Aktuelle Zeit: Fr Sep 21, 2018 0:59
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 17 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatine + ?
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 0:56 

Registriert: Do Aug 10, 2006 0:48
BeitrÀge: 25
hi
ich habe mich mal wieder entschlossen creatine zu nehmen und ĂŒberlege mir nun was ich denn noch sinnvolles dazu nehmen könnte!?!dazu hĂ€tte ich gerne mal eure meinung zu anabolic stack,ecdysone,testo stack oderHMß.was passt eurer meinung nach am besten zu einer creatine kur und was haltet ihr von diesen produkten bzw. welches könntet ihr mir empfehlen?

mfg syrix


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 8:09 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
BeitrÀge: 329
Hi Syrix,

also von den aufgezĂ€hlten Supps halte ich Anabolic Stack fĂŒr eines der von der sofort spĂŒrbaren Wirkung her potentesten Supps, wobei Ecdysone hammermĂ€ĂŸig ĂŒber lĂ€ngeren Zeitraum wirkt, was die verbesserte Proteineinlagerung in die Muskulatur betrifft. Aber mein "Uralt-Tipp" lautet: nimm Amino Anabol (10 kaps ideal) 30 min vor dem Training und das Creatine gleich nach dem Training und am trainingsfreien Tag 3 Amino Anabol zusammen mit dem Creatine kurz vor dem FrĂŒhstĂŒck. Das ist meine "Zauberformel" schon seit ĂŒber 10 Jahren. Den Anabolic Stack nehme ich ab und zu kur-weise und merke die "anregende" Wirkung schon meist nach 2-3 Tagen. Ecdysone nehme ich immer mit nem Protein-Shake zusammen. Testo-Stack und HMß haben bei mir so gut wie gar nix gebracht und darum kann ich sie auch nicht wirklich empfehlen...

viele GrĂŒĂŸe
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 9:41 

Registriert: Fr Jun 16, 2006 12:19
BeitrÀge: 256
Wohnort: Duisburg
Ich persönlich wĂŒrde dir zuerst einmal dazu raten die Kur mit High Tech Creatin durchzufĂŒhren - das Zeug hat bei mir prima gewirkt!
Auch Ecdysone kann ich nur empfelen, evtl noch Anabolic Juice zu Protein Shakes :)
Anabolic Stack hab ich noch nie getestet weils mir leider zu teuer is :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 10:33 

Registriert: Do Aug 10, 2006 0:48
BeitrÀge: 25
erstmal mal danke fĂŒr die antworten.
@karsten:wie wĂŒrdest du mir denn die einnahme von anabolic stack oder von ecdysone empfehlen?also wieviel kapseln pro tag und wann einnnehmen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 11:15 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
BeitrÀge: 329
Hi,

also vom Anabolic Stack nehme ich am Trainingstag gleich morgens 4 Kapseln vorm FrĂŒhstĂŒck und nochmal 4 Kaps nach dem Training. Am trainingsfreien Tag nehme ich 8 Kaps gleich nach dem Aufstehen.
Das Ecdysone nehme ich immer zum Proteinshake. Ehrlich gesagt dosiere ich das ein bissl ĂŒber, weil ich immer 2 Kaps zu nem Shake nehme. Aber wenn ich mir vorstelle, dass dann so gut wie nix mehr vom Protein durch die Verdauung verloren geht, ist es mir das wert ;-) Ich nehme allerdings das FX (also das gĂŒnstigere, weil die Wirkung die gleiche ist, wie bei dem teureren...)

Gruß
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 11:34 

Registriert: Do Aug 10, 2006 0:48
BeitrÀge: 25
das ist dann aber auch ein teurer spaß oder?dann wĂŒrde eine dose anabolic stack bei 8 kapseln pro tag ja gerade mal 15 tage reichen.ist das nicht zu viel bzw. ist diese einnahme normal?brĂ€uchte dann ja mehrere dosen!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 11:59 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
BeitrÀge: 329
hi,

joo das ist dann teuer, aber ist wohl die angegebene Dosierung. Ich mach das auch nur kur-weise, sonst gehts gut auf den Geldbeutel.

Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 12:15 

Registriert: Do Aug 10, 2006 0:48
BeitrÀge: 25
ok danke dann werd ich mir das mal ĂŒberlegen.
gibt es auch bei den mass builder und kohlenhydrate was zum empfehlen?also glucofast,super mass und zellmax?muß dazu sagen das es mir sehr schwer fĂ€llt gewicht zuzulegen.brauch oft wochen um 1-2 kg zuzunehmen und wenn ich dann mal 1 tag weniger es,nehm ich gleich wieder 2 kg ab!!!zu was wĂŒrdest du mir raten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 12:35 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
BeitrÀge: 329
hi,

na ja,.. es wĂŒrden sich viele Einzel-Supps erĂŒbrigen, wenn Du Createston verwenden wĂŒrdest und meiner Erfahrung nach hat man damit bei einer vernĂŒnftigen ErnĂ€hrung die besten Aufbauergebnisse ĂŒberhaupt.
Auch Supermass ist ein Hammersupplement, wenn man bei schnellem Stoffwechsel 4 - 6 Drinks ĂŒber den Tag verteilt zu sich nimmt. Auf jeden Fall aber solltest Du in Deiner Supplementierung Creatin in irgendeiner Form drin haben, damit Du mit der Kraft rasch hoch kommst. Dann mehr Kalorien zu Dir nehmen, als Du normalerweise benötigst, um Dein Gewicht zu halten, dann hast Du die Basis fĂŒr Masseaufbau.

Gruß
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 13:03 

Registriert: Do Aug 10, 2006 0:48
BeitrÀge: 25
naja ich hab mir halt schon reines creatine monohydrat gekauf mit dem ich das letzte mal gute vortschritte gemacht hab.deshalb wollte ich jetzt halt noch was dazu nehmen was sich gut mit creatine ergĂ€nzt aber bei der riesen auswahl an produkten verliert man ziemlich schnell den ĂŒberblick.will auf jedenfall zusĂ€tzlich zu creatine ein mass builder bzw. guten kohlenhydratshake nehmen da ich es oft aus zeitlichen grĂŒnden nicht schaffe auf meine 6 mahlzeiten zu kommen.und dann eben dazu noch ein supp was mit creatine zusammen eine gute wirkung hat bzw. die wirkung von creatine vielleicht noch verstĂ€rkt.hab nun absolut keine ahnung was ich nehmen soll weil die auswahl eifach so groß ist!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 14:28 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
BeitrÀge: 329
Syrix hat geschrieben:
naja ich hab mir halt schon reines creatine monohydrat gekauf mit dem ich das letzte mal gute vortschritte gemacht hab.deshalb wollte ich jetzt halt noch was dazu nehmen was sich gut mit creatine ergĂ€nzt aber bei der riesen auswahl an produkten verliert man ziemlich schnell den ĂŒberblick.will auf jedenfall zusĂ€tzlich zu creatine ein mass builder bzw. guten kohlenhydratshake nehmen da ich es oft aus zeitlichen grĂŒnden nicht schaffe auf meine 6 mahlzeiten zu kommen.und dann eben dazu noch ein supp was mit creatine zusammen eine gute wirkung hat bzw. die wirkung von creatine vielleicht noch verstĂ€rkt.hab nun absolut keine ahnung was ich nehmen soll weil die auswahl eifach so groß ist!


hi,
also dann wĂŒrde ich Dir fĂŒr's erste empfehlen, mit Amino Anabol professionel vor dem Training und Deinem Creatine nach dem Training zu supplementieren und Deine Energie- und Baustoffversorgung mit Hilfe von Super Mass (5-6 mal tĂ€glich eine Portion) zu decken. Das sollte fĂŒr den Anfang genĂŒgen und mĂŒsste Dir auch einen super Pump und mehr Trainingsenergie/-lust bescheren. Deine Kraft sollte durch Dein Creatine auch rasch nach oben gehen. Aber nimm es nicht zusammen mit dem Super Mass ein (weil das mit Milch geshaket wird), sondern am besten mit Traubensaft direkt nach dem Training und am trainingsfreien Tag morgens gleich nach dem Aufstehen auch in Traubensaft.

Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 15:10 

Registriert: Di Nov 23, 2004 10:57
BeitrÀge: 414
Wohnort: (CH) Oberuzwil
Hallo zusammen.

Wenn du irgend eine Form von Creatin zu dir nimmst solltest du Magnesium zu dir nehmen (zB das Magnesiumcitrat wirkt bei mir sehr gut);

1. Weniger KrÀmpfe.

2. Weniger Schmerzen = 1-4 Wiederholungen mehr.

3. Bessere Regeneration, durch bessere verwertung von Proteinen und Kohlenhydrate.

4. Mehr Muskelaufbau

Wenn ich noch zu den andern Supps was sagen darf:

Creatin, CT, AminoAnabol, AnabolStak, HMB, Ecdysone hilft dir reine Muskulatur aufzubauen.

Mass builder wie Supermass hilft dir Masse auzubauen, kann aber auch helfen die oben genannten Supps zu aktivieren, ansonsten könnten bei schlechter/niedriger ErnĂ€hrung die obengenannten Supps einfach zu Ernergiegewinnung herangezogen werden und werden somit nicht zu ihrem Zweck genĂŒzt.

Proteine sind der Baustoff fĂŒr die Muskeln, aber ohne Kohlenhydrate werden auch diese zu Energiegewinnung herangezogen.

Es grĂŒsst :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 18:23 

Registriert: Fr MĂ€r 03, 2006 13:59
BeitrÀge: 125
Wohnort: Castrop-Rauxel
hi
@Karsten70
du meinst BE wirkt hamma nach ne lÀngeren zeit.wie lange denn ungefÀhr?
und wie viel bringt das

mfg
parsy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Aug 10, 2006 22:04 

Registriert: Do Jan 13, 2000 1:01
BeitrÀge: 329
Parsy hat geschrieben:
hi
@Karsten70
du meinst BE wirkt hamma nach ne lÀngeren zeit.wie lange denn ungefÀhr?
und wie viel bringt das

mfg
parsy


Hi Parsy,

also nach ca. 8 Wochen Ecdysone-Einnahme hatte ich persönlich einen klaren Unterschied im Zuwachs bei mir vor allem am Arm gesehen im Vergleich zu den ZuwÀchsen in den Vormonaten, in denen ich ansonsen nicht anders supplementiert hatte. Ich finde die Wirkung soft, aber bestÀndig. Ist nicht so ein Stoffwechselklopper, wie Anabolic Stack, den ich schon nach 3 Tagen deutlich merke am Pump, Trainingslust und so...
Aber ich nehme jetzt Ecdysone durchgehend und habe einfach das GefĂŒhl, dass die Einlagerungsrate höher ist als vorher.

Gruß
Karsten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Aug 11, 2006 13:20 

Registriert: Fr MĂ€r 03, 2006 13:59
BeitrÀge: 125
Wohnort: Castrop-Rauxel
hi
@Karsten70
danke fĂŒr die antwort.werde ich ab nĂ€chsten monat auch ma ausprobieren.
wo ich letzte ma BE genommen hab hab ich jetzt nicht wie gemerkt.kann aber auch sein das ich CT,HI tec creatin,AP,AA und BcaaÂŽs noch dazu genommen hab.werde ich jedenfall ma ausprobieren natĂŒrlich mit ein pa extra.creatin darf nie fehlen :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 17 BeitrĂ€ge ]
Gehe zu Seite 1, 2  NĂ€chste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 GĂ€ste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: