Aktuelle Zeit: Mi Okt 24, 2018 5:09
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatine durchgehend oder mit Pause???
BeitragVerfasst: Di Nov 15, 2005 0:41 

Registriert: So Jun 03, 2001 0:01
Beiträge: 59
Hi.
Seitdem ich hier einmal gelesen habe, dass man Creatine am besten durchnehemen kann und pro Tag ca 3 Gramm zu sich nehmen sollte, tu ich dies siet ca nem halben Jahr.
Jetzt hab mich mein Fitnesstrainer darauf hingewiesen, dass es Quatsch sei, Creatine durch zu nehmen und ich doch das alte 6 Wochen nehmen, 4 Wochen Pause Prinzip befolgen sollte.
Jetzt frage ich mich nat√ľrlich was ich machen soll. Durchnehmen oder nicht und warum???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Nov 17, 2005 14:02 

Registriert: Fr Sep 09, 2005 19:02
Beiträge: 59
Hi 11nils,
ich geb Dir mal ne Begr√ľndung, wieso es meiner Ansicht Sinn macht Creatin ohne Pause zu nehmen.

WEnn man Creatin nimmt, wird Wasser in die Muskel gepresst, man wird stärker und kann somit auch schwerer trainieren. Wenn ich die gleiche Anzahl Wiederholungen mit mehr Gewicht schaffem baue ich zwangsläufig auch mehr Muskel auf.
Bei 6 Wochen on und 4 Wochen off (h√∂rt sich fast wie ne AAS Kur an) w√ľrdest du 6 Wochen mit mehr Kraft trainieren, dann wieder in 4 Wochen einiges verlieren um dann wieder neu zu laden.
Da du deinem K√∂rper ja mit der Nahrung eh Creatin zuf√ľhrst um im Training wohl mehr verbrauchst, als du mit normaler Ern√§hrung zuf√ľhren kannst, w√ľrde dies f√ľr eine Dauerhafte einnahme sprechen.
Wie es nun aber mit dem K√∂rper aussieht, ob er nach l√§ngerer Einnahme noch slebst Creatin aus der Nahrung aufschl√ľsseln kann, oder wie man das auch immer nennt, weiss ich leider nicht. Vielleicht kann Armin ja was dazu sagen.

GRuss Bernd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 2 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: