Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 19:11
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 BeitrĂ€ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatin-Monohydrat
BeitragVerfasst: So Mai 14, 2006 22:56 

Registriert: Mo Feb 27, 2006 10:26
BeitrÀge: 46
Wohnort: Berlin
Hi,

also, wollte jetzt mal vom createston wieder fĂŒr ne zeit lang auf normales creatin-monohydrat umsteigen, dass ich mit traubensaft zu mir nehme (hab noch ne menge traubensaft rumstehen, der möglichst bald aufgebraucht werden muss).

hab folgende frage:

ist es sinnvoll, lediglich 3 gramm des monohydrats pro tag zu mir zu nehmen (evtl. auf einmal oder auch aufgeteilt morgens und nach dem training), um danach keine pause einlegen zu mĂŒssen und nahtlos wieder zum createston ĂŒberzugehen? bringts das?

- hoffe die frage ist verstÀndlich -

Vielen dank,

gruß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 15, 2006 15:35 

Registriert: Mo Okt 25, 2004 22:47
BeitrÀge: 658
Ja das ist sinnvoll. Du kannst dir leicht, wie zum Teil von dir beschrieben, dein CT nachbauen.
Da in CT pro Proportion auch 3 Gramm sind geht das nahtlos ĂŒber.

Alternativ und je nach Anschauung kannst du auch mal eine Creatin Pause einlegen, obwohl die pro-Tag-3 Gr Einnahme durchgÀngig kein Problem darstellt sondern ehr sinnvoll ist.

Die 3 Gr am besten mit einmal nehmen, entweder morgens nach dem Aufstehen(Trainingsfreier Tag) oder im Anschluß an das Training.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Mai 15, 2006 23:06 

Registriert: Mo Feb 27, 2006 10:26
BeitrÀge: 46
Wohnort: Berlin
Ok, danke fĂŒr die anrwort!

gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Mai 19, 2006 9:43 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
BeitrÀge: 8487
Hallo,

einige unserer Produkte sind nicht zu kopieren oder nachzubauen, nicht mal von Fachleuten bzw. von Mitbewerbern und schon gar nicht in der eigenen KĂŒche.

In der nĂ€chsten Version des Supplement Ratgebers werde ich mal einige Bilder von einigen Technikumsanlagen abbilden und mehr auf die damit gewonnenen funktionellen Extrakte bzw. funktionellen Aromen (die ich nur fĂŒr die Peak Line einsetze) und deren Wirkung eingehen.

Wir machen zB. fĂŒr andere Firmen Produkte, die zu 99% oder gar bis zu 99,7% identisch mit unseren Rezepturen und dennoch deutlich billiger herzustellen sind, aber auch deutlich weniger "Wirkung" bzw. "FunktionalitĂ€t" entfalten.

Wenn ich zB. einem Whey Protein nur 1 - tausendstel Beta Ecdysteron Extrakt beisetze, dann wird die Nitrogenassimillationsrate mehrfach besser, aber der Herstellungspreis auch wesentlich höher (weil BE etwas 300 mal mehr als Whey kostet.

Ähnlich ist es mit Kohenhydraten, die kosten im Tonneneinkauf pro kg etwa 1 Euro, ein guter Extrakt aus 4-HIL, MHP 30, Charantin usw. kostet bis zu 150 Euro, aber mit 100 mg des Extraktes kann ich bei 25 g Kohlenyhdraten die selbe Insulogene Wirkung erzielen fĂŒr die ich ohne den Extrakt 100 g Kohlenhydrate brauche (was mit der Zeit Diabetes verursachen wĂŒrde) ...

Vielleicht wird jetzt etwas klarer, dass "der Teufel im Detail steckt".

Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 4 BeitrĂ€ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: