergleich zum vorjahr. hatte sogar gelegenheit mit ernie taylor gemeinsam mittag zu essen, war echt beeindruckend. ein ungeheuer sympathischer und offener kerl, respekt. und sehr sehr hilfsbereit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 20 Beitr√§ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  N√§chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: