Aktuelle Zeit: Do Sep 20, 2018 14:12
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatine einnahme
BeitragVerfasst: Sa Apr 06, 2002 16:30 

Registriert: Sa Apr 06, 2002 0:01
Beiträge: 21
Wohnort: Bochum
Ich bin 22 und gehe seit 1,5 jahren trainieren. Jetzt habe ich mir Hi-Tec Creatine (kapseln)gekauft, weiß aber nicht genau wie ich das einnehmen soll.
ich habe mir das so vorgestellt dass ich die ersten 5 tage 5x5 kapseln nehme, und dann 5 bis 5 wochen 1x3 kapseln täglich. Ist das ok? oder kann mir jemand noch was empfehlen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatine einnahme
BeitragVerfasst: Sa Apr 06, 2002 19:48 

Registriert: Di Apr 02, 2002 0:01
Beiträge: 73
Hi Dirty Harry,
ich bin ebenfalls 22 und trainiere ebenfalls seit 1,5 Jahren und habe mir ebenfalls Hi-Tec-Creatine bestellt. :-)
Das nur nebenbei.
Guck einfach mal n bischen hier im Forum rum, da siehst Du jede Menge Tips zur Einnahme und Dosierung usw.
Es gibt auch sehr verschiedene Meinungen zum Thema "Aufladephase" (in der ersten Woche), manche sagen es bringt nichts andere hingegen schw√∂ren darauf. Schaden kann es nichts, wenn Du in der ersten Woche mehr nimmst (au√üer vielleicht Durchfall etc -> viel trinken!!!), ob es viel bringt ist wohl eher zweifelhaft. Es gibt nat√ľrlich auch keine genauen Studien dazu und ist au√üerdem wohl sehr von Deiner Ern√§hrung, Deinem Training und vielen anderen pers√∂nlichen Faktoren abh√§ngig. Deswegen mein Tip: Probiers einfach selber aus, nimm die erste Woche einfach mal mehr, wichtiger ist aber zweifellos, da√ü Du es konstant weiternimmst (wie Du es ja auch tun wolltest). Vor der Einnahme nicht viel trinken, daf√ľr nach der Einnahme mindestens 2 Liter (nat√ľrlich nicht am St√ľck). Jeder nimmt die Creatine anders, guck Dich einfach n bischen um hier im Forum und probier's selbst aus.
LYNUZ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatine einnahme
BeitragVerfasst: Sa Apr 06, 2002 20:58 

Registriert: Sa Apr 06, 2002 0:01
Beiträge: 21
Wohnort: Bochum
Hi Lynuz,
dank dir f√ľr den tip.
PS: ich habe im ersten jahr 10 kilo muskelmasse aufgebaut, doch seit nem halben jahr tut sich nix mehr! war das bei dir auch so, oder tuh ich jetzt was falsch?? Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatine einnahme
BeitragVerfasst: So Apr 07, 2002 13:05 

Registriert: Di Apr 02, 2002 0:01
Beiträge: 73
Hi Dirty Harry,
10 Kilo ist schon fast aussergew√∂hnlich viel. Es ist normal, da√ü sich in den ersten drei Monaten nicht viel tut, daf√ľr in den darauffolgenden 6 bis 12 Monaten sehr viel und es danach sozusagen konstant weniger wird. Wenn Du im ersten Jahr 10 Kilo zugelegt hast, kannst Du beinahe davon ausgehen, da√ü Du nie wieder so viel schaffst (da 10 Kilo wirklich sehr viel ist und es von Jahr zu Jahr weniger wird, ist ja auch klar, wie w√ľrde man schlie√ülich nach 6 Jahren mit 60 Kilo Muskelmasse aussehen?)
Wenn Du so viel im ersten Jahr zugenommen hast, ist davon auszugehen, da√ü Du nicht viel falsch gemacht haben kannst (Ern√§hrungs- und trainingstechnisch meine ich), solltest Du im ersten Jahr keine Supplements (Creatine, Protein-Drinks, Aminos√§uren etc) genommen haben, dann solltest Du es jetzt, um ein zumindest vergleichbares Ergebnis im zweiten Jahr zu erzielen, mit einer "Kur" probieren. Welche Kur dabei am besten f√ľr Dich ist, mu√üt Du wie gesagt selbst rausfinden, also meine Kur sieht folgenderma√üen aus: An Trainingstagen Anabolic Pack und Power Pack und an trainingsfreien Tagen reine Creatine und zwischen den Mahlzeiten einen Protein-Drink. Damit fahre ich ganz gut, aber mag nat√ľrlich sein, da√ü es wesentlich bessere Kuren gibt. Lies Dir am besten einfach mal in Ruhe eine Vielzahl der Beitr√§ge hier im Forum durch und die Texte die Nutrisearch auf der Homepage direkt hat, leih Dir zur Not noch ein Buch aus, denn man kann viel falsch aber auch viel richtig machen, wenn es um Ern√§hrung und Supplements geht. Es gibt nat√ľrlich keine Kur, die einfach allgemein hin perfekt ist, denn ich bin z.B. Hardgainer und kann nicht viel essen, mir bekommen die Protein-Drinks bestimmt besser, als jemandem der kein Hardgainer ist und jeden Tag drei Schnitzel und 1 Liter Quark i√üt. Lies Dir einfach alles hier in Ruhe durch, was Dir wichtig erscheint und schreib Dir am besten selber einen Ern√§hrungsplan und guck, was Dir wohl an Eiwei√ü, Vitaminen oder sonstigem Fehlen k√∂nnte, dann wirst Du schon sehen welche Supplements f√ľr Dich von Vorteil sein k√∂nnten. Mehr kann ich dazu nicht sagen, da ich auch kein Profi bin. Hoffe ich konnte Dir trotzdem n paar Anregungen geben.
Lynuz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatine einnahme
BeitragVerfasst: So Apr 07, 2002 13:47 

Registriert: Sa Apr 06, 2002 0:01
Beiträge: 21
Wohnort: Bochum
THX f√ľr dein beitrag.
Ich habe noch eine frage, was meinst du eigentlich mit "Anabolic Pack und Power Pack" und was bringt das?
Und nimmst creatine nur an freien, oder auch an trainings tagen?
Bild Dirty Harry


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatine einnahme
BeitragVerfasst: So Apr 07, 2002 17:46 

Registriert: Di Apr 02, 2002 0:01
Beiträge: 73
Hi Dirty Harry,
Power Pack ist ein Produkt von Nutrisearch, bestehend aus Hi-Tec-Creatine, Melassehefetabletten und einer Transportmatrix (so'n s√ľ√ües Zeug was anscheinend die Aufnahme der Creatine wesentlich verbessert). Anabolic Pack ist zusammengesetzt aus Amino Anabol (finde ich sehr geil) und Perfect Amino (habe ich noch nicht viel von gesp√ľrt), beides Produkte dieser netten Firma hier. Im Anabolic Pack ist es halt billiger. Creatine nehme ich jeden Tag, nur an trainingstagen zusammen mit dem Transportsystem und den Melassehefetabletten (also einer "Portion" Power Pack).
Lynuz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatine einnahme
BeitragVerfasst: So Apr 07, 2002 19:57 

Registriert: Sa Apr 06, 2002 0:01
Beiträge: 21
Wohnort: Bochum
Gut zu wissen! Dann bestelle ich mir das doch nächsten monat!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: