Aktuelle Zeit: So Sep 23, 2018 5:14
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatin von anfang an ?
BeitragVerfasst: Di Nov 27, 2001 17:10 

Registriert: Di Nov 27, 2001 1:01
Beiträge: 9
Hallo
Ich nehme seitdem ich trainiere
Creatin hab letztens geh√∂rt das das eigentlich garnix bringen w√ľrde und ich erst nach einem Jahr Creatin zu mir nehmen sollte.
hmmm kann ich mir garnicht vorstellen denn ich finde es zeigt schon seine wirkung
die regenerations phase zwischen den s√§tzen ist einfach verk√ľrzt und die musKeln wachsen meiner meinung nach schneller ich bilde mir das ja nicht ein ?
Oder sollte ich erst in einem Jahr Creatin zu mir nehmen was sagt der "webmaster" dazu ?
ich weiß jetzt garnicht ob ich wie gewohnt
mein "Hi Tec Creatin Kapseln" weiternehmen soll oder ob ich sie ein Jahr stehen lassen sollte ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatin von anfang an ?
BeitragVerfasst: Mi Nov 28, 2001 2:33 

Registriert: Sa Sep 22, 2001 0:01
Beiträge: 101
Hallo muKKiman,

Creatin wirkt nat√ľrlich auch bei Anf√§ngern, die Frage ist, ob es sich lohnt und wie verantwortungsvoll es ist! Ein Anf√§nger kann gar nicht so viel falsch machen, solange er nicht gro√ü √úbertrainiert - seine Muskeln wachsen. Besonders im ersten Jahr ist das Muskelwachstum in Relation zu den sp√§teren Jahren sehr gro√ü - warum dann noch Creatin einschmei√üen? Zudem ist die erste Creatin-Kur meist die st√§rkste, daher warten die meisten, bis sie auf "normalem Wege" Muskeln raufgepackt haben, und wenn das schwieriger wird (wenn man das Anf√§nger-Stadium verl√§√üt), nehmen sie Creatin.

Zudem erh√∂ht Creatin die Kraft, nicht direkt die Muskelmasse, und Anf√§nger haben einfach noch zu wenig davon. F√ľr richtig schwere S√§tze mit wenig Wiederholungen ist der K√∂rper eines Anf√§ngers noch nicht ger√ľstet. Auch wachsen die Sehnen und B√§nder viel langsamer als die Muskeln. Bei Anf√§ngern ist daher die Gefahr gegeben, da√ü sie ihre B√§nder und Sehnen √ľberfordern. Creatin verst√§rkt bei Anf√§ngern noch diese Problematik!

Gib erst einmal deinem restlichen Körper Gelegenheit, sich an dein Muskelwachstum anzupassen, bevor du mit Creatin richtig Gas gibst. Dies zumindest ist meine Empfehlung. Solange kannste andere Sachen nehmen, die die Regeneration auch verbessert, wie z.B. den MO.

Greets,
MacsRevenge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatin von anfang an ?
BeitragVerfasst: Mi Nov 28, 2001 9:08 

Registriert: Di Nov 27, 2001 1:01
Beiträge: 9
ok !
danke f√ľr die antwort.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatin von anfang an ?
BeitragVerfasst: Do Nov 29, 2001 18:52 

Registriert: So Sep 09, 2001 0:01
Beiträge: 85
Ich kann MacsRevenge nur zustimmen.

Anf√§nglich erzielst Du auch ohne Creatin sehr gute Erfolge, da die neue Belastung (Bodybuilding, Krafttraining, ...) f√ľr den K√∂rper sehr ungewohnt ist.
Deshalb reagiert der Körper eines Beginners auch sehr gut auf Widerstandstraining.

Mein TIP!
Heb Dir solche Dinge wie Creatin u. √§. f√ľr sp√§ter auf, wenn Du merkst, dass die Fortschritte nachlassen oder sogar stagnieren.

Du mußt Dir immer etwas "nach oben" offen halten.

Wenn Du anfänglich alles austestest, obwohl es noch gar nicht notwendig ist... Was soll dann später noch kommen ???
(Hoffentlich keine Drogen)

Das gleiche gilt auch f√ľr Intensit√§tstechniken (abf√§lschen, Negativwiederholungen, 21-iger, abnehmende S√§tze, usw...).

Verschieß nicht Dein ganzes "Pulver" schon von anfang an.

Gruß
Natural


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatin von anfang an ?
BeitragVerfasst: Do Nov 29, 2001 20:58 

Registriert: Do Nov 29, 2001 1:01
Beiträge: 3
von creatin bekommt man krebs und polyneuropathie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatin von anfang an ?
BeitragVerfasst: Do Nov 29, 2001 21:51 

Registriert: Sa Sep 22, 2001 0:01
Beiträge: 101
Von solchen Postings wie die von peoenge (****?) auch Bild

Greets,
MacsRevenge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatin von anfang an ?
BeitragVerfasst: Do Nov 29, 2001 23:39 

Registriert: Di Nov 27, 2001 1:01
Beiträge: 9
dank die MacRevenge f√ľr die korrekte antwort
ich hab das Creatin jetzt nicht mehr genommen und heb mir die packung noch n Jahr oder so auf (ist ja bis 2003 haltbar)

Ciao muKKiman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatin von anfang an ?
BeitragVerfasst: Fr Nov 30, 2001 22:41 

Registriert: Sa Sep 22, 2001 0:01
Beiträge: 101
Hi muKKiman,

keine Ursache! Ich beneide dich um die nächsten Monate! Denn der Muskelaufbau wir von Jahr zu Jahr schwieriger.... und das richtige Training und die Supplementierung (es sei denn, man pfeift auf den Waschbrettbauch und ißt bis der Darm platzt) immer wichtiger.

Greets,
MacsRevenge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: