Aktuelle Zeit: So Okt 21, 2018 17:35
Liebe Community,

wie viele von Euch bereits festgestellt haben, ist der Traffic in unserem Forum durch die Entwicklung im allgemeinen Social Media Bereich stark zurückgegangen, beziehungsweise kaum noch vorhanden. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, das Forum für weitere Interaktionen zu schließen. Alle bisherigen Inhalte bleiben weiter verfügbar und einsehbar, weitere Posts oder Interaktionen sind ab sofort jedoch nicht mehr möglich.
Wir bedanken uns für Euer jahrelanges Interesse und Eure Mitgliedschaft in unserer Community und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg beim Erreichen Eurer sportlichen Ziele!

Viele Grüße

Euer PEAK-Team


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Creatinkur - jetzt positiv getestet?
BeitragVerfasst: Do Nov 09, 2000 8:37 

Registriert: Sa Mai 20, 2000 0:01
Beiträge: 81
Wohnort: Deutschland,75210,Keltern
Morgen,

habe gleich mal ein paar Fragen und vielleicht kann Armin auch ein Statement abgeben.

Zuerst möchte ich auf zwei Dinge hinweisen:

1. Ich bin seit Jahren Kunde von HI-Tec , glaube aber, dass der Grundstock immer eine ausgewogene gesunde vitalstoffreiche Ernährung sein muß!

2. Ich möchte alle Antwortenden bitte sachlich zu bleiben und mir bitte nichts zu unterstellen!
Angebliche "√úberlegenheit" sollte auch in der Wortwahl festzustellen sein!

Nun geht es los:

Gestern wurden wir von "Offizieller Seite" inoffiziell dar√ľber informiert, da√ü die positiven Dopingtests wahrscheinlich von unsauberen Kreatinsupps kommen , weil einige Hersteller etwas bei der Reinigung sparen.

Frage an die Profis:
Ist dies möglich?Gibt es Spuren von Nandro in Kreatin?
Geben Hersteller Reinheitsgarantien , mit welchen man ja vor Gericht wegen Körperverletzung klagen könnte?

Alle Hersteller von Ergänzungen loben den gesundheitlichen Aspekt ihrer Produkte.
Warum werden immer noch geh√§rtete Fette mit verarbeitet, wo doch die Unterdr√ľckung der Prostaglandinbildung ganz klar belegt ist?

W√ľrde mich mal interessieren.
pietschi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatinkur - jetzt positiv getestet?
BeitragVerfasst: Do Nov 09, 2000 18:23 

Registriert: Mo Aug 07, 2000 0:01
Beiträge: 33
Wohnort: egal
Meiner Kentniss nach sind die Rohstoffpreise f√ľr Nor-Prohormone um ein vielfaches h√∂her als Creatin. So kostet 1 kg 19-Norandrostendiol ca. 3500 US$. Wer also seinem Creatinprodukt eine physiologisch wirksame Norandromenge pro Portion beimischen w√ľrde, der h√§tte als Hersteller an den Dosen nix mehr verdient, da der Preis astronomisch hoch w√§re. Ich glaube eher, dass manche Lohnabf√ľller, die sowohl pros als auch Creatin bzw. Protein abf√ľllen ihre Mischer nicht immer 100 % reinigen und so minimale Restbest√§nde mit dem Creatin bzw. Protein vermixt werden. Und da die Dopinglabors supersensible Ger√§te haben k√∂nnen sie nat√ľrlich auch kleinste Nandrolonspuren im Urin aufdecken. Das ist meine These.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatinkur - jetzt positiv getestet?
BeitragVerfasst: Fr Nov 10, 2000 0:18 

Registriert: Mi Sep 13, 2000 0:01
Beiträge: 13
Wohnort: M√ľnchen
Hi Pietschi,

das wär ja echt ein Hammer.

Da werden sich Baumann, Leipold und viele andere drauf st√ľrzen - und die betroffenen Supps-Hersteller m√ľ√üten sich warm anziehen!

Meinem Kenntnisstand nach bezieht doch HI-TEC auch von SKW Trostberg - und das soll ja das reinste Kreatin auf dem Weltmarkt sein!

Also Armin, du bist gefragt!

MfG

Pedro


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatinkur - jetzt positiv getestet?
BeitragVerfasst: Mo Nov 13, 2000 19:16 

Registriert: So Jan 16, 2000 1:01
Beiträge: 8487
Hi,
ich glaube nicht, daß ein größerer Hersteller sich auf so etwas einliese.
Wir sind jedenfalls nicht so dumm, in einem Gewerbe, das sowieso von der Pharmaindustrie bzw. deren Lobby und den Behörden so bekämpft wird, solchen Unsinn zu machen.
Ich denke, da√ü niemand so was macht, ersten aus Kostengr√ľnden, zweitens wegen der Kontrollen der Beh√∂rden und vor allem was w√§re, wenn einem Kunden etwas passieren w√ľrde, sei es ein Herzanfall, eine Krankheit oder aber ein positiver Dopingtest.
Also nein, so dumm kann niemand sein-oder?
Armin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatinkur - jetzt positiv getestet?
BeitragVerfasst: Mo Nov 13, 2000 23:05 

Registriert: Mo Nov 13, 2000 1:01
Beiträge: 2
hab gerade die neue men¬īs health erhalten. darin steht ( w√∂rtlich ):
doping im kraftfutter
einige nahrungsergänzungsmittel sind mit illegalen dopingmitteln wie nandrolon verseucht, etwa kreatin-supplemente. schuld sind offenbar verunreinigungen bei der produktion der mittel. gefährlich ist das zwar nicht, aber bei wettbewerben mit dopingkontrollen problematisch. listen mit den betroffenen produkten gibt es bei den sportverbänden. quelle:deutsche sporthochschule köln.

ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen.

triaman


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creatinkur - jetzt positiv getestet?
BeitragVerfasst: Di Nov 14, 2000 8:32 

Registriert: Sa Mai 20, 2000 0:01
Beiträge: 81
Wohnort: Deutschland,75210,Keltern
Sorry Armin,
Du wirfst anderen Polemik und nichtssagen vor, aber Deine Antwort war auch nicht besser.
Jeder "positiv" getestete Sportler macht Deiner sehr ähnliche Aussagen.
Konkret:
Welches unabh√§ngige Labor testet die Reinheit der Produkte und warum gibt es keine schriftlichen Garantien daf√ľr?
Es geht nicht um das untermischen von Substanzen , sondern um die mangelhafte Reinigung von Kreatin!!
Ich wollte wissen ob es dabei zu solchen R√ľckst√§nden kommen kann.Wie genau der Reinigungsproze√ü abl√§uft und wo der Fehler liegen k√∂nnte, da entzieht es sich meinem Wissen.
Dabei geht doch hier gar nicht um HI-Tec speziell,aber ich spreche Dich an ,weil ich Euer Kreatin benutze und mich vor Überraschungen absichern möchte.
pietschi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beitr√§ge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu: