Aktuelle Zeit: Mi Sep 19, 2018 6:55
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatine und Einnahmezyklus?
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2001 0:11 

Registriert: Fr Jan 14, 2000 1:01
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe √ľberlegt eine Creatine Kur zu machen. Dazu habe ich mir das Monohydrat von Hi-Tec bestellt. Jedoch bin ich mir nicht richtig √ľber den Einnahmezeitpunkt klar! Ich habe viele Berichte gelesen, jedoch wurde f√ľr mich nie der 100% richtige Zeitpunkt klar! Die einen sagen sofort nach dem Aufstehen mit Dextrose, da dort der Insulinhaushalt besonders g√ľnstig steht, usw. . Kann mir eventuell jemand seine Erfahrungen und Tipps geben, um die Aufladephase und anschlie√üend die normale m√∂gl. erfolgbringend zu erstehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatine und Einnahmezyklus?
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2001 19:39 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
ich denke, die Tageszeit spiel eine absolut untergeordnete Rolle. Wichtig ist, daß du etwa 2 Stunden vor Einnahme und knapp 1 Stunde nach einnahme nichts "festes" also Fleisch, Kasein, Käse, Eier ect. isst. Du must den Magen freihalten, damit das Creatine (evtl. zusammen mit dem Metabolic Optimizer) schnell den Magen passieren und in den Darm kommt.
Armin/Nutrisearch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatine und Einnahmezyklus?
BeitragVerfasst: Di Feb 06, 2001 21:49 

Registriert: Sa Mai 20, 2000 0:01
Beiträge: 81
Wohnort: Deutschland,75210,Keltern
Bei 5 oder sogar 6 Portionen pro Tag und den Pausen zur Beachtung,was essen wir denn um bei 115kg Körpergewicht auf die erforderliche Kalorienzahl und die entsprechende Menge Eiweiß zu kommen?

Wie macht ihr das?

pietschi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: