Aktuelle Zeit: Mo Sep 24, 2018 5:27
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatin... Mogelpackung?
BeitragVerfasst: Fr Dez 31, 2004 14:15 

Registriert: Mi Dez 29, 2004 16:54
Beiträge: 1
Hi Zusammen!

Ich habe mir jetzt mehrfach postings √ľber Creatin durchgelesen und mich bei mehreren Quellen Informiert. So wie ich erfahren habe ist der Massegewinn sehr hoch und da ich Bekannte habe sehe ich auch, dass der Leistungszuwachs recht ansehnlich ist. Nun hat das Creatin aber die Schattenseite das wenn man es absetzt das Wasser aus den Muskeln abgebaut wird(so oder so √§hnlich) und man an Masse verliert. Hei√üt also, dass man seine Muskeln nur halten kann wenn man Creatin dauerhaft nimmt. Sprich man baut seinen Erfolg ja fast ausschlie√ülich nur auf Creatin auf und wenn man es absetzt ist man da wo man angefangen hat. Somit ist der ‚ÄěSuchtfaktor‚Äú recht hoch da keiner seine aufgebaute Muskelmasse gerne missen will.

Nun w√ľrde ich gerne wissen ob und wie ich mit Creatin einen dauerhaften Erfolg erzielen kann, auch wenn man es sp√§ter absetzt. Sollte man stattdessen lieber zu anderen Supplements greifen oder es mit einer guten Ern√§hrung versuchen?

Freue mich √ľber interessante Antworten und w√ľnsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2005!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 31, 2004 17:21 

Registriert: Mo Okt 15, 2001 0:01
Beiträge: 222
Wohnort: Deutschland, 60386 Frankfurt
Hi Melle,

wie Du schon geschrieben hast, hat Creatine besondere Eigenschaften.

Masse und Kraftzuwächse während einer Kur. :D :D :D

Nat√ľrlich verliert man nach einer Kur das eine oder andere Kilo und auch der Kraftzuwachs verringert sich wieder.

Dem kannste aber mit genug Protein entgegen wirken, so dass Du ca. 2 Kilo nach der Kur behälst.

Der Kraftzuwachs geht zu 80 - 85 % wieder auf das alte Niveau zur√ľck.

Mit der Suchtgefahr haste gar nicht mal so unrecht.

W√§hrend einer Kur bekommt man Kr√§fte wie Supermann und sieht aus wie ein zweiter Markus R√ľhl (nat√ľrlich √ľbertrieben geschildert). :twisted: :twisted:

Nach der Kur wird man schw√§cher man dr√ľckt keine 115 kilo mehr sondern nur noch magere 80 - 90 kilo und auch die Waage zeigt einen an, dass man nicht mehr der B√§r aus der Nachbarschaft ist. :cry:

Aber so ist es mit allen Supps, egal ob Du Weight Gainer, Protein oder andere Supps nimmst.

Du wirst immer einen Teil deiner Erfolge einb√ľsen, wenn Du Supps absetzt.

Ich hoffe Dir mit meiner teilweise √ľbertriebenen Schilderung weitergeholfen zu haben und w√ľnsche Dir auch einen guten Rutsch ins Jahr 2005.

Gruß

René


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 31, 2004 17:45 

Registriert: Mo Jul 05, 2004 13:21
Beiträge: 268
Hallo!
Ich habe bisher auch eine "Kur" mit Creatine gemacht, Monohydrat u. Traubenzucker. Leider hatte ich als Ergebnis weniger als ein mageres Kilo.
Und das obwohl ich genug getrunken habe, und auch auf Alk u. entwässerende Sachen verzichtet habe.
Seitdem ich dauerhaft Createston nehme (3g Creatin pro Portion) mache ich (bisher) regelmäßig gute bis sehr gute Fortschritte.
Ich glaube nicht, daß die Muskelmasse nach "Absetzen" komplett wieder weggeht.
Armin schreibt aber wohl, daß man es mindestens 9 Monate nehmen sollte, aufgrund des "Set-Points". Dann hast Du praktisch eine neue Basis von die der Körper immer wieder ausgeht wenn Du z.B. krankheitsbedingt eine Pause machen mußt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Dez 31, 2004 20:12 

Registriert: Sa Dez 18, 2004 4:09
Beiträge: 708
Man muss zwischen den unmittelbaren und den mittelbaren Wirkungen von Creatin unterscheiden.

Zu den unmittelbaren Wirkungen, die nach dem "Absetzen" natuerlich wieder "verloren gehen", geh√∂rt die verstaerkte Wassereinlagerung (Zellvoluminisierung), damit verbunden die bessere Proteinsynthese (anabol) und die verst√§rkte Bereitstellung von Energie √ľber ATP, letzteres schont die Synthetisierung von eigenem Muskelgewebe bei hartem Training und insbesondere bei einer kohlenhydratarmen Diet (katabol).

Die mittelbaren Wirkungen, die sich daraus ergeben, sind folgende: Durch das groessere Zellvolumen (Kontraktionsweg der Muskelzelle groesser)und die damit verbundene verstaerkte Proteinsynthese kann haerter und mit mehr Gewicht trainiert werden, die Regenerationsfaehigkeit steigt und somit der Muskelaufbau im Allgemeinen.

Somit ist Creatin weniger als kurzfristige, "brutale Masse-Kur" zu betrachten, sondern in vernuenftiger Dosierung (3-5g/Tag) als Dauersupplementierung zur Verbesserung des "Anabolismus" und zur Steigerung des Trainingserfolges. Je laenger man Creatin mit dieser Zielsetzung zu sich nimmt, desto dauerhafter der Erfolg. Wer dagegen Creatin nur kurz und in hohen Dosen nimmt, wird nach dem Absetzen einen Grossteil der Massezuwächse wieder verlieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Jan 03, 2005 8:17 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hallo,

die Antworten sind korrekt, man muß in der Tat zwischen kurzzeitigen und langzeitigen Effekten unterscheiden, genau wie oben beschrieben.

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: